Datenbank-Frontend mit ASP erstellen

von Sanders Kaufman

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten für Schnittstellen zu Datenbanken, einschließlich Access und HTML, aber auch mit dem guten alten Microsoft ASP kann man ein Frontend erstellen. weiter

SQL Server Yukon: Vorteile der neuen PIVOT-Operatoren

von Sanders Kaufman

Datenbankentwickler, die Microsoft-Produkte verwenden, verzweifeln oft am unterschiedlichen Funktionsangebot von Access und SQL Server. Der auf Transact-SQL aufgebaute SQL Server liegt im Vergleich zu Access im Funktionsumfang einen Schritt zurück, in Sachen Verbindungsfähigkeit aber weit vorn. weiter

Nutzen von Web Services mit PHP

von Sanders Kaufman

Zurzeit gibt es drei gängige Verfahren, einen Web Service mit PHP zu erstellen. "Gängig" deshalb, weil die Anzahl der Möglichkeiten wirklich fast grenzenlos ist. Die meisten dieser Verfahren basieren jedoch auf einer dieser drei Methoden: SOAP, XML-RPC und REST. weiter

PEAR-Installation auf einem Shared Webhost

von Sanders Kaufman

Dieser Artikel beschreibt die Installation von PEAR-Bibliotheken auf der Shared Hosting Site des Internet-Providers, wobei davon ausgegangen wird, dass diese Site auf einem Unix-System oder Unix-Derivat-System mit Apache gehostet wird. weiter

MySQL und SQL Server im Vergleich

von Builder.com, Jr. und Sanders Kaufman

Bei der Entscheidung zwischen diesen beiden Möglichkeiten sollte man sich weder von Politik noch Reklamerummel beeinflussen lassen. weiter

Access 2000 als Datenbank-Front-End

von Builder.com, Jr. und Sanders Kaufman

Microsoft Access 2000 eignet sich hervorragend als allgemeines Front-End und IDE für Client- oder Server-Datenbanken. Lesen Sie, wie Sie über das Web auf eine MySQL-Datenbank (für UNIX) zuzugreifen und die Tabellen und Daten mit Access verwalten. weiter

Das .NET Common Programming Model (CPM)

von Builder.com, Jr. und Sanders Kaufman

Das .NET CPM ermöglicht es unterschiedlichen Programmiersprachen, das .NET Framework zu verwenden. Dieser Artikel bietet einen Überblick über die grundlegenden Ideen, die hinter CPM stehen. weiter