Amazon Web Services führt automatische Storage-Prüfung ein

von Florian Kalenda

Auffällige Elastic Block Stores werden vorläufig abgeschaltet. Das soll Inkonsistenzen vermeiden helfen. Programmierer bekommen eine API, um sie wieder zu aktivieren. ESB gelten bei Amazons Cloud-Kunden als häufige Fehlerquelle. weiter

IBM startet Plattform zur Krebsanalyse

von Anita Klingler

"Clinical Genomics" soll auch Langzeitpatienten mit Bluthochdruck oder AIDS helfen. Die Software erstellt personalisierte Behandlungsvorschläge. Dabei fließen Kranken- und Familiengeschichte, frühere Fälle und gesundheitliche Richtlinien ein. weiter

Im Test: Huaweis Dual-Core-Smartphone mit Android 4.0

von Anja Schmoll-Trautmann

Das Huawei Ascend D1 ist mit großzügigem 4,5-Zoll-Display, 8-Megapixel-Kamera und Dual-Core-Prozessor ausgerüstet. Warum dieses Android-Gerät interessanter sein könnte als das Quad-Core-Modell Ascend D quad, zeigt der ausführliche Test. weiter

Prozess zwischen Oracle und Google beginnt am 16. April

von Björn Greif

Ursprünglich sollte er schon Ende Oktober 2011 starten. Insgesamt wurde der Auftakt dreimal verschoben. Nachdem Oracle drei Patente zurückgezogen hat, geht es jetzt nur noch um zwei von ursprünglich sieben Java-Schutzrechten. weiter

Studie: Der SaaS-Markt ist erwachsen geworden

von Peter Marwan

Das Marktanalyse- und Beratungsunternehmen PAC sieht Software-as-a-Service an einem entscheidenden Wendepunkt angekommen: Der kostspielige Einstieg der Softwaregiganten Microsoft, SAP und Oracle sei der Beleg für die Reife des Marktes. weiter

Encyclopaedia Britannica erscheint nicht mehr gedruckt

von Florian Kalenda

Nach 244 Jahren endet die Geschichte des Print-Lexikons. 4000 Exemplare der Ausgabe 2010 lagert der Buchhandel noch zum Preis von rund 1400 Dollar. Der Onlinezugang ist ab sofort für eine Woche gratis. weiter

Aperture 3.2.3 ermöglicht Löschen von Bildern aus Fotostream

von Björn Greif

Das Update für die professionelle Bildbearbeitungssoftware ist 641 MByte groß. Es verbessert auch Leistung und Stabilität. Besitzer von Aperture 3.2 können kostenlos auf die neue Version aktualisieren, Bestandskunden zahlen 62,99 Euro. weiter

Ex-Mitarbeiter jammert über Firmenkultur bei Google

von Florian Kalenda

James Whittaker war drei Jahre lang für die APIs von Google+ verantwortlich. Seit Larry Page Facebook als größten Konkurrenten ausmacht, ist dort alles nur noch auf Anzeigen konzentriert. Whittaker wechselt deshalb zurück zu Microsoft. weiter

HTC kündigt Android-4.0-Updates für 16 Smartphone-Modelle an

von Björn Greif

Die Aktualisierung für das Sensation und das Sensation XE wird schon verteilt. Upgrades für das Sensation 4G und das Sensation XL sollen als nächstes folgen. Auch das Droid Incredible 2, Raider, Rhyme und Thunderbolt erhalten ein Update. weiter