Nach sechs Jahren Wachstum: Nintendo meldet weniger Gewinn

von Florian Kalenda und Lance Whitney

Er ist um 18 Prozent auf 1,9 Milliarden Euro gesunken. Der Umsatz fiel um 22 Prozent auf 11,8 Milliarden Euro. 20,5 Millionen Wii-Konsolen hat das Unternehmen noch verkauft. Im laufenden Geschäftsjahr erwartet es einen Absatz von 18 Millionen Geräten. weiter

Früherer Sicherheitschef von MySpace gründet Start-up

von Florian Kalenda und Larry Magid

Hemanshu Nigam berät künftig Internetunternehmen und auf Wunsch auch Politiker zum Datenschutz. Er verfolgt einen holistischen Ansatz. Vor allem kommt es seiner Meinung nach auf Transparenz und Kontrolle durch den Anwender an. weiter

Tarif für Kopierabgaben auf PCs veröffentlicht

von Björn Greif

ZPÜ und Verwertungsgesellschaften verlangen für Computer mit Brenner 17,06 Euro. Für Rechner ohne Brenner werden 15,19 Euro fällig, für Einbau-Brenner 1,88 Euro. Die Gebühren sollen rückwirkend ab Anfang 2008 gelten. weiter

Freiheit für das iPhone: Apps, die Apple nicht erlaubt

von Kai Schmerer

Mit der vom iPhone Dev Team freigeschalteten Website jailbreakme.com können Anwender im Handumdrehen ihr iPhone von den werksseitigen Beschränkungen befreien. Dadurch lassen sich Programme installieren, die nicht im App Store erhältlich sind. Die besten Jailbreak-Apps hat ZDNet ausgesucht. weiter

ARM experimentiert mit Serverprozessoren

von David Meyer und Florian Kalenda

Die Linux-Website läuft schon auf ersten Musterexemplaren. Nach schlechten Erfahrungen im Netbooksegment ist das Unternehmen aber vorsichtig: "Eine eventuelle Realisierung wird noch Jahre dauern." weiter

Cisco und EMC benennen Chef von Cloud-Joint-Venture

von Florian Kalenda und Larry Dignan

Es ist der frühere CEO von Compaq, Worldcom/MCI und First Data, Michael Capellas. Er wird sowohl dem Virtual Computing Environment als auch dem Joint Venture Acadia vorstehen. weiter

Amazons Virtual Private Cloud in Europa verfügbar

von Florian Kalenda und Richard Thurston

Kunden können so Latenzzeiten reduzieren und EU-Gesetze einhalten: Die Daten verlassen Europa nicht. Die VPN-Verbindung zwischen lokalem Datenzentrum und Amazon-Cloud ist aktuell hauptsächlich für EC2 verfügbar. weiter

Google überarbeitet seine Suchergebnisseite

von Jan Kaden und Tom Krazit

Die Suchoptionen auf der linken Seite sind jetzt permanent zu sehen und farblich hervorgehoben. Sie passen sich den Suchanfragen an. Die Änderungen werden sukzessive eingeführt und gelten für Desktop-Computer wie auch Mobilgeräte. weiter

McAfee eröffnet Forschungszentrum in Chile

von Florian Kalenda und Tom Espiner

Dort sollen zunächst 20 Mitarbeiter nach neuer Malware suchen. Im März hatte das Unternehmen drei europäische Forscher entlassen. Als Grund für die Verschiebung nennt McAfee die unterschiedlichen Zeitzonen. weiter

Alcatel-Lucent rutscht erneut in die Verlustzone

von Björn Greif

Einem Gewinn im Vorquartal steht nun ein Nettoverlust von 515 Millionen Euro gegenüber. Der Umsatz sinkt im Jahresvergleich um 9,8 Prozent auf 3,247 Milliarden Euro. Aufgrund steigender Nachfrage blickt der Telekomausrüster dennoch optimistisch in die Zukunft. weiter

Skype führt Monatsabos für Gespräche in 170 Länder ein

von Björn Greif und Jessica Dolcourt

Kunden können ab sofort zwischen Volumenpaketen mit 60 bis 400 Inklusivminuten und Tarifen mit bis zu zwölf Monaten Laufzeit wählen. Bislang gab es neben einem Prepaid-Angebot nur Flatrates für Gespräche in 40 Länder. weiter