LibreOffice 4.1 steht zum Download bereit

von Björn Greif

Das Update verbessert vor allem die Interoperbilität mit Microsoft Office. Es bringt aber auch die kontextabhängige Seitenleiste von OpenOffice 4.0. Allerdings ist diese noch experimentell und muss erst manuell aktiviert werden. weiter

Interoperabilität: Google beschränkt sich auf Android und iOS

von Florian Kalenda

Bei der Vorstellung des HDMI-Streaming-Sticks Chromecast wurden Blackberry und Windows Phone nicht einmal erwähnt. Vielmehr sagte ein Google-Manager, "jeder Haushalt" verfüge heute über Android- oder iOS-Geräte. Er ist außerdem nur zu Macbooks und Windows-Geräten mit Chrome kompatibel. weiter

Netgear bringt Rackmount-Storage-Systeme für bis zu 500 Nutzer

von Björn Greif

Die ReadyNAS-Modelle 3220 und 4220 nehmen zwei Höheneinheiten im Serverschrank ein und bieten Platz für bis zu zwölf Laufwerke. Sie ermöglichen kontinuierliche Datensicherung und Replikation in die Cloud. Die Preise beginnen bei 4259 Euro. weiter

Playbook-Chef verlässt Blackberry

von Florian Kalenda

David J. Smith soll schon vor Wochen gekündigt haben. Nur noch übergangsweise war er zuletzt weiter für Blackberry tätig. Nach dem Entwicklungsstopp für eine BB10-Tablet-OS-Version scheint das Playbook keine Zukunft im Unternehmen zu haben. weiter

Apple bereitet Wiederöffnung seiner Entwickler-Site vor

von Bernd Kling

Der iPhone-Hersteller arbeitet "rund um die Uhr" an der vollständigen Überarbeitung. Eine Woche nach einem Hackerangriff sind die Website und verbundene Dienste noch immer unerreichbar. Apple informiert auf einer neuen Systemstatus-Seite über Fortschritte. weiter

Firefox-Smartphone Peak+ kann ab sofort vorbestellt werden

von Björn Greif

Die Consumer-Version bietet mit 1 GByte RAM doppelt so viel Arbeitsspeicher wie das Entwicklermodell Peak. Außerdem ist nun Firefox OS 1.1 vorinstalliert. Vorbesteller zahlen 180,29 plus Versand. Die Auslieferung soll Mitte Dezember starten. weiter

EMC kann Umsatz und Gewinn im zweiten Quartal steigern

von Florian Kalenda

Der Umsatz von 5,6 Milliarden Dollar liegt 6 Prozent über dem Vorjahr. Damit wächst EMC zum vierten Mal in Folge einstellig. Zehn Quartale mit zweistelligem Umsatzplus waren vorausgegangen. CEO Joe Tucci: "Wir haben sehr gut abgeschnitten, vor allem im Vergleich mit direkten Konkurrenten." weiter

Facebook-CEO widerspricht Gerüchten über Schwund junger Nutzer

von Björn Greif

"Basierend auf unseren Daten ist das einfach nicht wahr", sagte Mark Zuckerberg in einer Telefonkonferenz zu den jüngsten Quartalszahlen. Hinsichtlich der bescheidenen Nutzerzahlen von Home und Graph Search erklärte er, die Produkte brauchten Zeit, bis sie sich durchsetzen. weiter

Qualcomm meldet Rekordquartal

von Florian Kalenda

Wichtigster Faktor ist der Erfolg der Snapdragon-Chips für Smartphones und Tablets. Der Umsatz von 6,24 Milliarden Dollar übertraf jedoch die Analystenprognosen von durchschnittlich 6,05 Milliarden Dollar. Gegenüber dem Vorjahr legte er um 35 Prozent zu. weiter

Google enthüllt HDMI-Streaming-Stick Chromecast

von Stefan Beiersmann

Das etwa 7 Zentimeter große Gerät überträgt Videos und andere Inhalte von Smartphone oder Tablet auf Fernseher. Es unterstützt Android, iOS sowie Macs und PCs mit Google Chrome. Sie dienen auch als Fernbedienung für Chromecast. weiter

Mobilgeschäft beschert Facebook Umsatzplus von 53 Prozent

von Stefan Beiersmann

Die Einnahmen klettern auf 1,81 Milliarden Dollar. 656 Millionen Dollar kommen allein aus dem Verkauf von mobilen Anzeigen. Der um 58 Prozent gestiegene Non-GAAP-Aktiengewinn übertrifft genauso wie der Umsatz die Erwartungen von Analysten deutlich. weiter

Google stellt Android 4.3 und Social-Gaming-App Play Games vor

von Stefan Beiersmann

Das Update bringt Unterstützung für OpenGL ES 3.0 und Bluetooth Smart. Zudem lassen sich Einschränkungen für Nutzerprofile festlegen. Android 4.3 steht ab sofort für Nexus 4, 7 und 10 sowie Samsungs Galaxy Nexus zur Verfügung. weiter