Microsoft plant neuen Musikdienst für Xbox und Windows Phones

von Bernd Kling und Greg Sandoval

Das Unternehmen verhandelt angeblich mit führenden Plattenlabels. Der Dienst könnte Spotify ähneln und außerdem Videos bereitstellen. Das bisherige Angebot Zune soll auf allen Plattformen der Marke "Xbox Live" weichen. weiter

Videodienst Amazon Prime bleibt hinter Erwartungen zurück

von Florian Kalenda und Greg Sandoval

Im Oktober hatte er maximal 5 Millionen Abonnenten. Analysten waren zu diesem Zeitpunkt von 10 Millionen ausgegangen. Grund dürfte der im Vergleich zu US-Marktführer Netflix geringe Katalogumfang sein. weiter

Netflix zahlt 9 Millionen Dollar Schadenersatz wegen Privatsphäreklage

von Anita Klingler und Greg Sandoval

Die Kläger beziehen sich auf ein Gesetz aus dem Jahr 1988. Danach darf ein Videoverleih Informationen über die Vorlieben seiner Nutzer nicht mit Dritten teilen. Das vierte Quartal schloss der Video-on-Demand-Dienst mit 35,2 Millionen Dollar Gewinn. weiter

Senat verzögert Abstimmung über PIPA

von Anita Klingler und Greg Sandoval

Eigentlich sollte am Dienstag über das Gesetzesvorhaben entschieden werden. Der zuständige Senator sieht aber Möglichkeiten, die Differenzen auszuräumen. Er will in den kommenden Wochen einen Kompromiss finden. weiter

Google weist Rupert Murdochs Piraterie-Anschuldigungen zurück

von Greg Sandoval und Stefan Beiersmann

Der Suchriese verdient angeblich mit Anzeigen auf Piraterie-Websites. Google bezeichnet die Vorwürfe als "Unsinn". Einer Sprecherin zufolge hat Google allein 2010 5 Millionen rechtsverletzende Websites aus seinen Suchresultaten entfernt. weiter

Amazon plant Streaming-Angebot auf Basis von Ultraviolet

von Florian Kalenda und Greg Sandoval

Das von einigen großen Hollywood-Studios konzipierte System umfasst einen Kopierschutz, um Missbrauch zu verhindern. Als Hardwarepartner hat man Samsung gewonnen. Seine Blu-ray-Player werden 2012 Ultraviolet unterstützen. weiter

Sony schwört proprietären Formaten ab

von Bernd Kling und Greg Sandoval

Vielmehr setzt es auf offene Formate und Android als Betriebssystem. Das Unternehmen erwartet eine veränderte Mediennutzung mit Spielfilmen, die zuerst online verfügbar werden. Digitale Musikabos will Sony mit Handytarifen verbinden. weiter

Ex-HP-Vorstandschefin Patricia Dunn verstorben

von Florian Kalenda und Greg Sandoval

Sie erlag 58-jährig einem Krebsleiden. 2001 war sie "Finanzfrau des Jahres", 2005 auf der Fiorbes-Liste der 100 mächtigsten Frauen. Ihr Name wird aber auch mit dem Bespitzelungsskandal bei HP von 2006 verbunden bleiben. weiter

Youtube führt neues Design ein

von Björn Greif und Greg Sandoval

Die neu gestaltete Startseite stellt Channels und Feeds in den Vordergrund. Nutzer können Youtube auch mit Google+ und Facebook verknüpfen. Alle neuen Funktionen sollen das Finden interessanter Inhalte erleichtern. weiter

Universal Music verklagt Grooveshark wegen 100.000 illegaler Songs

von Anita Klingler und Greg Sandoval

Die Plattenfirma verfügt angeblich über Beweise. Groovesharks Führungsriege hat demnach selbst Lieder hochgeladen, an denen sie keine Rechte besitzt. Abgesichert ist der Streamingdienst nur vor Urheberrechtsverletzungen seiner Nutzer. weiter

Blackberry-Musikdienst steht vor dem Start

von Florian Kalenda und Greg Sandoval

Der Rollout in den USA, Kanada sowie Australien läuft in diesen Stunden an. Für 5 Dollar erhalten Mitglieder Zugriff auf 50 Songs, von denen sie monatlich 25 tauschen können. Dazu kommen alle gewählten Songs von BBM-Freunden. weiter

Bericht: Google will kommenden Musik-Store mit Google+ verknüpfen

von Bernd Kling und Greg Sandoval

Die Nutzer können ihren Freunden Lieblingslieder empfehlen, die sich dann einmal in voller Länge kostenlos anhören lassen. Der Downloadshop soll innerhalb von zwei Wochen starten und den Clouddienst Google Music ergänzen. Noch sind nicht alle großen Labels dabei. weiter

Steve Jobs: „Ich will Android-Nutzer nicht glücklich machen“

von Anita Klingler und Greg Sandoval

Laut der Biografie des verstorbenen Apple-Gründers wird es iTunes nie für Googles Mobil-OS geben. Seinem Biograf Walter Isaacson zufolge arbeitete Jobs bis zuletzt an neuen Produkten. Unter anderem wollte er den Fernseher revolutionieren. weiter

Netflix sagt Trennung von Streaming und DVD-Verleih ab

von Björn Greif und Greg Sandoval

Eigentlich hatte sich der neue Dienst Qwikster um den DVD-Verleih per Post kümmern sollen. Nun ist er rund drei Wochen nach seiner Ankündigung schon wieder Geschichte. Die Preiserhöhung von 10 auf 16 Dollar im Monat bleibt aber bestehen. weiter

Microsoft denkt über Xbox-TV-Dienst nach

von Anita Klingler und Greg Sandoval

Er könnte schon diesen Herbst starten. Bloomberg zufolge laufen Verhandlungen mit rund einem Dutzend Inhalteanbieter. Demnach will Microsoft sowohl Musik als auch Sportübertragungen, TV-Sendungen und Filme anbieten. weiter

Verschwundenes iPhone: Polizei sichtet Überwachungsvideos

von Anita Klingler und Greg Sandoval

Apple hat nach wie vor keine Strafanzeige gestellt. Die Bänder sind Teil einer internen Untersuchung. Das SFPD will herausfinden, welche Rolle seine Beamten bei der Suche nach dem verlorenen iPhone-Prototypen gespielt haben. weiter