Nokia übernimmt deutsches Start-up Cellity

von Caroline McCarthy und Florian Kalenda

Der Handy-Dienst zum Sammeln von Kontaktdaten aus Social Networks und Adressbüchern wird geschlossen. Nokia legt ihn unter eigenem Namen neu auf. Bestehende Nutzer müssen sich ummelden. weiter

Benchmarks: XP, Windows 7 und Vista Vergleich

von Kai Schmerer

Mit Windows 7 will Microsoft wieder in die Erfolgsspur und den schlechten Ruf des Vorgängers vergessen machen. Die Tests mit der RTM 7600.16385 zeigen, dass dies zumindest in Sachen Performance durchaus gelingen könnte. weiter

Vodafone meldet Umsatzplus und bestätigt Jahresprognose

von Björn Greif

Die Einnahmen des Gesamtkonzerns steigen im ersten Fiskalquartal um 9,3 Prozent auf 12,411 Milliarden Euro. Vodafone Deutschland verbucht hingegen einen Umsatzrückgang von 5,6 Prozent auf 2,228 Milliarden Euro. weiter

Toshiba startet neue Business-Notebook-Reihe für KMUs

von Björn Greif

Das Spitzenmodell Satellite Pro S300L-10F arbeitet mit der Intel-Core-2-Duo-CPU P8700, 2 GByte DDR2-RAM und einer 160-GByte-Festplatte. Sein 15,4-Zoll-Display ist entspiegelt. Der Preis beträgt 749 Euro. weiter

Apple aktualisiert Final Cut Studio und Logic Studio

von Florian Kalenda und Jim Dalrymple

Die Profi-Videobearbeitung läuft jetzt nur noch auf x86-Macs. Sie unterstützt drei neue ProRes-Versionen. Das Werkzeug für Musiker hat über 200 Verbesserungen erfahren. weiter

Microsoft streamt Office 2010 übers Web

von Joachim Kaufmann

Die Lösung wird auf Basis von Anwendungsvirtualisierung realisiert. Auswirkungen auf den Client und andere Applikationen sind ausgeschlossen. Das Paket kann auch ohne Internetverbindung genutzt werden. weiter

Performancetest: XP, Vista und Windows 7 RTM im Vergleich

von Kai Schmerer

Mit Windows 7 will Microsoft wieder in die Erfolgsspur und den schlechten Ruf des Vorgängers vergessen machen. Die Tests des neuen Betriebssystems zeigen, dass dies zumindest in Sachen Performance durchaus gelingen könnte. weiter

Google erhöht Budget für Lobbyarbeit

von Florian Kalenda und Lance Whitney

Im zweiten Quartal waren es 950.000 Dollar - im ersten nur 880.000 Dollar. Laut Google diskutiert Washington immer mehr internetrelevante Themen. Microsoft, IBM oder auch Verizon geben noch deutlich mehr aus. weiter

Paypal stellt Bezahlsystem „Adaptive Payment Service“ vor

von Jan Kaden und Josh Lowensohn

Die zugehörigen APIs wurden an 300 Partnerunternehmen verteilt. Mit der Technik soll die Bezahlung über Set-Top-Boxen und Spielkonsolen ohne Browser möglich werden. Microsoft will den Dienst für Windows Azure nutzen. weiter

Microsoft streamt Office 2010 übers Web

von Joachim Kaufmann

Die Lösung wird auf Basis von Anwendungsvirtualisierung realisiert. Auswirkungen auf den Client und andere Applikationen sind ausgeschlossen. Das Paket kann auch ohne Internetverbindung genutzt werden. weiter

Amazon-CEO entschuldigt sich für E-Book-Löschung

von Josh Lowensohn und Stefan Beiersmann

Das Entfernen der Bücher von Kundengeräten war laut Jeff Bezos "dumm und gedankenlos". Amazon räumt Verstöße gegen seine eigenen Prinzipien ein. Viele Kunden begrüßen die persönliche Entschuldigung des Amazon-CEO. weiter

Schutzhüllen aus China untermauern Gerüchte um Kamera-iPods

von Erica Ogg und Stefan Beiersmann

Bilder verschiedener Hersteller zeigen passende Öffnungen auf den Rückseiten der Gehäuse. Demnach stattet Apple den iPod Nano und den iPod Touch mit einer Kamera aus. Einige Hersteller bereiten schon Formen für die Herstellung vor. weiter

Andreessen Horowitz wirbt Google-Manager an

von Erica Ogg und Florian Kalenda

Ronny Conway war sechs Jahre für Google tätig. Zuletzt bearbeitete er dort ebenfalls Beteiligungen. Er ist der Sohn des bekannten Silicon-Valley-Investors Ron Conway. weiter

Amazons Nettogewinn sinkt um zehn Prozent

von Björn Greif

Der operative Gewinn schrumpft im zweiten Quartal 2009 aufgrund von Einmalbelastungen um 27 Prozent auf 159 Millionen Dollar. Der Umsatz legt hingegen um 14 Prozent auf 4,65 Milliarden Dollar zu. weiter

Google bringt Ortungsdienst als Web-Anwendung aufs iPhone

von Jan Kaden, Jessica Dolcourt und Stephen Shankland

Latitude ermöglicht die Standortverfolgung von Kontakten in Echtzeit. Zum Start ist der Service nur in Amerika, Australien, England, Kanada und Neuseeland verfügbar. Er setzt ein Apple-Handy mit iPhone OS 3.0 voraus. weiter

WebOS-Update verbindet Palm Pre wieder mit iTunes

von Bonnie Cha und Stefan Beiersmann

Die Aktualisierung auf die Version 1.1.0 verbessert die Unterstützung von Exchange ActiveSync. Sie beinhaltet zudem Emoticons für Messaging-Anwendungen. Das 87 MByte große Update liefert Palm über Mobilfunknetze aus. weiter