Kundenbeziehungen: Die Ausnahme ist die Regel!

von Richard Joerges

Neulich entspannte sich in meinem Bekanntenkreis ein interessantes Gespräch. Es geht um Datenerfassung und wie durch unflexible Eingabemasken unnötige Kosten verursacht werden. Das Problem ist, dass Software-Hersteller und Dienstleister scheinbar nicht erkennen, dass im Umgang mit Kunden die Ausnahme die Regel ist. Folgendes Beispiel: Nehmen wir an, sie wollen sich irgend etwas liefern lassen. Dazu müssen Ihre Adressdaten erfasst werden. Blöderweise weicht Ihre Rechnungs- von der ... weiter

Sicher vor der Pandemie: Idealer Virenschutz fürs Handy

von Stefan Gneiting

Fast 400 Würmer, Viren, Trojaner und Spyware-Programme für Mobiltelefone kursieren heute. Keine Handy-Plattform ist vor einem Angriff sicher. Deshalb stellt ZDNet die gängigsten Antiviren-Programme für Mobiltelefone vor. weiter

Wenn’s mal wieder schneller gehen soll: Windows Live

von Joachim Kaufmann

Microsoft nimmt es mit der regelmäßigen Pflege mancher seiner Produkte nicht so genau. Ein besonders unrühmliches Beispiel ist der Internet Explorer, der jahrelang vor sich hindümpfelte und aktualisiert wurde, als die Hütte brannte (Sicherheit, neue Konkurrenz durch Firefox). Dass es auch anders geht, zeigt Microsoft mit der Windows-Fotogalerie. Von der komfortablen Bildverwaltung ist wenige Monate nach der Markteinführung von Windows Vista eine neue Beta-Version erschienen, die den ... weiter

Teurer 15-Zoll-Einstieg bei Apple

von Joachim Kaufmann

Wenn man sich beruflich mit IT beschäftigt, wird man von Freunden, Bekannten und Verwandten natürlich regelmäßig nach Kaufempfehlungen für bestimmte Produkte gefragt - beispielsweise für Notebooks. Seit sich auf dem Mac auch Windows-Applikationen betreiben lassen (Parallelinstallation oder Virtualisierung), ist das vorletzte Argument gegen Apple gefallen. Das elegante Mac OS X und das praktische Ilife sprechen sogar ausdrücklich dafür. Doch bislang ist die Anschaffung meistens am ... weiter