Apple stellt iMac mit 27-Zoll-SIPS-Display vor

von Kai Schmerer

Die neuen Geräte gibt es ab 1099 Euro. Apple verbaut neben hochwertigen SIPS-Displays auch Quad-Core-Prozessoren auf Nehalem-Basis. Den Mac mini gibt es ab sofort in einer Server-Variante. weiter

Bespitzelungsaffäre: Deutsche Bahn soll Millionenstrafe zahlen

von Markus Pytlik und Martin Schindler

Das Unternehmen hat einen Bußgeldbescheid des Datenschutzbeauftragten Alexander Dix erhalten. Es soll für das Ausspionieren von Mitarbeitern 1,1 Millionen Euro Strafe zahlen. Die Bahn hat 14 Tage Zeit, Widerspruch einzulegen. weiter

BigSIM startet mobilen Datentarif für Notebooks

von Björn Greif

Das Angebot "BigSIM Data" umfasst eine Flatrate. Ab einem Monatsverbrauch von 5 GByte wird die Transferrate aber von UMTS- auf GPRS-Niveau gedrosselt. Innerhalb der neunmonatigen Laufzeit kostet der Tarif regulär 20 Euro im Monat. weiter

Bitkom: Firmen schöpfen Fördermittel für Green-IT nicht aus

von Peter Marwan

Derzeit laufen zwei staatliche Förderprogramme. Eines unterstützt innovative Projekte, das andere richtet sich gezielt an KMUs. Außer von Bitkom und Green-IT-Beratungsbüro gibt es auch Informationsangebote anderer Organisationen. weiter

Apple räumt Überhitzungsprobleme beim iPod Nano ein

von Björn Greif

Betroffen sind nur Geräte der ersten Generation, die zwischen September 2005 und Dezember 2006 verkauft wurden. Die Überhitzung des Akkus führt zu Fehlfunktionen und Verformungen. Apple tauscht die Batterie auf Wunsch aus. weiter

Datenskandal bei SchülerVZ: Was die Netze tun könnten

von Christoph H. Hochstätter

Die Betreiber von sozialen Netzwerken sehen bei Datenpannen die Schuld häufig bei den Nutzern: Die gäben zu viele Daten preis. ZDNet zeigt, dass die Netze gegen den Massendiebstahl von Profilen mehr tun können, als es derzeit der Fall ist. weiter

Die Datenschutzgefahren in sozialen Netzwerken

von Christoph H. Hochstätter

Die Betreiber von sozialen Netzwerken sehen bei Datenpannen die Schuld häufig bei den Nutzern: Die gäben zu viele Daten preis. ZDNet zeigt, dass die Netze gegen den Massendiebstahl von Profilen mehr tun können, als es derzeit der Fall ist. weiter

Oracle patcht 38 Sicherheitslücken

von Jan Kaden und Tom Espiner

16 davon betreffen Datenbank-Produkte. Einige der Schwachstellen sind als "kritisch" eingestuft und ermöglichen Zugriffe ohne Authentifizierung. Das Unternehmen empfiehlt, die Updates so schnell wie möglich einzuspielen. weiter

Viewsonic stellt sein erstes Netbook vor

von Björn Greif

Das Modell VNB101 arbeitet mit einer Intel-Atom-CPU N280, 1 GByte DDR2-RAM, einer 160-GByte-Festplatte und Windows XP. Es unterstützt WLAN, Fast-Ethernet und Bluetooth. Der Preis beträgt 300 Euro. weiter

Gartner: Das schlimmste Jahr in der Geschichte der IT geht zu Ende

von Jan Kaden und Stephen Shankland

2009 sind die IT-Ausgaben in allen Geschäftsbereichen geschrumpft. Für das kommende Jahr rechnen die Forscher mit einem Plus um 3,3 Prozent auf 3,3 Billionen Dollar. Das Niveau von 2008 erreicht die Branche nicht vor dem Jahr 2012. weiter

Branchenverband EuroCloud in Brüssel gegründet

von Peter Marwan

Er soll das Interesse an Cloud Computing stärken und die Investitionsbereitschaft fördern. Zum Start existieren nationale Verbände in Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Belgien, Luxemburg und Spanien. Keimzelle des Verbandes ist das französische ASP-Forum. weiter

MSI bringt All-in-One-PC mit 21,6-Zoll-Touchscreen

von Björn Greif

In der Spitzenkonfiguration arbeitet der Wind Top AE2200 mit einem Intel-Vierkern-Prozessor, 4 GByte DDR2-RAM, einer 500-GByte-Festplatte und einem Blu-ray-Laufwerk. Als Betriebssystem dient Windows 7 Home Premium. Der Preis beträgt 1200 Euro. weiter

„Scareware“ lehrt Anwender das Fürchten

von Peter Marwan

Im Kampf zwischen Sicherheitsanbietern und Onlinekriminellen haben letztere sich jetzt entschlossen, erstere mit ihren eigenen Waffen zu schlagen: "Scareware" zieht Anwender über den Tisch, indem sie ihnen vorgaukelt, den PC zu schützen. weiter

Lenovo installiert Skype auf Business-PCs vor

von David Meyer und Stefan Beiersmann

Die VoIP-Software ist ab sofort Bestandteil aller ThinkPad-Laptops und ThinkCentre-Desktops. Skype erhofft sich eine höhere Verbreitung seines Diensts in Unternehmen. Forrester Research bezweifelt einen Erfolg der Zusammenarbeit. weiter

Acer bringt Netbook mit Android und Windows 7 Starter im November

von Joachim Kaufmann

Das Gerät verfügt über eine typische Netbook-Ausstattung mit 1,6-GHz-Atom, 1 GByte RAM und 160-GByte-Festplatte. Der 10,1-Zoll-Screen löst nur 1024 mal 600 Pixel auf. Android soll nach einer Bootzeit von 12 Sekunden das Surfen um Netz ermöglichen. weiter