Twitter plant angeblich Zwei-Faktor-Authentifizierung

von Björn Greif

Laut Wired wird das Sicherheitsverfahren intern bereits getestet. Es verlangt zusätzlich zum bisherigen Nutzerpasswort einen zufällig generierten einmaligen Code zur Anmeldung. Andere Firmen wie Apple, Google, Facebook und Microsoft nutzen es schon länger. weiter

Huawei hat „kein Interesse“ mehr am US-Markt

von Florian Kalenda

Das sagte einer der drei CEOs jetzt Analysten. "Das ist allgemein kein Markt, dem wir viel Aufmerksamkeit schenken." Allerdings scheint sich dies auf das Netzbetreiber-Geschäft zu beschränken - für US-Endkunden bringt Huawei diesen Sommer ein neues High-End-Smartphone. weiter

Erstes Braille-Smartphone könnte noch 2013 erscheinen

von Florian Kalenda

Basis des Bildschirms ist ein Gitter kleiner Stifte. Sie heben und senken sich, um Texte und Bilder oder auch Landkarten darzustellen. Die Entwicklung des jetzt vorliegenden Prototypen hat drei Jahre gedauert. weiter

Apples Entwicklerkonferenz WWDC 2013 startet am 10. Juni

von Björn Greif

Im Zentrum der fünftägigen Entwicklerkonferenz steht "die Zukunft von iOS und OS X". Das Programm umfasst mehr als 100 Vorträge und Workshops zur Anwendungsentwicklung für iPhone, iPad und Mac. Der Kartenverkauf beginnt am 25. April um 19 Uhr. weiter

Yahoo kauft mit Jybe noch einen Empfehlungsdienst

von Florian Kalenda

Es schließt damit an den Kauf von Alike im Januar an. Kern von Jybe sind fünf Ex-Yahoo-Angestellte. Ihr Projekt wird umgehend geschlossen. Bei Yahoo werden sie aber wieder im Umfeld der Buzz-Themen Empfehlungen, Social und Mobile arbeiten. weiter

Datenbanken: SkySQL und MariaDB-Entwickler schließen sich zusammen

von Bernd Kling

Die Fusion führt das ursprüngliche Gründungsteam von MySQL in einem gemeinsamen Unternehmen zusammen. Der Entwickler-Community verpflichtet bleibt die MariaDB Foundation. Die Datenbank MariaDB bietet hohe Performance und ist auch zu NoSQL-Datenbanksystemen kompatibel. weiter

Facebook schnappt sich Programmierteam von Spaceport

von Florian Kalenda

Sein Spezialgebiet war bisher plattformübergreifende Spieleentwicklung. Die Technik kauft Facebook aber nicht - es interessiert sich nur für die Mitarbeiter. Spaceport-Gründer Ben Savage willigte nach "langen internen Diskussionen" ein. weiter

Microsoft gibt fehlerbereinigtes Update für NTFS.sys-Lücke frei

von Björn Greif

Der erste, vor zwei Wochen veröffentlichte Patch hatte einige Windows-Systeme lahmgelegt. Daraufhin musste ihn Microsoft zurückziehen. Das neue Update soll die Schwachstelle im Kernelmodus-Dateisystemtreiber beseitigen, ohne neue Probleme zu verursachen. weiter

Microsoft Surface Pro kommt vor Ende Mai nach Deutschland

von Björn Greif

Ein konkretes Datum nennt Microsoft in seiner Ankündigung nicht. Ein Support-Dokument deutet aber auf den 10. Mai als möglichen Starttermin hin. Das bisher nur in Nordamerika und China verfügbare Windows-8-Tablet dürfte hierzulande knapp 900 Euro kosten. weiter

Facebook gestaltet Mobilseiten um

von Björn Greif

Ein neues Layout soll Übersicht und Bedienung verbessern. Die wichtigsten Informationen und Interaktionsmöglichkeiten finden sich nun am oberen Seitenrand. Die Neuerungen kommen noch heute für iOS und das mobile Web, Android folgt später. weiter

Vorgeblicher LulzSec-Anführer in Australien verhaftet

von Florian Kalenda

Es soll sich um einen IT-Manager eines internationalen Konzerns handeln. Ihm drohen nun bis zu zwölf Jahre Haft. In Australien war LulzSec im Jahr 2011 auf Regierungs- und Universitätswebsites eingedrungen. weiter

Microsoft senkt Touchscreen-Ultrabook-Preise in seinem Store

von Florian Kalenda

US-Kunden zahlen für einige Modelle rund 300 Dollar weniger. Das Acer Aspire S7 kostet etwa nur noch 1299 Dollar. Auch die Tablet-Preise wurden reduziert - vereinzelt bis auf 399 Dollar. In Deutschland vertreibt Microsoft allerdings keine Partner-Hardware. weiter

Bericht: Google übernimmt Newsreader-App Wavii

von Florian Kalenda

Techcrunch zufolge zahlt es 30 Millionen Dollar für die iOS-App. Google selbst allerdings spricht von einem "Gerücht". Es hatte kürzlich seinen Reader eingestellt, während Yahoo mit Summly und LinkedIn mit Pulse vergleichbare Programme zukauften. weiter

Nokia stellt S40-Smartphone Asha 210 mit Tastatur vor

von Florian Kalenda

Einziges Extra ist ein zweiter SIM-Karten-Slot. Die Kamera liefert 2 Megapixel, der Akku reicht für 12 Stunden Gesprächsdauer. Im dritten Quartal soll es in Deutschland lieferbar sein. Sein Preis beträgt dann 79 Euro. weiter

Microsoft schließt auch Patentabkommen mit ZTE

von Stefan Beiersmann

Es erhält Lizenzen für Geräte mit Android und Chrome OS. Microsoft zufolge verhindern die Abkommen weitere Klagen im "Smartphone-Patentkrieg". Über die finanziellen Details vereinbaren beide Partner Stillschweigen. weiter