Branchengrößen feiern Steve Jobs als Helden

von Bernd Kling und Elinor Mills

Geschäftspartner melden sich ebenso zu Wort wie scharfe Konkurrenten. Sie wünschen ihm nicht nur alles Gute, sondern lassen ihn als "Business-Superhelden" hochleben. Apple-Mitgründer Steve Wozniak erklärt ihn zum besten Wirtschaftsführer unserer Zeit. weiter

Acer-CEO: Ultrabooks werden Tablets ablösen

von Florian Kalenda und Larry Dignan

"Das Tablet-Fieber nimmt ab - das Notebook steht für die Verbraucher wieder im Mittelpunkt." Damit positioniert sich J.T. Wang gegen den früheren CEO Gianfranco Lanci. Die Verkaufszahlen für Tablets bezeichnet er als "flach". weiter

Nokia bringt zwei Billighandys: 100 und 101

von Don Reisinger und Florian Kalenda

Für 35 Euro ist das Dual-SIM-Gerät 101 erhältlich. Es besitzt einen 1,8 Zoll großen Bildschirm und einen Lautsprecher. Das 100 kostet 30 Dollar, ihm fehlt aber der Lautsprecher. Zielgruppe ist Nokia zufolge "die nächste Milliarde Menschen". weiter

Citrix veröffentlicht XenDesktop 5.5

von David Meyer und Florian Kalenda

Das Update enthält bereits die vDisk-Technik des diesen Monats aufgekauften Unternehmens RingCube. Firmen können jetzt Standard-Desktops für Mitarbeiter aufsetzen und sie anschließend personalisieren. Die Basisversion kostet 95 Dollar. weiter

HP entschädigt TouchPad-Käufer der ersten Stunden

von Björn Greif

Wer das WebOS-Tablet zwischen dem 1. Juli und 19. August erworben hat, soll eine "Teilrückerstattung" erhalten. Wie hoch diese ausfällt, steht noch nicht fest. Strittig ist auch, was mit Kunden geschieht, die das Gerät außerhalb dieses Zeitraums gekauft haben. weiter

ARM an Aktionäre: Wir wollen unabhängig bleiben

von Ben Woods und Florian Kalenda

CEO Warren East zufolge würde eine Übernahme das Geschäftsmodell von ARM gefährden. Anders als Autonomy hat ARM seiner Meinung nach auch so riesiges Potenzial. Intel und Apple werden immer wieder als Interessenten genannt. weiter

Tim Cook ist Apples neuer Chef

von Bernd Kling

Der 50-Jährige gilt schon lange als "Genie hinter Steve Jobs". Nach dessen Rücktritt steht er als neuer CEO nun im Rampenlicht. Er muss beweisen, dass er auch die kreative und visionäre Seite des Apple-Gründers abdecken kann. weiter

Bericht: Telekom will Tochterfirma für Glasfaserausbau gründen

von Björn Greif

Nach FTD-Informationen trägt die geplante GmbH den Projektnamen FTTH, was für Fibre to the Home steht. Mittelfristig soll sie bis zu 1500 Mitarbeiter beschäftigen. Ihr Glasfasernetz will die Telekom gezielt in Gebieten mit großer Nachfrage ausbauen. weiter

Ultrabook und 7-Zoll-Tablet von Lenovo stehen vor US-Start

von Brooke Crothers und Florian Kalenda

Das Ultrabook U300s erinnert zumindest optisch an das hierzulande schon erhältliche U260. Das Tablet A1 gibt es bisher nur in China. In Deutschland steht zunächst einmal der Launch des K1 und des Thinkpad Tablet an. weiter

Acer schreibt rote Zahlen

von Björn Greif

Unterm Strich steht im zweiten Quartal ein Verlust von 236 Millionen Dollar. Der Umsatz bricht um 32 Prozent auf 3,5 Milliarden Dollar ein. Das Ergebnis wurde durch eine schwache Nachfrage und Restrukturierungskosten belastet. weiter

Twitter führt SSL-Verschlüsselung ein

von Florian Kalenda und Steven J. Vaughan-Nichols

Sie kommt Schritt für Schritt in den Kontoeinstellungen der Nutzer. Im Mobilbrowser muss "https:" allerdings von Hand ergänzt werden. Die offiziellen Mobilclients dagegen verschlüsseln standardmäßig. weiter

RIM stellt Blackberry-Musikdienst offiziell vor

von Bernd Kling und Steven Musil

BBM Music kommt als cloudbasierter Dienst. Nutzer dürfen zusätzlich auf die Musikbibliotheken von Freunden zugreifen. Nach einer geschlossenen Betaphase ist der Musikdienst noch in diesem Jahr auch in Deutschland zu erwarten. weiter

Steve Jobs als Apple-CEO zurückgetreten

von Björn Greif und Josh Lowensohn

Seine Nachfolge tritt der bisherige COO Tim Cook an. Jobs wurde mit sofortiger Wirkung zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt. Die Apple-Aktie fiel nachbörslich um über fünf Prozent auf rund 357 Dollar. weiter

England: Facebook und Twitter wehren sich gegen Sperren

von Bernd Kling und Zack Whittaker

Die Social Networks wollen sich Forderungen der britischen Regierung verweigern. Die Aussperrung verdächtiger Nutzer oder Schließung ihrer Websites im Ausnahmezustand kommt für sie nicht in Frage. Sie warnen vor Online-Zensur. weiter

AdWords-Streit: Google zahlt 500 Millionen Dollar Strafe

von Bernd Kling und Larry Dignan

Das Bußgeld fällt für die Werbung kanadischer Online-Apotheken an. Die Aufsichtsbehörde FDA hatte wegen illegal in die USA eingeführter Medikamente ermittelt. Laut US-Justizministerium ist es eine der höchsten Geldstrafen in der Geschichte. weiter