Mac OS X 10.7 Lion erscheint im Juli

von Kai Schmerer

Das neue Apple-Betriebssystem kostet als Update 23,99 Euro. Es wird über den Mac App Store angeboten. Für weitere 39,99 können Anwender auf Mac OS X Lion Server upgraden. weiter

HTC startet Entwicklerprogramm

von Florian Kalenda

Mit Ressourcen und einem Forum will der Hersteller eine Community zusammenschweißen. Starttermin ist "Sommer 2011". Speziell für Android-Entwickler gibt es dann ein SDK, das Integration in Sense 3.0 ermöglicht. weiter

Analysten: WiMax wird als Nischentechnik überleben

von Florian Kalenda und Liau Yun Qing

Das Rennen gegen LTE gilt als verloren. Allerdings könnte sich WiMax in Märkten mit geringer Mobilfunkabdeckung durchsetzen. Auch für Intelligente Stromnetze ist die Technik gut geeignet. weiter

Bericht: Microsoft besitzt Vorkaufsrecht an Nvidia

von Anita Klingler

Microsoft kann ein Veto einlegen, sobald jemand mindestens 30 Prozent von Nvidias Aktien kaufen will. Die Vereinbarung stammt von 2001. Sie war Teil von Lizenzverhandlungen um den Einsatz von Nvidia-Chips in Microsofts Xbox. weiter

Google kauft Social-Media-Analysefirma PostRank

von Florian Kalenda und Rachel King

Ihre Werkzeuge richten sich an Verlage und PR-Agenturen. Sie kratzen aber nach eigener Einschätzung nur an der Oberfläche. An Datenmaterial wertet PostRank Tweets, Kommentare und Links in Echtzeit aus. weiter

WWDC: Apple stellt OS X Lion, iOS 5 und iCloud vor

von Kai Schmerer

Das Motto der World Wide Developers Conference ist ziemlich einfach: OS X Lion + iOS 5 + iCloud = WWDC 2011. Was so lapidar auf den Veranstaltungsplakaten steht, könnte allerdings Apples größte Ankündigung seit der Vorstellung des iPhones werden. weiter

Motorola-CEO: Offenheit des Android Market führt zu miesen Apps

von Andy Merrett und Anita Klingler

In 70 Prozent der Fälle werden Android-Geräte wegen einer schlechten App-Performance zurückgegeben. Google testet die Programme nicht auf Energieverbrauch und CPU-Nutzung. Sanjay Jha will Anwender deshalb per Software warnen. weiter

iTunes-Nutzer hören nur 19 Prozent ihrer Songs an

von Florian Kalenda und Jason Hiner

Aus den Zahlen schließt der Dienst Music WithMe, dass Cloud-Schließfächer Ressourcen verschwenden. Ihm zufolge braucht es vor allem bessere Suchmöglichkeiten. Sie sollen auch die soziale Komponente nutzen - etwa die Musik von Freunden. weiter

RIM schließt Übernahme von Ubitexx ab

von Peter Marwan

Ziel ist es, die Blackberry-Lösungen auf eine Vielzahl von Plattformen zu bringen. Das soll noch im Laufe dieses Jahres erreicht werden. Ubitexx agiert künftig als Tochter des RIM-Konzerns. Der Hauptsitz bleibt in München. weiter

Syrien ist nach Internetsperren wieder online

von Anita Klingler

Seitdem sind zahlreiche Videos der Proteste im Internet aufgetaucht. US-Außenministerin Hillary Clinton kritisiert die Blockaden aufs Heftigste. Sie "können den derzeit stattfindenden Umbruch nicht aufhalten". weiter

IBM bündelt Software für Stadtverwaltungen

von Florian Kalenda und Larry Dignan

Komponenten decken die Bereiche Sicherhweit und Notdienste, Verkehr und Wasserversorgung ab. Es wird Lösungen für Städte jeder Größe geben. Eine SaaS-Version soll später folgen. weiter

Netgear bringt NAS-Zugriffs-Apps für Android und iOS

von Florian Kalenda

Sie kosten jeweils 2,39 Euro. Anwender können von unterwegs auf Inhalte zugreifen, sie bearbeiten und auch Dateien hochladen. Ein Firmware-Update auf 4.2.17 soll außerdem für bis zu 50 Prozent mehr Performance sorgen. weiter

Hackerkollektiv erpresst Spezialist für Botnetz-Tracking

von Anita Klingler und Elinor Mills

Die als LulzSec bekannte Gruppe wollte so an Informationen über den Standort von infizierten Rechnern kommen. Diese könnten leicht für DoS-Attacken genutzt werden. Unveillance-CEO Karim Hijazi hat jedoch unverzüglich das FBI informiert. weiter

Microsoft startet Office 365 am 28. Juni

von Mary Jo Foley und Stefan Beiersmann

CEO Steve Ballmer präsentiert die cloudbasierten Produktivitätsanwendungen auf einem Event in New York. Sie könnten dann auch der Allgemeinheit zur Verfügung stehen. Die Kunden des Vorgängers BPOS bereitet Microsoft seit Mai auf einen Umstieg vor. weiter

Hacker greifen Nintendo und Cybersecurity-Partner des FBI an

von Elinor Mills und Stefan Beiersmann

Das Kollektiv "LulzSec" hat unter anderem Nutzernamen und Passwörter von Behördenmitarbeitern gestohlen. Zudem wurde eine Serverkonfigurationsdatei von Nintendo veröffentlicht. Auch die Angriffe auf Sony gehen weiter. weiter