Huawei treibt Expansion nach Europa voran

von Björn Greif

In den nächsten fünf Jahren will es 70 Millionen Euro in ein neues Entwicklungszentrum in Helsinki investieren - in direkter Nachbarschaft von Nokia. Die Zahl der Mitarbeiter in Europa soll sich bis 2017 auf 14.000 verdoppeln. weiter

Apple: Ein weiterer Analyst senkt die Kurserwartung

von Florian Kalenda

Peter Misek von Jefferies senkt seine Erwartung von 900 auf 800 Dollar. Angesichts des aktuellen Kurses von 528 Dollar stellt dies aber eine Kaufempfehlung dar. Für 2013 erwartet Misek ein Einsteiger-iPhone und im Herbst endlich den iTV. weiter

Team GhostShell veröffentlicht Daten von NASA, ESA und Pentagon

von Florian Kalenda

Mehrere Organisationen haben angeblich E-Mails erhalten, die über bei ihnen gefundene Sicherheitslücken aufklären. Team GhostShell: "Seht es als verfrühtes Weihnachtsgeschenk von uns." Neben Luft- und Raumfahrt sind vor allem Rüstungsfirmen betroffen. weiter

Erste Beta von LibreOffice 4.0 steht zum Download bereit

von Björn Greif

Sie bringt Detailverbesserungen an der Oberfläche sowie neue Funktionen für die einzelnen Komponenten der freien Office-Suite. Zwischen dem 14. und 19. Dezember findet ein weltweiter Testmarathon statt. Die Final soll im Februar 2013 erscheinen. weiter

Google experimentiert mit Google Now für Chrome

von Björn Greif

Google-Now-Karten könnten künftig über die Benachrichtigungsfunktion des Browsers angezeigt werden. Dem Nutzer würden so abhängig von seinem Standort etwa Wetterdaten und Verkehrsinformationen angezeigt. Noch steht das Projekt aber am Anfang. weiter

Motorola Mobility entlässt weitere 500 Mitarbeiter

von Florian Kalenda

Es gibt den Großteil seiner Präsenz in Südkorea auf. Insbesondere die weltweite Forschung soll andernorts konsolidiert werden. Bisher waren infolge der Übernahme durch Google rund 4000 Mitarbeiter entlassen worden. weiter

IBM-Forscher stellen Nanophotonik-Chip vor

von Bernd Kling

Mit der Fertigung in 90 Nanometer kommt eine kommerzielle Herstellung in Sicht. Integrierte optische Komponenten erlauben eine Datentransferrate von 25 GBit/s. "Silicon Nanophotonics" soll laut IBM Engpässe in großen Datenzentren verhindern. weiter

Facebook-COO Sandberg verkauft Aktien für 26 Millionen Dollar

von Florian Kalenda

Die Managerin stößt damit zum dritten Mal seit dem Börsengang Wertpapiere ab. Die letzten Pakete ware aber nur 7,4 und 4,2 Millionen Dollar wert gewesen. Die Aktie erlebt derzeit ein seit August nicht mehr gesehenes Zwischenhoch von 27,49 Dollar. weiter

Bug in Apples Time Machine sorgt für unvollständige Updates

von Florian Kalenda

Dies meldet ein Fotograf und Entwickler, ohne den Grund zu kennen. Das Problem kann bei Einsatz mehrerer Laufwerke auftreten. Ganze Boot- und Master-Laufwerke landen willkürlich auf der Exclude-Liste von Apples Backup-Lösung. weiter

NSN erwägt weitere Standortschließungen und Auslagerung der IT

von Björn Greif

Vor allem der Standort Berlin ist offensichtlich gefährdet, weil dort nach dem Verkauf zweier Geschäftsbereiche nur noch 200 Mitarbeiter verbleiben. Die IT wird Nokia Siemens Networks voraussichtlich mit 150 Mitarbeitern an Atos ausgelagert. weiter

Verbraucherzentrale verklagt Facebook wegen App-Zentrum

von Björn Greif

Das Social Network gibt persönliche Daten ohne Einwilligung der Nutzer an App-Entwickler weiter. Darin sieht der VZBV einen Verstoß gegen geltendes Recht. Nachdem Facebook zuvor eine Abmahnung ingnorierte, kommt es nun zum Prozess. weiter

HP an Apple: Unsere PC sind längst Made in USA

von Bernd Kling

Alle Workstations und höherwertige Business-PCs kommen aus amerikanischer Fertigung. Es begünstigt die Montage nach Kundenwünschen und zeitnahe Lieferung. Auch bei Notebooks sind die Arbeitskosten nicht mehr der entscheidende Faktor. weiter

Iran startet Youtube-Ersatz

von Florian Kalenda

"Mehr" enthält als Anreiz auch Material des iranischen Rundfunks. Youtube und andere Google-Dienste sind häufig Opfer iranischer Zensur. Der Staat arbeitet an einem nationalen Angebot als Alternative zum Web. weiter

Instagram sperrt Twitter aus

von Björn Greif

Bilder des inzwischen zu Facbook gehörenden Foto-Sharing-Diensts werden nicht mehr im Twitter-Feed angezeigt. Anwender sollen stattdessen Instagrams Website nutzen. Twitter will bald eigen Fotofilter als Alternative liefern. weiter

Australische Polizei warnt vor Apple Maps

von Florian Kalenda

Die Stadt Mildura wurde um 70 Kilometer in einen Nationalpark verlegt. Mehrere Autos sind dort schon gestrandet. Das hält die Polizei für lebensbedrohlich: Im Park gibt es bei 46 Grad Hitze weder Wasser noch Handyempfang. weiter