Bericht: T-Mobile, E-Plus und Vodafone speichern illegal Daten

von Anita Klingler

Auch O2 sammelt Verkehrsverbindungsdaten. Sie werden zwischen sieben Tage und sechs Monate vorgehalten. Datenschützer halten diese Praxis für "skandalös": Sie birgt Gefahren für Menschen, die zur falschen Zeit am falschen Ort waren. weiter

McAfee: Autos sind das nächste Ziel von Hackern

von Don Reisinger und Florian Kalenda

Die Studie entstand in Zusammenarbeit mit Embedded-Software-Spezialist Wind River. Sie zählt erfolgreiche Hacks an Universitäten auf: Geotracking über RFID, Manipulationen per Bluetooth und einen Komplettstopp über die Wegfahrsperre. weiter

Datenschützer gewinnen Prozess gegen US-Justizministerium

von Don Reisinger und Florian Kalenda

Die Behörde muss die Namen und Nummern von ohne Haftbefehl überwachten Personen herausgeben. Dies entschied das Berufungsgericht. Das Ministerium könnte aber noch den Supreme Court anrufen. Die ACLU sieht das Urteil als "wichtigen Sieg". weiter

3M und IBM arbeiten bei dreidimensionalen Halbleitern zusammen

von Peter Marwan

Ziel ist die Entwicklung eines "Klebstoffs", um Halbleiter zu stapeln. Damit sollen Mikroprozessoren mit über 100 übereinanderliegenden Chips gebaut werden. Sie könnten bei geringem Energieverbrauch hohe Geschwindigkeiten erreichen. weiter

Wiener Jurastudent erzwingt Datenschutz-Razzia bei Facebook

von Anita Klingler

Max Schrems' Initiative hat bisher 16 Anzeigen beim irischen Datenschutzbeauftragten eingebracht. Die Behörde will das Social Network genau unter die Lupe nehmen. In Dublin befindet sich das internationale Hauptquartier von Facebook. weiter

Yahoo braucht einen Käufer, keinen neuen CEO

von Peter Marwan

Nach 20 Monaten hat der Aufsichtsrat Carol Bartz unwirsch vor die Tür gesetzt. Trotz eines tiefgreifenden Umbaus blieb der große Erfolg aus. Beobachter glauben, dass der Konzern schnellstmöglich versilbern sollte, was sich noch versilbern lässt. weiter

SAP kauft mit Right Hemisphere 3D-Visualisierung

von Florian Kalenda und Martin Schindler

Seine Technik geht in die Business Suite und die mobilen Lösungen von SAP ein. Zum einen sollen Geschäftsdaten aufbereitet werden, zum anderen wünscht sich SAP für die Anwender visuelle Navigation durch Produkten und Prozesse. weiter

Konkurrenz fürs Macbook Air: Das sind die ersten Ultrabooks

von Joachim Kaufmann

Mit seinem Ultrabook-Refenzdesign will Intel Notebooks mit maximal 2 Zentimetern Bauhöhe zum Massenphänomen machen. ZDNet erklärt das Konzept, erläutert, warum es sich nur um einen Zwischenschritt handelt, und stellt Geräte vor. weiter

Hitachi liefert Festplatten mit 1 TByte pro Platter aus

von Anita Klingler und Dong Ngo

Es sind die ersten HDDs des Unternehmens, die diese Speicherdichte erreichen. Hitachi beschränkt die neuen Modelle aber auf einen Platter. Zwei sind für Desktop-Systeme gedacht, zwei für den Einsatz in Fernsehern und digitalen Videorekordern. weiter

HP hat seine PC-Sparte schon 2010 LG und Samsung angeboten

von Brooke Crothers und Florian Kalenda

Strategie war es damals, die Geschäftseinheit an einen Elektronikkonzern mit breiter Produktpalette zu verkaufen. Jetzt tendiert HP zu einem Spin-off. Samsung stritt Ende August erneut jedes Interesse ab. weiter

Google Voice lässt Nutzer Daten exportieren

von Anita Klingler und David Meyer

Ein Download ist via Google Takeout möglich. Gespräche und Begrüßungen von Anrufbeantwortern werden als MP3-Dateien gespeichert, Textdateien als mikroformatiertes HTML. Kontakte gibt Takeout als vCards aus. weiter

Sprint klagt gegen Fusion von AT&T und T-Mobile USA

von Eric Mack und Stefan Beiersmann

Die Übernahme soll gegen ein US-Kartellgesetz verstoßen. Sprint erwartet höhere Preise für Verbraucher und eine Schwächung des Wettbewerbs. AT&T sieht als Vorteile des Geschäfts den Ausbau von 4G-Netzen und neu entstehende Stellen. weiter

Forscher zeigen einen Nanometer großen Elektromotor

von Bernd Kling und Elizabeth Armstrong Moore

Er besteht aus einem einzigen Molekül. Die Metallspitze eines Rastertunnelmikroskops liefert die Elektrizität und lässt das Molekül rotieren. Den praktischen Einsatz verzögert die dafür noch erforderliche Tiefsttemperatur. weiter

Nvidia-CEO erwartet bis 2015 zehnfaches Wachstum bei Mobilchips

von Anita Klingler und Roger Cheng

Laut Jen-Hsun Huang ist Nvidia der einzige große Player im Mobilgeschäft neben Qualcomm. Von Intel sieht er sich nicht bedroht. Dessen Atom-Chips nutzen nicht die Architektur, für die derzeit die meisten Anwendungen geschrieben werden. weiter

Microsoft erneuert Echtzeit-Suchdeal mit Twitter

von Florian Kalenda und Mary Jo Foley

Den Vertragsabschluss bestätigten die Partner erst auf Nachfrage. Zu den Bedingungen wollten sie sich nicht äußern. Angeblich wollte Twitter 30 Millionen Dollar und mehr Einfluss auf die Präsentation. weiter

Samsung stellt Profi-Displays mit PLS-Panel vor

von Joachim Kaufmann

Dabei handelt es sich um eine Weiterentwicklung der IPS-Technik. Die Screens haben eine Diagonale von 24 und 27 Zoll. Sie bieten sRGB-Farbraumunterstützung und kosten 499 beziehungsweise 799 Euro. weiter

iCloud Communications lässt Klage gegen Apple fallen

von Anita Klingler und Steven Musil

Gleichzeitig benennt es sich in Clear Digital Communications um. Eine neue Facebook-Seite der Firma listet dieselben Kontaktdaten wie jene von iCloud Communications. Auf der Website geticloud.com heißt es "Coming soon". weiter

RIM-Aktionär fordert Patentverkauf

von Bernd Kling und Larry Dignan

Der Investor fordert den Aufsichtsrat auf, alle Optionen ernsthaft zu prüfen. Er schlägt einen Verkauf des Unternehmens oder des Patentportfolios vor. Die Zukunft RIMs ist abhängig vom Erfolg der neuen BlackBerry-Modelle. weiter

Comodo-Hacker übernimmt Verantwortung für Angriff auf DigiNotar

von Lance Whitney und Stefan Beiersmann

Er hat angeblich Zugang zu Servern vier weiterer Aussteller von SSL-Zertifikaten. Namentlich nennt er StartCom und GlobalSign. Grund für den Angriff auf DigiNotar ist die Verwicklung der Niederlande in das Massaker von Srebrenica. weiter

Koreanische Behörden durchsuchen Google-Büros in Seoul

von Jay Greene und Stefan Beiersmann

Auslöser sind offensichtlich Beschwerden zweier koreanischer Internetfirmen. Google soll den Zugang konkurrierender Suchmaschinen zu seinem Mobil-OS Android einschränken. Der Suchriese weist die Anschuldigungen zurück. weiter