Die größten Google-AdWords-Kunden sind Banken und Versicherer

von Eric Mack und Florian Kalenda

Mit 51,9 Millionen Dollar gibt die US-Baumarktkette Lowe's aber am meisten aus. Im Bereich Handel liefern sich Amazon und Ebay einen Kampf um die Google-Nutzer. Computer und Heimelektronik belegt unter den Branchen nur den sechsten Rang. weiter

Bericht: Google plant Lieferdienst nach Vorbild von Amazon Prime

von Bernd Kling und Eric Mack

Onlinekäufer sollen kostengünstig innerhalb eines Tages ihre Ware erhalten. Google will den Dienst in Zusammenarbeit mit führenden Einzelhändlern organisieren. Der Suchmaschinenanbieter und Amazon kämpfen um die lukrative Produktsuche. weiter

FXI Technologies bringt USB-Stick mit Android

von Anita Klingler und Eric Mack

Der Prototyp "Cotton Candy" lässt sich an Smartphones, Tablets, PCs und Macs anschließen. Er besitzt eine 1,2 GHz schnelle Cortex-A9-CPU. Als Betriebssystemversion kommt Android 2.3 Gingerbread zum Einsatz. weiter

USA: Fünf Jahre Haft wegen gefälschter Cisco-Geräte

von Anita Klingler und Eric Mack

Zudem muss Chun-Yu Zhao 2,7 Millionen Dollar Entschädigung sowie 17.500 Dollar Strafe zahlen. Auch hat man ihr die amerikanische Staatsbürgerschaft entzogen. Laut dem US Department of Justice handelte es sich um eine "ausgeklügelte Verschwörung". weiter

Sprint klagt gegen Fusion von AT&T und T-Mobile USA

von Eric Mack und Stefan Beiersmann

Die Übernahme soll gegen ein US-Kartellgesetz verstoßen. Sprint erwartet höhere Preise für Verbraucher und eine Schwächung des Wettbewerbs. AT&T sieht als Vorteile des Geschäfts den Ausbau von 4G-Netzen und neu entstehende Stellen. weiter

„Touchdroid“ will Android auf HPs TouchPad portieren

von Bernd Kling und Eric Mack

Die unabhängigen Entwickler rechnen mit einer längeren Anlaufzeit. Sie planen schon für die kommende Android-Version Ice Cream Sandwich. Unterdessen fordern Kunden von HP die Open-Source-Freigabe von WebOS. weiter

Ex-Anonymous-Mitglied kritisiert das Hackerkollektiv

von Anita Klingler und Eric Mack

Dafür ist "SparkyBlaze" zur Persona non grata erklärt worden. Seiner Ansicht nach lässt Anonymous "Kinder" die Drecksarbeit erledigen. Zudem pocht es auf die Anonymität seiner Mitglieder, stellt aber die Nutzerdaten Unschuldiger ins Netz. weiter

Google Maps bekommt Layer fürs Wetter

von Eric Mack und Florian Kalenda

Es ist weltweit verfügbar und zeigt aktuelle Werte des US Naval Research Lab an. Eine Vorhersage lässt sich durch Klick auf einen Ort abrufen. Diese Werte erhält Google von Weather.com. weiter

Electronic Arts bestätigt Hackerangriff und Verlust von Kundendaten

von Eric Mack und Stefan Beiersmann

Die Daten stammen von Nutzern eines Forums für das Spiel Neverwinter Nights. Unbekannte erbeuten unter anderem Namen, Passwörter, Anschriften und E-Mail-Adressen. Die Passwörter einiger Nutzer waren nach Unternehmensangaben nicht verschlüsselt. weiter

Facebook stellt Bill Clintons Pressesprecher ein

von Eric Mack und Florian Kalenda

Joe Lockheart tritt die Stelle im Juli an. Er leitete zuletzt eine eigene PR-Firma. Kritik an Facebooks Regeln zum Schutz der Privatsphäre und der anstehende Börsengang könnten ähnlich heikel werden wie seinerzeit die Affäre Lewinsky. weiter

FCC: Internet verdrängt Lokalnachrichten

von Eric Mack und Florian Kalenda

Zwischen 2006 und 2010 haben sich tausende Journalistenstellen von klassischen Medien zu Web-Angeboten verschoben. Dort gibt es aber kaum lokale Berichterstattung. Die FCC hofft, dass sich das ändert. weiter

Amazon startet eigenen Schnäppchendienst

von Eric Mack und Jan Kaden

AmazonLocal ist derzeit nur im amerikanischen Boise im Bundesstaat Idaho verfügbar. Die Sonderangebote auf der Site besorgt LivingSocial. Amazon gehört zu dessen Investoren. weiter

Apple-Patent deutet auf Infrarot-Sensoren fürs iPhone hin

von Anita Klingler und Eric Mack

Damit könnten Zusatzinformationen übertragen werden. Zudem ließe sich damit die Kamera des iPhone lahmlegen, wo nicht fotografiert werden darf - etwa im Museum. Apple könnte die Funktion mit einem Software-Update nachrüsten. weiter

Beliebte Spielkonsolen-Emulatoren aus Android Market entfernt

von Eric Mack und Stefan Beiersmann

Google löscht auch das Entwicklerkonto des chinesischen Programmierers Yong Zhang. Grund dafür sind anscheinend Beschwerden von Spielkonsolenherstellern. Der Entwickler bietet seine Apps nun außerhalb des Android Market an. weiter