Forscher kombinieren 3D-Fernseher mit haptischem Feedback

von Florian Kalenda und Sean Portnoy

Ein Spiegel macht die Bilder zur "berührbaren" Projektion. Als erste sollen etwa Ärzte und Archäologen mit dieser Technik dreidimensionale Aufnahmen anfassen können. Der Ansatz soll zu relativ preisgünstigen Systemen führen. weiter

Russland droht Handyherstellern mit Importverbot

von Anita Klingler und Sibylle Gaßner

So will die Regierung das staatseigene Navigationssystem "Glonass" anschieben. Eine gesetzliche Regelung könnte folgen. Sprecher der Hersteller bestätigten die Verhandlungen. weiter

Hako bringt Thin Client für 160 Euro

von Florian Kalenda

Das Gerät läuft unter Windows CE 5. Es kommt ohne Lüfter und bewegliche Teile aus. Der Hersteller spezifiziert eine Leistungsaufnahme von 5 Watt. In Kürze will er auch ein Management-Programm veröffentlichen. weiter

Intels zweite Sechskern-CPU Core i7-970 kostet 885 Dollar

von Björn Greif

Damit ist er knapp 120 Dollar günstiger als das andere Hexacore-Modell i7-980X. Der Preis gilt für eine Abnahmemenge von 1000 Stück. Ältere Prozessoren der Reihen Core i7, i3, Pentium und Xeon werden bis zu 48 Prozent günstiger. weiter

Mozilla erhöht Prämie für gefundene Schwachstellen

von Florian Kalenda

Entdecker gefährlicher Lücken in Firefox oder Thunderbird bekommen künftig 3000 Dollar. Allerdings muss ein Exploit aus der Ferne möglich sein. Mozilla-Angestellte und die Entwickler sind von dem Bonusprogramm ausgenommen. weiter

Microsoft verteilt Handy-Prototypen mit Windows Phone 7

von Bonnie Cha und Jan Kaden

Die Geräte stammen von Asus, LG und Samsung. Microsoft hat sie zuvor intern mit rund 1000 Versuchspersonen getestet. Bislang konnten Entwickler das neue Betriebssystem nur auf einem Software-Emulator ausprobieren. weiter

Symantec ermöglicht kleinen Firmen Online-Sicherheitsvergleich

von Florian Kalenda

Für die Basisdaten hat der Sicherheitsanbieter 500 Unternehmen interviewt. Die Teilnehmerangaben stehen anschließend anonymisiert ebenfalls zur Verfügung. Erstes Ergebnis: 40 Prozent der KMUs wissen nicht, ob ihr Backup funktioniert. weiter

Rackspace bringt Open-Source-Cloud „OpenStack“

von Anita Klingler und Dave Rosenberg

Die Plattform basiert auf Rackspaces Infrastruktur-Komponenten. Die NASA steuert zu dem Projekt Teile seiner Nebula-Cloud-Technologie bei. AMD, Citrix und Dell unterstützen die offene Cloud. weiter

Google kauft Metaweb

von Jan Kaden und Stephen Shankland

Das Unternehmen unterhält die kostenlose Datenbank Freebase mit zwölf Millionen Einträgen über Dinge und Menschen. Der Wissensspeicher soll auch nach der Übernahme kostenlos und offen bleiben. Google will mit der neuen Technik komplexe Fragen beantworten können. weiter

Livescribe bringt neue Digitalstift-Generation

von Florian Kalenda und Ina Fried

Das Modell "Echo" ist mit 4 und 8 GByte für 170 bis 200 Dollar verfügbar. Bei PC- und Kopfhöreranschluss setzt der Hersteller jetzt auf Standards. Mit einem Rechner verbunden kann Echo als "Paper Tablet" dienen. weiter

Kriminalbeamte fordern Online-Ausweis

von Björn Greif

Er ist Teil eines 15-Punkte-Programms zum Kampf gegen Netzkriminalität, das der Polizei-Verband der Bundesregierung vorgelegt hat. Außerdem wünscht er sich mehr ausgebildete Fachkräfte und einen Notausschalter fürs Internet. weiter

Windows Phone 7 erstmals im Praxistest

von Bonnie Cha

Nach dem erfolglosen Handy-Duo Kin One und Two setzt Microsoft jetzt alles auf Windows Phone 7. Aber hat das Smartphone-Betriebssystem zu seinem Start im Winter überhaupt noch eine Chance gegen Apples iOS und Googles Android? weiter

Sharp kündigt Blu-ray-Disc mit 100 GByte Speicher an

von Anita Klingler

Es ist das erste Medium, das den BDXL-Standard mit mehr als zwei Schichten unterstützt. Es hat drei Layer und kommt zusammen mit passenden Rekordern in den Handel. Am 30. Juli ist Verkaufsstart in Japan. weiter

Memristor: Was ist es, was kann es und wann kommt es?

von Peter Marwan

Die Entwickler haben erstmals konkrete Angaben zur Verfügbarkeit gemacht: In drei Jahren soll das vierte fundamentale passive Bauelement der Elektrotechnik serienreif sein. ZDNet erklärt, wie sich dadurch die IT verändern könnte. weiter

Wine 1.2 bringt 64-Bit-Unterstützung

von Björn Greif

Die Laufzeitumgebung kann jetzt auch 64-Bit-Windows-Anwendungen unter Linux ausführen. Auch die Oberfläche haben die Entwickler überarbeitet. Insgesamt enthält Version 1.2 mehr als 23.000 Änderungen und über 3000 Bugfixes. weiter