Mangelhafte Security bei E-Mail an „WAZLeaks“

von Christoph H. Hochstätter

Die WAZ-Gruppe ist heute mit einer guten Idee gestartet. Sie will nach dem Vorbild von Wikileaks anonyme Informanten anlocken, die in Besitz von brisanten Informationen sind. Doch einen kurzen Sicherheitstest von ZDNet besteht das Portal nicht. weiter

Amazon erweitert maximale Dateigröße in S3 auf 5 TByte

von Anita Klingler

Bisher mussten Anwender große Objekte in Einzelteilen von bis zu 5 GByte in die Cloud hochladen und sie hinterher umständlich zusammensetzen. Über Amazons Multipart-Upload-API lassen sich Daten auch direkt in die Cloud streamen. weiter

IDC: Markt für Apps wächst bis 2014 auf 35 Milliarden Dollar

von Florian Kalenda und Larry Dignan

Die Zahl der Downloads soll sich in fünf Jahren versiebenfachen. Außerdem sehen die Marktforscher einen Prozess der Appifizierung: Es gibt für alles und jedes eine App, die außerdem zunehmend auf Tablets und Fernsehern läuft. weiter

Media-Saturn-Holding beurlaubt CEO Roland Weise

von Peter Marwan

Als Stolperstein sehen Branchenblätter die Online-Strategie der Gruppe. Neuer CEO der Media-Saturn-Holding wird Horst Norberg. Als stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung ist Rolf Hagemann vorgesehen. weiter

Hardwarefehler führt zu Amazon-Ausfall

von Florian Kalenda und Lance Whitney

Gestern Abend ab 22.15 Uhr waren die Sites für Deutschland und andere europäische Länder eine halbe Stunde nicht verfügbar. Kunden und Medien hatten über einen DDoS-Angriff spekuliert. Der Fehler trat im Rechenzentrum Dublin auf. weiter

Ortungsdienst Latitude für iPhone verfügbar

von Björn Greif und Stephen Shankland

Nach einer mobilen Webversion steht der Google-Dienst jetzt auch als native App zur Verfügung. Er ermöglicht die Standortermittlung von Kontakten auf iPhone, iPod Touch und iPad. Voraussetzung ist iOS 4.0 oder höher. weiter

WAZ startet Wikileaks-Alternative für Informanten

von Anita Klingler

Wer "Zeuge zweifelhafter Vorgänge" ist, kann anonym Daten hochladen oder E-Mails verschicken. Die Informationen dienen den Journalisten als Ausgangspunkt für Recherchen. Der Vorgang wird Ende-zu-Ende per SSL verschlüsselt. weiter

McDonalds verliert Tausende Kundendaten

von Darren Pauli und Florian Kalenda

Es handelt sich um Namen, Telefonnummern, Post- und Mailadressen. Die Betroffenen hatten sich für Schnäppchen-Newsletter registriert. Jetzt warnt die Fastfoodkette sie vor Phishing-Versuchen. weiter

Google testet „Präventivsuche“

von Anita Klingler und Natasha Lomas

Sie soll bereits Informationen zum Anwender übermitteln, wenn dieser noch gar nicht danach gesucht hat. Als Basis dienen Browserhistorie und Standortdaten. Auch Social-Media-Elemente fließen ein. weiter

„Wikileaks und Amazon haben Cloud Computing einen Bärendienst erwiesen“

von Peter Marwan

Die Diskussion um Wikileaks dreht sich in erster Linie um politische Aspekte. Daneben fasziniert die Öffentlichkeit, wie Wikileaks-Unterstützer im Web agieren. Joseph Reger, CTO bei Fujitsu Technology Solutions, sieht aber auch erhebliche Auswirkungen auf Cloud-Computing-Angebote für Firmen. Welche, erklärt er im Gastkommentar für ZDNet. weiter

Fotos und Daten zu Motorolas Android-3.0-Tablet aufgetaucht

von Björn Greif und Donald Bell

Das Gerät kommt angeblich mit einem Tegra-2-Chip von Nvidia, 512 MByte RAM und 32 GByte internem Speicher. Zur weiteren Ausstattung zählen zwei Kameras, WLAN, Bluetooth, UMTS und LTE. Den US-Vertrieb soll Verizon übernehmen. weiter

Google überarbeitet Docs für iPad

von Florian Kalenda und Rachel King

Die Mobilversion wurde etwa um einen Formeleditor ergänzt. Außerdem können iPad-Nutzer auch die Desktop-Variante der Office-Suite wählen. Nur hier ist es beispielsweise möglich, Schriftarten zu ändern. weiter

Musik- und Filmindustrie: Klagen schützen keine Inhalte

von Greg Sandoval und Stefan Beiersmann

Die US-Branchenverbände MPAA und RIAA fordern einen besseren Schutz durch Gesetze. Der Digital Millennium Copyright Act hat ihnen zufolge zu viele Schlupflöcher. Gerichtsverfahren sind langwierig und binden viele Ressourcen. weiter

Apple beantragt zehn Kamera-Patente

von Florian Kalenda und Jason D. O'Grady

Unter anderem soll eine Erkennung von Hauttönen die Bildqualität verbessern. Bewegungsunschärfe will Apple mit Serienbildern eliminieren. Video- und Foto-Funktionen bleiben offenbar ein Schwerpunkt der Weiterentwicklung - auch des iPad. weiter

Zufriedene Endanwender durch standardisierte IT-Dienste

von Markus Strehlitz

Der Kongress des ITSM-Forums ist ein Gradmesser für IT Service Management in Deutschland. ZDNet zeigt die aussagekräftigsten dort vorgestellte ITIL-Projekte. Gemeinsamer Nenner: Die Sourcing-Strategie wird wichtiger. weiter