Microsoft entwickelt ohne Brille funktionierendes 3D-Display

von Anita Klingler und Darius Chang

Zuschauer sehen an unterschiedlichen Punkten im Raum verschiedene Bilder. Eine Webcam hinter einem Smartdisplay gibt Aufschluss über ihren Standort. Gelingt es, zwei verschiedene Darstellungen an die Augen einer Person zu senden, ist dies der Durchbruch in der 3D-Technologie. weiter

Bundesnetzagentur senkt Gebühren für die letzte Meile

von Björn Greif

Wettbewerber müssen der Telekom für die Übernahme der TAL nur noch 30,83 statt 35,70 Euro zahlen. Die neuen Preise gelten bis zum 30. Juni 2012. Die Telekom hatte eine Erhöhung der Einmalentgelte gefordert. weiter

Amazon überarbeitet Kindle DX und senkt Preis

von David Carnoy und Florian Kalenda

Das international angebotene 9,7-Zoll-Modell kostet nun 379 Dollar. Es enthält einen kontraststärkeren E-Ink-Bildschirm. Außerdem gibt es jetzt eine Graphitbeschichtung. Die technischen Daten sind identisch. weiter

Ricoh stellt Cloud-Speicher für iPhone bereit

von Dave Rosenberg und Jan Kaden

Die Quanp-Applikation ist kostenlos im amerikanischen App Store erhältlich. Das Angebot befindet sich noch in der Erprobungsphase. Der Dienst hat im Ursprungsland Japan schon beachtlichen Erfolg. weiter

Opera 10.60 verbessert HTML5-Support und JavaScript-Leistung

von Björn Greif

Die Entwickler versprechen 50 Prozent mehr Performance. Neu sind Geolokalisierung sowie Unterstützung für Googles Videoformat WebM und die Offline-Nutzung von Webanwendungen. Der Browser ist für Windows, Mac und Linux verfügbar. weiter

Up to date im Web 2.0: Google Chrome optimal erweitern

von Kai Schmerer

Twitter, Facebook, Flickr, Youtube: Wer in sozialen Netzwerken aktiv ist und immer auf dem Laufenden sein möchte, benötigt leistungsfähige Tools. ZDNet stellt die besten Erweiterungen für den Google-Browser vor. weiter

Google stellt überarbeitete News-Seite vor

von Anita Klingler und Tom Krazit

Nutzer können die Nachrichten nach Relevanz und Interesse sortieren. Wer möchte, legt bevorzugte Quellen fest. Mit einem Mausklick werden die Inhalte per Facebook oder Twitter mit anderen geteilt. weiter

Chrome-Add-ons für Web-2.0-Dienste

von Kai Schmerer

Wer in sozialen Netzwerken aktiv ist und up to date bleiben möchte, benötigt leistungsfähige Tools. ZDNet stellt die besten Erweiterungen für den Google-Browser vor. weiter

Blog: Antennenproblem des iPhone 4 ist physikalischer Natur

von Erica Ogg und Jan Kaden

Jedes Telefon mit ähnlicher Bauart ist betroffen. Apple könnte die Empfangsschwierigkeiten mit einer Isolierung oder einer kostenlosen Schutzhülle lösen. Der Hersteller lehnt eine Subventionierung der "Bumper" aber ab. weiter

Firefox Home für iPhone liegt Apple zur Genehmigung vor

von Jessica Dolcourt und Stefan Beiersmann

Die Anwendung nutzt den Synchronisierungsdienst Sync. Anwendern stehen damit Lesezeichen, Verlauf und offene Tabs anderer Firefox-Instanzen zur Verfügung. Die technische Grundlage für Firefox Home bildet Safaris Rendering-Engine Webkit. weiter

Konica Minolta bietet nun auch Managed Print Services an

von Peter Marwan

Eine eigens entwickelte Projektmanagementmethode unterstützt die Einführung. Die erreichbaren Einsparungen liegen bei bis zu 30 Prozent der Druckkosten. Durch den neuen Geschäftsbereich rechnet Konica Minolta mit einem Umsatzwachstum. weiter

Paragon Partition Manager in Version 11 erschienen

von Björn Greif

Die jüngste Ausgabe der Partitionierungssoftware unterstützt jetzt auch dynamische Festplattenverbünde, SSDs und virtuelle Laufwerke. Sie kann falsch angeordnete Partitionen erkennen und ausrichten. Die Boxversion kostet 49,95 Euro. weiter

Juni-Zahlen zur Browsernutzung: IE legt wieder zu

von Florian Kalenda und Stephen Shankland

Im Vergleich zum Vormonat verzeichnet Net Applications ein Plus um 0,5 Prozentpunkte. Einbußen muss vor allem Firefox hinnehmen. Im Jahresvergleich steht der Microsoft-Browser immer noch mit deutlichem Minus da. weiter

1&1 führt neue Smartphone-Tarife ein

von Anita Klingler

Sie gelten ab heute. All-Net-Flat und Internet-Flat können kombiniert werden. Die Angebote sind auf Wunsch ohne Vertragslaufzeit buchbar. Wer sich für 24 Monate verpflichtet, erhält Rabatte auf ausgewählte Smartphones. weiter

Facebook schränkt Datenzugriff durch Fremdanwendungen ein

von Caroline McCarthy und Florian Kalenda

In einem Pop-up-Fenster müssen diese den Anwender erst um Erlaubnis fragen. Standardmäßig ist nur der Zugriff auf öffentliche Daten möglich. Der Rollout der 2009 erstmals angekündigten Abfrage hat jetzt begonnen. weiter