Microsoft: Auch für Windows Embedded ist die Cloud wichtig

von Florian Kalenda und Liau Yun Qing

"Smart Systems" mit Internetzugang können "Daten vom Rande des Netzwerks" liefern. Die Autoindustrie erhofft sich beispielsweise genaue Werte für ihre Business Intelligence. Bei der Integration hapert es allerdings noch. weiter

Bericht: Apple schließt Anobit-Übernahme ab

von Anita Klingler

Eine Bestätigung der Unternehmen ist noch nicht erfolgt. Israels Premier Benjamin Netanjahu hat Apple aber schon zu seinem Zukauf gratuliert. Es ist die erste Übernahme unter der Regie von CEO Tim Cook. weiter

Hersteller planen Kopierschutz für SD-Karten

von Bernd Kling und Lori Grunin

Die DRM-Technik soll Medieninhalte nach dem Download auf Tablets oder Smartphones schützen. Sie ist auf SD-Cards und Embedded-Speicher anwendbar. Auch Blu-ray-Discs sollen sich auf kopiergeschützte Speichermedien überspielen lassen. weiter

EU-Ministerrat verabschiedet ACTA

von David Meyer und Florian Kalenda

Nun fehlt nur noch das Plazet des Parlaments. Theoretisch bleibt bis 31. März 2013 dafür Zeit. Datenschützer sehen dies als "letzte Möglichkeit", ein undemokratisch durchgesetztes Regelwerk abzuwenden. weiter

Samsung kündigt Android-4.0-Upgrade für Galaxy-Reihe an

von Anita Klingler

Alle Tablets - von 7 bis 10,1 Zoll Diagonale - erhalten die jüngste Android-Version Ice Cream Sandwich. Veröffentlichungstermine will Samsung später nennen. Als erstes aktualisiert werden die Smartphones Galaxy S2 und Galaxy Note. weiter

EU-Parlament vergibt Fünfjahresvertrag an British Telecom

von David Meyer und Florian Kalenda

Der Wert beträgt 120 Millionen Euro. BT löst im Bereich Unified Communications die NTT-Tochter Dimension Data ab. Außerdem wird es exklusiver Partner des Parlaments für Systemintegration, Wartung, Fortbildung und Reporting. weiter

Google will 2012 eigenen iPad-Konkurrenten auf den Markt bringen

von Björn Greif und Sibylle Gaßner

Das erklärte der Vorstandsvorsitzende Eric Schmidt in einem Interview mit einer italienischen Tageszeitung. Er kündigte ein Gerät von "höchster Qualität" an. Steve Jobs würdigte er als "Michelangelo unserer Zeit". weiter

Eee Pad Slider SL101: Tablet mit Schiebetastatur im Test

von Eric Franklin

Aufgrund der intuitiven Fingerbedienung sind Tablets bei vielen Anwendern beliebt. Etwa zur Eingabe längerer Texte wäre jedoch eine richtige Tastatur praktisch. Das Eee Pad Slider bietet beides. Das Konzept hat aber auch Nachteile. weiter

Frage-Antwort-Dienst Quora startet Blogging-Plattform

von Anita Klingler und Edward Moyer

Jeder Nutzer kann beliebig viele "Boards" anlegen. Diese lassen sich als öffentlich oder privat kennzeichnen. Für andere Quora-Mitglieder gibt es eine "Folgen"-Funktion, die sie über Updates informiert. weiter

GEMA veröffentlicht Tarifbestimmungen für Streamingdienste

von Anita Klingler

Sie sollen künftig 10,25 Prozent ihrer in Deutschland mit Musik erzielten Einnahmen an die Verwertungsgesellschaft zahlen. Zusätzlich gibt es gestaffelte Mindestvergütungen pro Stream. Sie hängen vom anfallenden Datenvolumen ab. weiter

Britische Behörde fordert RIM zu Porno-Zensur auf

von Florian Kalenda und Zack Whittaker

Der von britischen Providern eingerichtete freiwillige Filter greift auf Blackberrys nicht. Die Regulierer von Ofcom sehen das als "Problem": "Wir machen uns große Sorgen und wollen das so schnell wie möglich lösen." weiter

Windows 8 erlaubt Anmeldung mit „Bild-Passwort“

von Bernd Kling und Lance Whitney

Die Lösung ist vor allem für Geräte mit Touchscreen gedacht. Die Entsperrung erfolgt durch einfache Gesten mit Finger oder Maus. Unternehmen können die Nutzung eines Bild-Passworts durch eine Gruppenrichtlinie unterbinden. weiter

Red Hat liefert solides drittes Quartal ab

von Björn Greif und Larry Dignan

Der Umsatz steigt im Jahresvergleich um 23 Prozent auf 290 Millionen Dollar. Der GAAP-Nettogewinn klettert von 26 auf 38,2 Millionen Dollar. Obwohl Red Hat damit die Erwartungen der Wall Street erfüllt, ging der Aktienkurs auf Talfahrt. weiter

Exploit-Kits nutzen Zero-Day-Lücke in Java

von Dancho Danchev und Florian Kalenda

Die Anbieter der Malware-Baukästen Phoenix und Blackhole waren schneller als der offizielle Patch. Gewöhnlich setzen sie eher auf ältere Schwachstellen und die Faulheit der Anwender. Die Lücke lässt sich plattformübergreifend ausnutzen. weiter