Julian Assange kandidiert für den australischen Senat

von Florian Kalenda

Die Kandidatur ist auch während des Hausarrests möglich. Außerdem stellt Wikileaks einen Gegenkandidaten zu Premierministerin Julia Gillard in deren Wahlkreis auf. Gillard hatte Wikileaks anlässlich der US-Botschafterdepeschen scharf kritisiert. weiter

Apple wegen kostenpflichtigem Support „Apple Care“ abgemahnt

von Anita Klingler

Der Hersteller weist nicht darauf hin, dass gesetzlich eine Gewährleistung von zwei Jahren greift. Das verlangt aber ein EU-Gesetz. Elf Verbraucherschutzorganisationen in Europa geben Apple bis 30. März Zeit, eine Unterlassungserklärung abzugeben. weiter

VLC Media Player 2.0.1 beseitigt Fehler und Sicherheitslücken

von Björn Greif

Insgesamt haben die Entwickler über 120 Bugs ausgemerzt. Zwei kritische Schwachstellen ermöglichten das Ausführen von Schadcode. Neu sind Unterstützung für MxPEG-Dateien und Blu-ray-Menüs sowie erweiterte Optionen unter Mac OS X. weiter

Intel investiert 16 Millionen Euro in Eye-Tracking-Technik

von Anita Klingler

Es erhält dafür zehn Prozent der Unternehmensanteile von Tobii. Bisher kommt dessen Technik hauptsächlich in der Marktforschung sowie in Hilfssystemen zum Einsatz. Sie lässt sich aber auch in Autos oder Computern anwenden. weiter

Mozilla verliert Web-Guru Chris Blizzard an Start-up

von Anita Klingler

Der Direktor für Webplattformen fängt bei einer unbekannten Firma in Palo Alto an. Er beschäftigt sich künftig mit Überschneidungen von Systemen, Kompilierern und Web Scale. Er hatte 1998 bei Mozilla angefangen. weiter

Malware-Kampagne nimmt Tibet-Aktivisten ins Visier

von Bernd Kling

Die Angriffe erfolgten über Monate hinweg. Die gleiche Gruppe chinesischer Hacker war angeblich auch für Angriffe gegen Chemie- und Rüstungsfirmen verantwortlich. Sie nutzten eine bekannte Schwachstelle in Microsoft Office. weiter

Iran blockiert Info-Site des britischen Außenministeriums

von Anita Klingler

Außenminister William Hague verurteilte die Sperre: "Wir bedauern, dass sich dir iranische Regierung davor fürchtet, dass ihre Bürger mit der Außenwelt kommunizieren." Er will weiter nach Möglichkeiten suchen, die Zensur zu umgehen. weiter

Apple plant Dividendenzahlung und Aktienrückkaufprogramm

von Björn Greif

Zunächst sollen Aktionäre im vierten Fiskalquartal 2,65 Dollar je Anteilsschein erhalten. Zudem will das Unternehmen eigene Aktien im Wert von 10 Milliarden Dollar erwerben. Insgesamt sollen in den nächsten drei Jahren 45 Milliarden Dollar aufgewendet werden. weiter

Intego meldet neuen Mac-Trojaner

von Florian Kalenda

Die Forscher vergeben dafür den Namen Imuler.C. Er tarnt sich profan als Nacktfotosammlung. Anwender sollten die Anzeige von Dateiendungen aktivieren und verdächtige Anhänge etwa bei VirusTotal prüfen lasssen. weiter

Linux-Kernel 3.3 integriert zahlreiche Android-Subsysteme

von Björn Greif

Damit nähern sich Android-Kernel und Hauptzweig wieder an, was Entwicklern beider Projekte die Arbeit erleichtern dürfte. Das Update verbessert auch die Dateisysteme btrfs und ext4, die Netzwerkfunktionen sowie die Speicherverwaltung. weiter

NSA baut 2 Milliarden Dollar teures Rechenzentrum

von Anita Klingler

Es soll 2013 den Betrieb aufnehmen. Der US-Geheimdienst will dort Telefongespräche, E-Mails und Suchmaschinenprotokolle von Personen speichern, die von ihm überwacht werden. Gemeinsam mit Cray baut die NSA zudem einen Supercomputer. weiter

Malware-Kampagne zielt auf StratFor-Kunden ab

von Florian Kalenda

Eine Mail warnt vor falschen Nachrichten und empfiehlt ein Antivirenpaket. Dieses entpuppt sich als Spyware. Sie schnüffelt Textdateien und Tabellenkalkulationen ebenso wie Passwörter aus. weiter

Erste Jailbreaks für neues iPad gelungen

von Bernd Kling

Noch am ersten Verkaufstag sind die ersten Untethered Jailbreaks erfolgreich. Mehrere Hacker kommen mit unterschiedlichen Methoden ans Ziel. Stabile Jailbreak-Tools für die Nutzer sind schon bald zu erwarten. weiter

Studie: Microsoft mit Security Essentials gut im Geschäft

von Anita Klingler

Die kostenlose Suite hat sich unter den größten Herstellern am meisten gesteigert. Sie liegt weltweit jetzt bei 10,08 Prozent Marktanteil. In Nordamerika führt dagegen Symantec die von Opswat erstellte Statistik an. weiter

Mobile Apps erobern Firmen – und bringen neue Gefahren

von Jürgen Höfling

Mobil-IT ist mehr als "IT mit Smartphones und Tablets". Tatsächlich bringen die mobilen Apps ein neues IT-Paradigma ins Spiel - mit vielen Produktivitätsvorteilen, aber auch einigen Fallstricken. Beides gilt es rechtzeitig zu erkennen. weiter