Apple verkauft eine Million iPads in 28 Tagen

von Björn Greif und Jim Dalrymple

Das iPhone benötigte zum Erreichen dieser Marke 74 Tage. Laut CEO Steve Jobs übersteigt die Nachfrage das Angebot. iPad-Nutzer haben angeblich schon über zwölf Millionen Apps und mehr als 1,5 Millionen E-Books heruntergeladen. weiter

HP promotet 599-Euro-Notebook G62 mit WM-Aktion

von Florian Kalenda

Es kommt mit Core-i3-Prozessor und 4 GByte DDR3-Speicher. Die Bildschirmgröße beträgt 15,6 Zoll. Einziger Deutschland-Bezug: Besteller können bis Ende Juli eine Drei-Gänge Menü gewinnen. weiter

Deutsche Telekom legt zweiten Datenschutzbericht vor

von Björn Greif

Mit der Veröffentlichung will der Konzern für mehr Transparenz sorgen. Beispielsweise hat das Unternehmen einen Zehn-Punkte-Plan eingeführt, um den internen Datenschutz zu stärken und Datendiebstählen vorzubeugen. weiter

Patentklage gegen freien Videocodec Ogg Theora droht

von Jan Kaden und Tom Krazit

Apple-CEO Steve Jobs hat der Free Software Foundation eine E-Mail geschrieben. Angeblich werden zur Zeit Patente für eine Klage gegen Ogg Theora gesammelt. Das kann man als Warnung an Mozilla, Opera und Google interpretieren. weiter

AVM und XS4ALL bieten natives IPv6-Protokoll für Privatanwender

von Christoph H. Hochstätter

Der niederländische DSL-Anbieter vertreibt für seinen IPv6-Zugang die Fritzbox-Modelle 7270 und 7570. In Deutschland kann jeder Interessierte das neue Protokoll mittels 6to4 oder einem Tunnelbroker nutzen, auch wenn der Provider kein IPv6-Protokoll anbietet. weiter

Sophos stellt zwei Gratis-Testtools zum Download bereit

von Florian Kalenda

Sie suchen nach Schadsoftware und Bedrohungen, die ein installiertes Sicherheitsprodukt übersehen hat. Konkurrenzsoftware muss nicht deinstalliert werden. Beide Tools basieren auf Sophos Endpoint Security and Data Protection. weiter

Deutsche Telekom ernennt neuen Technikvorstand

von Björn Greif

Edward Kozel folgt auf Hamid Akhavan, der Mitte Februar zu Siemens gewechselt war. Kozel komplettiert als CTIO den Vorstand der Telekom. Zuvor war der 54-Jährige bei Cisco tätig. weiter

Studie: Jeder Datenmissbrauch kostet über eine Million Euro

von Anja Schütz und Florian Kalenda

Heruntergerechnet sind es pro Datensatz rund 107 Euro. Im Ländervergleich spielen die gesetzlichen Vorschriften die Hauptrolle: In Nationen mit Veröffentlichungspflicht steigen auch die Kosten für Missbrauchsfälle. weiter

Adobe schenkt Mitarbeitern Android-Smartphones

von Stefan Beiersmann, Stephen Shankland und Tom Krazit

Eines von mehreren HTC-Modellen oder das Nexus One kommen in Frage. Die Adobe-Mitarbeiter sollen möglichst viel Zeit mit Android und Flash Player 10.1 verbringen. weiter

Neue Facebook-Funktionen rufen Datenschützer auf den Plan

von Caroline McCarthy und Jan Kaden

Bestimmte Profildaten gibt das Netzwerk mit der "umgehenden Personalisierung" ungefragt an Drittanbieter weiter. Die EFF und MoveOn.org sprechen von schweren Verletzungen der Privatsphäre. Auf Facebook wurde eine Protestgruppe eingerichtet. weiter

Symbian Foundation veröffentlicht Web-App-Toolkit

von David Meyer und Florian Kalenda

Es erweitert Standards wie HTML, CSS und JavaScript um handyspezifische Schnittstellen etwa für Kamera und GPS. So können Webentwickler leicht Symbian-3-Anwendungen erstellen. Der Baukasten ist für Windows, Mac und Linux verfügbar. weiter

Bericht: Apple verkauft am ersten Wochenende 300.000 iPad 3G

von Stefan Beiersmann

Damit stellt der Computerhersteller den Erfolg der WLAN-Variante ein. 49 von 50 befragten Apple Stores haben am Sonntag ihre Lagerbestände verkauft. Piper-Jaffray-Analyst Gene Munster rechnet mit 1,3 Millionen verkauften iPad bis Ende Juni. weiter

Microsoft feiert Erfolg gegen Apple

von Florian Kalenda und Ina Fried

Windows 7 hat Mac OS angeblich Marktanteile abgenommen. Managerin Tami Reller beruft sich auf Zahlen von IDC. Denen widerspricht allerdings Gartner. Laut Microsoft steigen zahlreiche Firmen demnächst auf Windows 7 um. weiter

Google übernimmt 3D-Desktop BumpTop

von Florian Kalenda und Rafe Needleman

Die kommerzielle Version wird es nicht mehr geben. Auch die kostenlose Variante steht nur noch eine Woche lang zum Download bereit. Das Programm gibt es seit 2009 für Windows und seit 2010 für Mac OS. weiter

Office Communications Server: das Ende der TK-Anlage?

von Folker Lück

Mit dem "Office Communications Server 14" will Microsoft den Markt für Business-TK-Lösungen aufrollen. Die im Mittelstand etablierten VoIP-Anbieter bleiben jedoch ruhig. ZDNet erklärt, warum sie sich nicht vor Microsoft fürchten. weiter

Smartphone-Verkäufe steigen um 50 Prozent im ersten Quartal

von Stefan Beiersmann

Es ist das stärkste Wachstum seit fast drei Jahren. Die Verkaufszahlen klettern auf 54 Millionen Geräte. Smartphones erreichen einen Anteil von 18 Prozent am gesamten Handymarkt. Größter Anbieter ist Nokia, vor Research In Motion und Apple. weiter