LGs 1-TByte-NAS für Heimanwender jetzt verfügbar

von Florian Kalenda

Das N1T1 ist für den Wohnzimmereinsatz gedacht und läuft laut Hersteller leise. Der Preis beträgt 200 Euro. Neben der SATA-Platte bringt es einen DVD-Brenner mit. Es ist in in Schwarz wie auch Weiß erhältlich und unterstützt DLNA sowie DDNS. weiter

HP-Tablet mit WebOS soll noch 2010 erscheinen

von Florian Kalenda

Das Betriebssystem kommt aus der Palm-Übernahme. Es kommt bisher nur auf Smartphones zum Einsatz. Das Windows-7-Tablet "Slate" stellt HP möglicherweise ein. Vorabtester beschreiben es als interessant, aber langsam. weiter

LG Mini GD880: schönes Touchscreen-Handy mit WLAN und 5-Megapixel-Kamera

von Daniel Schräder

Das LG Mini wirkt so solide und massiv, wie noch kein anderes Handy des koreanischen Herstellers. Dabei ist es sehr schick und bietet nahezu alle Funktionen eines Highend-Mobiltelefons. ZDNet hat getestet, ob das GD 880 nicht nur schön aussieht, sondern auch gut funktioniert. weiter

Sony legt 8-Zoll-Notebook Vaio P neu auf

von Björn Greif

Die überarbeitete Version kommt mit stärkerer CPU, SSD, Beschleunigungssensor und Touchpad. Sie wird ab Ende Juni in vier Farbvarianten erhältlich sein. Der Preis beträgt 899 Euro. weiter

Aus für O3D-Plug-in: Google setzt auf WebGL

von Jan Kaden und Stephen Shankland

O3D soll als JavaScript-Bibliothek auf WebGL-Basis weiterleben. Über das Chrome-Frame-Plugin lässt sich O3D dann auch im Internet Explorer nutzen. Die Arbeit an den JavaScript-Funktionen steht aber noch am Anfang. weiter

Intel arbeitet an 32-Nanometer-Server-Chip Westmere-EX

von Florian Kalenda und Matthew Broersma

Es handelt sich um den Nachfolger des Nehalem-EX. Wie dieser eignet er sich für Systeme mit vier und mehr Sockeln, wird aber wie Westmere-EP in 32 Nanometer gefertigt. Erscheinungstermin ist 2011. weiter

Google-Anwältin kritisiert ACTA-Abkommen

von Declan McCullagh und Jan Kaden

Es geht um die Haftung für Internet-Anbieter. Anwältin Daphne Keller: "Der ACTA-Entwurf ist wie Gollum im Schatten entstanden." Suchmaschinen und andere Web-Vermittler müssten rechtlich russisches Roulette spielen. weiter

Apple arbeitet angeblich an Flash-Alternative

von Jan Kaden und Jim Dalrymple

Die Technik namens "Gianduia" wird bereits für Programme zur Kundenunterstützung verwendet. Sie ist ein "clientseitiges, auf Standards basierendes Framework für Rich Internet Applications (RIA)". Apple hatte Gianduia erstmals im Sommer 2009 vorgestellt. weiter

Intels Dual-Core-CPU für Netbooks kommt wohl im Juni

von Brooke Crothers und Florian Kalenda

Die Gerüchte passen zum von CEO Paul Otellini angekündigten Zeitplan. Auf der am 1. Juni beginnenden Computex in Taipeh könnte die Präsentation erfolgen. Die Netbook-Hersteller hoffen so auf neuen Schwung im Wettbewerb mit Tablets. weiter

Streit um Urheberrecht: GEMA bricht Verhandlungen mit YouTube ab

von Björn Greif

Zugleich fordert die Verwertungsgesellschaft die Löschung beziehungsweise Sperrung von 600 Videos mit illegal genutzter Musik. Um die Rechte der Urheber weltweit zu schützen, hat sie sich mit acht internationalen Musikautorengesellschaften zusammengeschlossen. weiter

Lizenzmanagement: ungeliebt, aber immer wichtiger

von Peter Marwan

Firmen fühlen sich mit der Verwaltung der von ihnen eingesetzten Lizenzen häufig überfordert. Der wirtschaftliche Schaden ist enorm. Die Software-Initiative Deutschland sieht die Schuld dafür vor allem bei den Herstellern und deren komplexen Lizenzprogrammen - deren Einhaltung immer häufiger überprüft wird. weiter

Urheberrechtsabgabe sorgt für krumme iPad-Preise

von Kai Schmerer

Am vergangenen Freitag hat Apple die deutschen Preise für die verschiedenen iPad-Varianten kommuniziert. Auffällig: Im Vergleich zu den europäischen Nachbarländern, verlangt der Hersteller in Deutschland pro Gerät 15 Euro zusätzlich. Am Montag hat der Konzern die Preise erneut verändert. Schuld an dem Preiswirrwarr ist die neue Urheberrechtsabgabe für Computer. weiter

Erste internationale Top-Level-Domains gehen live

von Florian Kalenda und Tom Espiner

Es sind die von Ägypten, Saudi-Arabien und der Vereinigten Arabischen Emirate. Derzeit liegen der ICANN noch 21 Anträge vor. 13 davon stehen einen Schritt vor der Zulassung. weiter

O2 bringt Datentarife für iPad 3G

von Michael Sixt

Es stehen drei Varianten mit unbegrenztem Datenvolumen zur Auswahl. Allerdings wird die Geschwindigkeit nach einer bestimmten Datenmenge von UMTS- auf GPRS-Niveau gedrosselt. Die Preise liegen zwischen 10 und 25 Euro pro Monat. weiter

Neuer IM-Wurm verbreitet sich über Yahoo und Skype

von Elinor Mills und Jan Kaden

"W32.Skyhoo.Worm" verschickt sich selbst an Kontakte im Yahoo-Messenger- oder Skype-Adressbuch. Die Opfer sollen ein Bild herunterladen. Der Wurm kann sich vor Virenscannern verstecken und Microsoft-Office-Dateien infizieren. weiter

US-Präsident Obama sieht iPad als Ablenkungsmittel

von Chris Matyszczyk und Florian Kalenda

Das Tablet oder auch das iPhone stehen für ihn auf einer Stufe mit Spielkonsolen. Angeblich kann er keines dieser Geräte bedienen. Er sieht eine Gefahr für die Demokratie durch zunehmende Verbreitung von Halbwahrheiten. weiter

Adobe Creative Suite 5 ab sofort verfügbar

von Björn Greif

Das Update verbessert die allgemeine Performance und aktualisiert alle Komponenten des Design-Software-Pakets. Das neue Werkzeug Flash Catalyst ermöglicht die Erstellung interaktiver Inhalte ohne Programmierkenntnisse. weiter

Große Umfrage: Was beim Drucken in Firmen schiefläuft

von Peter Marwan

Es gibt viele Ansätze, um Druckkosten zu senken. Bei allen ist zunächst mühsam der aktuelle Zustand zu ermitteln. Eine Befragung von über 8000 Anwendern zeigt, wie in Firmen gedruckt wird und wo die wahren Probleme liegen. weiter