Nach den Quartalszahlen: Tim Cook gratuliert seinen Mitarbeitern

von Florian Kalenda

Er dankt ihnen in einer Mail für ihre "unglaublich harte Arbeit und Konzentration", die zu einem "weiteren Rekordquartal" geführt hat. 75 Millionen verkaufte iOS-Geräte sieht der CEO als "Beweis für Apples Innovationsvermögen". Die Aktie verliert inzwischen weiter an Wert. weiter

Nokia: Das 808 PureView war das letzte Symbian-Smartphone

von Florian Kalenda

Das hat der Konzern in seiner Quartalsmeldung mitgeteilt. Im letzten Vierteljahr setze er 2,2 Millionen Symbian-Geräte ab. Künftig sollen es deutlich weniger sein. Aufgrund der höheren Lumia-Stückzahlen muss er Microsoft außerdem künftig Lizenzgebühren zahlen. weiter

Twitter erlaubt jetzt das Einbinden von 6-Sekunden-Clips

von Björn Greif

Technische Basis ist der gestern gestartete Videodienst Vine. Die Clips laufen mit oder ohne Ton in Endlosschleife. Erstellt werden sie mit einer Mobile-App, die bisher nur für iPhone und iPod Touch vorliegt. Versionen für andere Plattformen sollen folgen. weiter

Barracuda baute Hintertüren in Netzwerk-Hardware ein

von Bernd Kling

Die Geräte verfügen über undokumentierte Nutzerkonten mit schwachen Passwörtern. Sie sollten der Fernwartung durch den Hersteller dienen. CERT.at empfiehlt die Sicherung der Geräte durch eine zusätzliche Firewall. weiter

Bürgerrechtler fordern in offenem Brief mehr Transparenz von Skype

von Björn Greif

Microsoft soll ähnlich wie Google einen "regelmäßig aktualisierten" Bericht zu angeforderten, gesammelten und weitergegebenen Daten liefern. Nur so lassen sich Aktivisten, Journalisten und andere Nutzer effektiv schützen, die auf eine sichere Kommunikation via Skype vertrauen. weiter

Studie: 700 Millionen Smartphones im Jahr 2012 verkauft

von Florian Kalenda

Die Hälfte stammte entweder von Apple oder von Samsung mit Anteilen von 19 beziehungsweise 30 Prozent. Das Wachstum schwächt sich im Vergleich zum Vorjahr aber ab. Nokias Anteil ist von 16 auf 5 Prozent zurückgegangen. weiter

Wegen Kinderarbeit: Apple kündigt Zulieferer

von Bernd Kling

Apple legt seinen siebten Jahresbericht zu Überprüfungen der Lieferkette vor. Er zeichnet ein überwiegend positives Bild hinsichtlich wöchentlicher Arbeitszeiten. Die ermittelten Fälle von Kinderarbeit seien ausschließlich bei Subunternehmen aufgetreten. weiter

Nokia tritt mit Asha gegen Billig-Android-Geräte an

von Florian Kalenda

Zu den jüngsten "Innovationen" bei S40 gehören Touchscreens und Dual-SIM-Modelle. Auch geringe Bandbreitenanforderungen und lange Akkulaufzeit kommen laut Stephen Elop gut an. Mit Windows Phone will Nokia zudem niedrigere Preispunkte besetzen. weiter

Galaxy-Verkäufe bescheren Samsung Gewinnsprung von 76 Prozent

von Björn Greif

Mit 4,87 Milliarden Euro erzielt es im Schlussquartal 2012 zum fünften Mal in Folge einen Rekordgewinn. Der Umsatz steigt im Jahresvergleich um 18,5 Prozent auf 38,76 Milliarden Euro. Fast die Hälfte der Einnahmen stammt aus der Mobilsparte. weiter

Bericht: Lenovo erwägt Kauf von RIM

von Florian Kalenda

Laut seinem CFO führen beide Firmen einen offenen Dialog. Von einem konkreten Angebot spricht Wong Wai Ming nicht. Auch eine Lizenzierung von Blackberry 10 scheint für die Chinesen eine Option zu sein. weiter

Microsoft: Wir erweitern die Reihe Surface

von Florian Kalenda

Das kündigte CFO Peter Klein auf einer Analystenkonferenz an. Das Surface RT war ihm zufolge ein wichtiger Faktor des Umsatzanstiegs im Windows-Bereich. "Dies zeigt die Leistungsfähigkeit von Windows 8, wenn Hard- und Software eng integriert sind." weiter

EU-Parlamentsausschuss stimmt für Lockerung des Datenschutzes

von Stefan Beiersmann

Der Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz will die Sammlung von Nutzerdaten vereinfachen. Er lehnt zudem alle Verschärfungen im vorliegenden Gesetzentwurf ab. Datenschützer sehen darin einen Erfolg für die Lobbyarbeit von US-Firmen. weiter

Patentstreit mit Apple: ITC überprüft Urteil gegen Samsung

von Stefan Beiersmann

Der zuständige Richter muss sich zudem erneut mit Details zu zwei Apple-Schutzrechten befassen. Insgesamt soll Samsung vier Patente von Apple verletzten. Durch die Überprüfung verschiebt sich das zuvor für 27. März geplante abschließende Urteil. weiter

Ist der Einsatz von Antivirensoftware überhaupt sinnvoll?

von Jarno Niemelä

Ergebnisse von Antivirentests werden immer wieder als Belege dafür angeführt, wie wenig die getestete Software als Kategorie insgesamt taugt. Das ist aber eine methodologisch falsche Argumentation, meint Jarno Niemelä, Security-Forscher bei F-Secure. Seine Sicht erklärt er ausführlich im Gastbeitrag für ZDNet. weiter