Destatis: Jeder sechste Deutsche war noch nie im Internet

von Anita Klingler

17 Prozent der Bundesbürger haben keinerlei Online-Erfahrung. In Schweden sind es nur 7 Prozent. Schlusslichter in der Statistik sind Bulgarien, Griechenland und Rumänien: dort hat jeder zweite noch nie das Netz genutzt. weiter

Wikileaks-Dokument: Microsoft unterstützte tunesisches Regime

von David Meyer und Florian Kalenda

Das "Programm zur Cyber-Kriminalität" könnte für Zensur missbraucht werden, schrieb die US-Botschaft in Tunis 2006. Microsoft wollte Open Source auf Regierungsrechnern durch Windows ablösen. Es gewährte sogar Zugang zum Quelltext. weiter

Google+: Deutsche Netzaktivisten und Politiker fordern Pseudonyme

von Anita Klingler

Sie haben sich in einem offenen Brief an Google gewandt. Zu den Unterstützern gehören die Mitglieder des Bundestags Dorothee Bär, Lars Klingbeil und Konstantin von Notz. Auch Sascha Lobo und Xing-Gründer Lars Hinrichs haben unterschrieben. weiter

Google testet Sprachsteuerung unter Wasser

von Florian Kalenda und Luke Hopewell

Ein Taucher fragte per Smartphone erfolgreich nach dem nächsten Café. Anschließend experimentierte Google Australia in einer windigen Höhle. Ziel ist es, Hintergrundgeräusche besser aus Eingaben herauszufiltern. weiter

Jedes dritte Android-Smartphone läuft unter Gingerbread

von Anita Klingler

An der Spitze liegt Anfang September weiterhin Android 2.2 Froyo mit 51,2 Prozent Marktanteil. Mitte März waren es noch 61,3 Prozent. Die Honeycomb-Versionen 3.0, 3.1 und 3.2 sind mittlerweile insgesamt auf 1,4 Prozent der Geräte installiert. weiter

Amazon testet Tablet-orientiertes Redesign

von Chris Matyszczyk und Florian Kalenda

Die Suchleiste fällt deutlich größer aus - ebenso wie die Bilder. Mehr freier Raum trennt die Elemente. Die Liste der Shopping-Kategorien ist dagegen verschwunden. weiter

Werbung mit „verbindlich“ für E-Postbrief ist irreführend

von Kanzlei Dr. Bahr

Die Werbeaussage "verbindliche, vertrauliche und verlässliche Schriftkommunikation wie im klassischen Brief" für den E-Postbrief stellt einen Wettbewerbsverstoß dar. Der Verbraucher verstehe "verbindlich" als rechtsverbindlich und fristwahrend, obwohl dies tatsächlich nicht der Fall ist, so das Landgericht Bonn. weiter

iPhone 5 ab sofort bei Telekom vorbestellbar

von Anita Klingler

Es gilt das Prinzip: "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst." Sogenannte Premieren-Tickets werden nur an Kunden ausgegeben, die sich aktiv nach dem iPhone 5 erkundigen. Die Telekom bietet das neue iPhone in Deutschland erstmals nicht exklusiv an. weiter

Facebook integriert Werbung in Ticker-Feed

von Anita Klingler und Emil Protalinski

Bisher taucht Werbung nur separat und gekennzeichnet auf. Jetzt vermischen sich von Nutzern generierte Inhalte und Anzeigen im Feed. Die Ticker-Funktion - ein zweiter, ungefilterter Newsfeed - befindet sich noch in einer Testphase. weiter

Apple stellt Patentantrag auf iPhone-Steuerung für Behinderte

von Bernd Kling und Boonsri Dickinson

Der Antrag beschreibt verschiedene Lösungen für die Bedienung von iOS-Geräten. Zubehör wie ein Joystick oder ein Braille-Lesegerät sollen Behinderte unterstützen, die ein Touchdisplay nicht bedienen können. Eine integrierte Sprachsteuerung ist bereits bei iOS 5 zu erwarten. weiter

WiLAN verklagt Apple, Dell und HP wegen Mobilfunkpatenten

von Don Reisinger und Stefan Beiersmann

Sie sollen Schutzrechte für CDMA, HSPA, LTE und WLAN verletzen. Eines der eingeklagten Patente besteht schon seit 1994. WiLANs Klage richtet sich auch gegen Alcatel-Lucent, HTC und Sierra Wireless. weiter

VMware-CEO: Facebook steht ein Patentkrieg bevor

von Anita Klingler und Emil Protalinski

Laut Paul Maritz müssen sich auch andere Start-ups wie Groupon und LinkedIn wappnen. Sie nutzen über Open-Source-Anwendungen Code von Großkonzernen. Eine Möglichkeit sind Zukäufe wie bei Google mit Motorola Mobility. weiter

Oracle gegen Google: Gericht drängt auf Einigung

von Bernd Kling und Rachel King

Richter Willam Alsup bestellt Spitzenleute beider Unternehmen zu einer Schlichtungsverhandlung ein. Bis Mittwoch müssen Oracle und Google ihre Vertreter benennen. Scheitert dieser letzte Vermittlungsversuch, beginnt der Prozess am 31. Oktober. weiter

7-Zoll-Kindle-Tablet von Amazon nutzt Android-Fork

von Florian Kalenda und Larry Dignan

Das OS basiert auf einer Android-Version vor 2.2. Die Oberfläche erinnert an die Kindle-Apps für iOS. Das Tablet mit 6 GByte Speicher soll zunächst 250 Dollar kosten. weiter

Bestätigt: Polizei hat mit Apple nach verschwundenem iPhone gesucht

von Anita Klingler, Declan McCullagh und Greg Sandoval

Zunächst wusste die Polizei angeblich nichts von einer Untersuchung. Sie wartete nach eigenen Angaben auf Informationen von Apple. Die Wochenzeitung SF Weekly hat indes den 22-Jährigen gefunden, dessen Haus durchsucht worden ist. weiter

Microsoft: Windows 8 kommt mit Media Center

von Mary Jo Foley und Stefan Beiersmann

Windows-Chef Steven Sinofsky kündigt die Software für die Final des Betriebssystems an. In einer ersten Vorabversion wird sie allerdings noch fehlen. Sinofsky bestätigt auch, dass es verschiedene Ausgaben von Windows 8 geben wird. weiter

Virtualisierung stellt neue Anforderungen ans Backup

von Hans-Thomas Hengl

Mit dem Grad der Virtualisierung wächst auch die Notwendigkeit, die Daten virtueller Maschinen zu sichern und im Notfall zuverlässig wieder herzustellen. ZDNet stellt geeignete Lösungen für das Backup-Management in Firmen vor. weiter

Gestohlene SSL-Zertifikate betreffen auch Facebook und CIA

von Stefan Beiersmann und Zack Whittaker

Die niederländische Regierung übernimmt derzeit keine Garantie für die Sicherheit ihrer Websites. Mozilla hat inzwischen alle von DigiNotar ausgestellten Zertifikate zurückgezogen. Auch Chrome und Internet Explorer warnen Nutzer vor den gefälschten Zertifikaten. weiter

Google stellt weitere zehn Geschäftsbereiche ein

von Jay Greene und Stefan Beiersmann

Es trifft unter anderem die Soziale Suchmaschine Aardvark und die Software-Sammlung Google Pack. Google will sich stärker auf Kernbereiche konzentrieren. Betroffene Mitarbeiter versetzt das Unternehmen in andere Abteilungen. weiter