Deutsche Forscher arbeiten an Web-2.0-Firewall

von Björn Greif und Lutz Pößneck

Aktuelle Lösungen können Web-2.0-Protokolle nicht analysieren, die auf der Anwendungsebene mehrfach ineinander verschachtelt sind. Das Forschungsprojekt "Padiofire" verspricht Abhilfe. Es wird vom BMBF zwei Jahre gefördert. weiter

Was Google+ kann und wie sich Facebook wehrt

von Jason Hiner, Larry Dignan und Peter Marwan

Google+ ist ein Soziales Netzwerk - aber anders als Facebook, LinkedIn oder Xing. Das liegt daran, dass der Konzern aus den eigenen Fehlern und denen der Wettbewerber lernen konnte. Außerdem verfolgt er noch ganz andere Ziele. weiter

Konsortium verbietet HDMI-zu-Mini-DisplayPort-Kabel

von Anita Klingler

Sie verstoßen gegen die gültigen Lizenzbedingungen, weil sie nicht an beiden Enden über einen HDMI-Anschluss verfügen. Ein Kabel mit einem männlichen und einem weiblichen Stecker ist aber von der Spezifikation abgedeckt. Ein Adapter löst das Problem. weiter

WebCL: Khronos entwickelt Browser-Variante von OpenCL

von Anita Klingler

Sie ist eng mit WebGL verwandt. WebCL eignet sich für rechenintensive Aufgaben, die sich parallelisieren lassen. Laut Khronos-Präsident Neil Trevett ist mittels GPGPU-Computing im Browser eine bis zu 100-mal höhere Leistung möglich. weiter

RHEL-Nachbau CentOS in Version 6.0 erschienen

von Björn Greif

Das Update kommt acht Monate nach Red Hat Enterprise Linux 6. Es wurden lediglich elf Pakete modifiziert und zehn entfernt. Von einem Upgrade von CentOS 4 oder 5 raten die Entwickler ab und empfehlen eine Neuinstallation. weiter

Bericht: Twitter zeigt ab August mehr Werbung an

von Stefan Beiersmann

Dann startet das Anzeigenprodukt "Promoted Tweets to Followers". Nur Nutzer, die einem bestimmten Unternehmen oder einer Marke folgen, werden die Anzeigen sehen. Grundsätzlich will Twitter Werbung nur mit Bedacht einführen. weiter

Sony stellt Produktion portabler MiniDisc-Player ein

von Björn Greif und Christopher MacManus

Das letzte verbliebene Modell MZ-RH1 wird nur noch bis September gefertigt. Danach beginnt der Abverkauf. MiniDisc-Medien und Stereoanlagen, die das Format unterstützen, will Sony auch weiterhin anbieten. weiter

Störung von Google+ überflutet Nutzer mit Nachrichten

von Michelle Meyers und Stefan Beiersmann

Die Störung dauerte rund 80 Minuten. Auslöser war fehlender Festplattenspeicherplatz. Der Bedarf überschritt schneller als gedacht die von Google festgelegten Grenzwerte. Manche Nutzer erhielten dieselbe E-Mail bis zu 42-mal. weiter

Groupon: „Wir tracken die Nutzer unserer Apps“

von Anita Klingler

Der Schnäppchendienst hat sowohl seine Datenschutzbestimmungen als auch die AGB überarbeitet. Er sammelt jetzt auch Informationen über Interessen und Gewohnheiten. Diese stellt Groupon auch Drittanbietern zur Verfügung. weiter

Gingerbread-Update für HTC Desire kommt Ende Juli

von Björn Greif

Damit verzögert es sich um rund einen Monat. Weiterhin offen ist, um welche Elemente die Sense-Oberfläche beschnitten wird. Das Smartphone verfügt nicht über ausreichend Speicher für Android 2.3 mit vollständigem Sense. weiter

Betrüger nutzen Facebooks neue Videochatfunktion aus

von Björn Greif und Rachel King

Sie wollen Anwender dazu bringen, ein Programm namens Video Call zu installieren. Dieses verlangt weitreichende Rechte, darunter Zugriff auf persönliche Daten, Pinnwand und News-Feed. Anschließend versendet es Spam an Freunde. weiter

Duet Enterprise: Microsoft und SAP auf dem Weg in die Cloud

von Hans-Thomas Hengl

Kunden, Partner und Analysten nehmen Duet Enterprise inzwischen mit großem Interesse auf. Dazu trägt wesentlich die hohe Akzeptanz von SharePoint bei. In der nächsten Generation soll das Angebot in der Cloud im Mittelpunkt stehen. weiter

Oracle will Lizenzgebühren von Android-Herstellern

von Anita Klingler und Marguerite Reardon

Sie sollen pro Gerät mit Googles Mobilbetriebssystem 15 bis 20 Dollar zahlen. Noch hat angeblich aber kein Hersteller zugestimmt. Oracle will sich mit dem Vorstoß einen Vorteil im Prozess gegen Google verschaffen. weiter

Apple geht wegen Marke „App Store“ gegen GetJar vor

von Josh Lowensohn und Stefan Beiersmann

GetJar soll den Begriff von seiner Website entfernen. Für das Unternehmen kommt Apples Abmahnung überraschend. Laut CEO Ilja Laurs ist GetJar einer der Pioniere im Bereich mobiler Anwendungen und länger im Geschäft als Apple. weiter

Microsoft kündigt Surface 2.0 SDK für 12. Juli an

von Mary Jo Foley und Stefan Beiersmann

Es ermöglicht auch die Entwicklung von Anwendungen für Windows-7-PCs mit Touch-Bedienung. Microsoft unterstützt Surface-2.0-Entwickler mit einem neuen Partnerprogramm. Ein Tool ermöglicht zudem die Migration von Surface-1.0-Apps. weiter

IDC: Tablet-Markt bleibt hinter Erwartungen zurück

von Larry Dignan und Stefan Beiersmann

Die Verkaufszahlen sinken gegenüber dem vierten Quartal um 28 Prozent auf 7,2 Millionen Stück. Apples iPad und iPad 2 dominieren den Markt. Android baut seinen Anteil um 8,2 Punkte auf 34 Prozent aus. weiter

Apple unterliegt im Patentstreit um iPod-Wiedergabelisten

von Michelle Meyers und Stefan Beiersmann

Der Kläger Personal Audio erhält 8 Millionen Dollar Schadenersatz. Ein Gericht in Texas bestätigt zudem die Gültigkeit zweier eingeklagter Patente. 2010 legten etwa Archos und Sirius XM Radio legten einen Rechtsstreit mit dem Patentverwalter per Vergleich bei. weiter