Windows, Mac OS, Ubuntu: Firefox 4.0 benötigt viel Speicher

von Christoph H. Hochstätter und Kai Schmerer

Wer nicht gerade 8 GByte oder mehr RAM auf seinem Rechner hat, sollte bei der Auswahl des Browsers auch den Speicherbedarf berücksichtigen. Firefox 4.0 kann sich schnell als Bremse für die Gesamtperformance herausstellen. weiter

Oracle entwickelt keine Itanium-Software mehr

von Florian Kalenda und Martin Schindler

Bestandskunden will man aber weiter unterstützen. Angeblich hat Intel selbst eine Abkehr von der High-End-CPU signalisiert. Intel widerspricht allerdings. Schon Red Hat und Microsoft hatten sich von dem Prozessor abgewandt. weiter

Angeblicher GPL-Verstoß: Torvalds verteidigt Android

von Florian Kalenda und Sibylle Gaßner

Die Vorwürfe eines Anwalts hält er für komplett falsch. Die Änderungen führen nicht zu einer abgeleiteten Arbeit im Sinne der GPL. Dass Google die Header ändert und Kommentare löscht, ist nach Meinung des Kernel-Schöpfers nur sinnvoll. weiter

Adobe Pass bringt Pay-TV auf Tablets

von Florian Kalenda und Stephen Shankland

Das Angebot richtet sich an Sender und Inhalteanbieter. Sie können Nutzern Zugriff von digitalen Endgeräten ermöglichen - darunter iOS, Blackberry OS und Android. Eine Client-Software ist nicht nötig. Pass basiert auf Flash und HTML 5. weiter

ARM und Microsoft arbeiten gemeinsam an CPUs

von Anita Klingler

Hardware-Hersteller in Taiwan spekulieren, dass sie in Smartphones und Tablets mit Windows Phone 7 zum Einsatz kommen. ARM entwickelt Architekturen für neue Anwendungsbereiche. Bis 2020 will es weltweit 100 Milliarden Chips verkauft haben. weiter

Red Hat gibt Beta von RHEL 6.1 frei

von Björn Greif

Das Update korrigiert kleinere Fehler und führt einige neue Funktionen ein. Es verbessert beispielsweise Virtualisierung und Ressourcenkontrolle. Zudem liefert es Support für Sandy-Bridge-Grafik und PCI Express 3.0. weiter

Analysten befürchten Lieferengpässe durch Erdbeben in Japan

von Brooke Crothers und Jan Kaden

DisplaySearch und iSuppli legen aktuelle Berichte über die Auswirkungen auf die IT-Branche vor: 25 Prozent der Produktion von Silizium-Wafern weltweit ist ausgefallen. Auch Basiskomponenten für die Display-Herstellung werden knapp. weiter

Thinkpad X220: Lenovos 12,5-Zöller auf dem Prüfstand

von Dan Ackerman

Mit dem Thinkpad X220 bringt Lenovo einen kompakten Business-Laptop auf den Markt. Der 2,5 GHz schnelle Sandy-Bridge-Doppelkern soll trotz hoher Rechenleistung lange Akkulaufzeiten ermöglichen. ZDNet hat das Gerät getestet. weiter

Microsoft verteilt erstes Windows-Phone-7-Update in Europa

von Mary Jo Foley und Stefan Beiersmann

Anfänglich erhalten es Besitzer von Geräten ohne Provider-Branding. Es dauert bis zu vier Wochen, bis die Aktualisierung an alle Nutzer ausgerollt ist. Sie bringt Copy and paste und verbessert zudem die Leistung des Mobilbetriebssystems. weiter

Tschüss Firefox, war nett mit dir…

von Ed Bott und Peter Marwan

Drei neue Browserversionen der drei wichtigsten Anbieter in einem Monat: Das gab es bisher noch nie. Wird es wohl auch nie wieder geben: Denn ein Blick aus Business-Sicht zeigt, dass Mozilla trotz eines technisch ordentlichen Browsers längst den Anschluss verloren hat. weiter

China widerspricht Sabotagevorwürfen von Google

von Björn Greif

Nutzer von Google Mail berichten seit Längerem von Störungen des E-Mail-Dienstes. Google hat Peking als Verursacher ausgemacht. Eine Außenamtssprecherin bezeichnete die Anschuldigungen jetzt als "inakzeptabel". weiter

Thinkpad X220: Lenovos 12,5-Zöller im Praxistest

von Joachim Kaufmann

Mit dem Thinkpad X220 bringt Lenovo ein kompaktes Business-Laptop auf den Markt. Der Sandy-Bridge-Doppelkern mit 2,5 GHz soll trotz hoher Rechenleistung lange Akkulaufzeiten ermöglichen. weiter

IBM bringt vorkonfigurierte IT-„Bausteine“

von Florian Kalenda und Larry Dignan

Als erstes kommen virtualisierte Server, Speichersysteme, Helpdesks sowie Unified Communications. IBM will die Konfigurationen für Branchen oder Rechenzentrums-Typen auslegen. Sie wurden ursprünglich intern genutzt. weiter

Samsung Galaxy Tab 8,9 Zoll: dünner und leichter als das iPad 2

von Anita Klingler, Joel Evans und Rachel King

Samsung hat ein neues 8,9-Zoll-Tablet basierend auf Android 3.0 vorgestellt. Die WLAN-Version mit 16 GByte Speicher wird im Frühsommer für 469 Dollar in den Handel kommen. Das Galaxy Tab mit 10,1 Zoll kommt unter anderem in einer LTE-Variante. weiter

Dell plant neue Rechenzentren in zehn Ländern

von Florian Kalenda und Jack Clark

Australien ist CEO Michael Dell zufolge eines davon. Existierende Partnerschaften vor Ort genügen nicht, um die große Nachfrage zu befriedigen. Der Trend geht nach seiner Darstellung von verteilten zu großen Anlagen. weiter