Erste API von Google+ ab heute verfügbar

von Bernd Kling und Dave Rosenberg

Sie bietet nur Zugang zu öffentlich lesbaren Daten. Drittanbieter können auf die Plattform mit ihren Anwendungen und Diensten zugreifen. Weitere APIs könnten mit Zustimmung der Nutzer auch private Daten einbeziehen. weiter

IBM forscht an Datenspeicher mit 120 Petabyte

von Bernd Kling und Dave Rosenberg

Das Speichersystem setzt sich aus 200.000 Festplatten zusammen. Es bietet mehr Kapazität für die Simulation von Wetter- und Klimamodellen. Das Dateisystem GPFS erlaubt schnellere Datenzugriffe für Supercomputer. weiter

Amazon bringt sichere Cloud für US-Regierungsbehörden

von Dave Rosenberg und Stefan Beiersmann

Die AWS GovCloud erfüllt regulatorische Anforderungen. Amazon beschränkt den Zugriff auf Personen innerhalb der USA. Es stehen unter anderem die Dienste Elastic Cloud Compute, Simple Storage Service und Elastic Block Store zur Verfügung. weiter

Programmierer ziehen Mac OS gegenüber Linux vor

von Dave Rosenberg und Florian Kalenda

Dies gilt für die Wahl der Entwicklungsplattform, wo Mac OS X mit 7,9 Prozent vor Linux mit 5,6 Prozent liegt. Aber auch auf Macs entstehen vorrangig Linux-Programme. Ein Grund: Die Emulation von Mac OS unter einem anderen System ist illegal. weiter

Khronos aktualisiert OpenGL auf Version 4.2

von Anita Klingler und Dave Rosenberg

Sie optimiert das Pixel-Rendering und die Geometrie. Zudem werden Speicher und Bandbreite besser ausgenutzt. Die Khronos Group hat auch das Feedback von Entwicklern stark in das jüngste Release einfließen lassen. weiter

Cisco will Open-Source-Cloud OpenStack um NaaS erweitern

von Anita Klingler und Dave Rosenberg

Auch Netzwerkfunktionen wie Firewalls oder Lastverteilung sollen sich darüber implementieren lassen. Ciscos Entwurf sieht ein größeres Spektrum an Diensten vor, als derzeit möglich ist. Es möchte etwa auch VM-Instanzen vebinden. weiter

IBM gründet Smart-Commerce-Initiative

von Anita Klingler und Dave Rosenberg

"Smarter Commerce" bündelt IBMs Erfahrung bei Datenanalyse und Geschäftsprozessen. Es integriert das Know-how von Firmen, die IBM in den vergangenen Jahren übernommen hat. Ziel ist es, Kunden maßgeschneiderte Software-Angebote zu liefern. weiter

Red Hat kauft Platform-as-a-Service-Spezialisten Makara

von Dave Rosenberg und Jan Kaden

Makaras Lösungen sollen die Portierung, Implementierung und Verwaltung von Java- und PHP-Applikationen in Cloud-Umgebungen erleichtern. Das gilt für öffentliche wie für private Clouds. Red Hat baut damit sein PaaS-Angebot aus. weiter

IBM plant Transplantationsdatenbank in der Cloud

von Anita Klingler und Dave Rosenberg

Bessere Analysewerkzeuge sollen die Wartezeit auf passendes Knochenmark um die Hälfte verkürzen. Derzeit erhalten nur vier von zehn Patienten rechtzeitig eine Spende. Auch in Puerto Rico sollen Ärzte demnächst eine cloudbasierte Lösung von IBM einsetzen. weiter

Xeround bringt „MySQL für die Cloud“

von Dave Rosenberg und Jan Kaden

Eine Beta des Cloud-Dienstes kann ab sofort getestet werden. Er ist als Database as a Service oder virtuelle Appliance verfügbar. Xeround verspricht hohe Verfügbarkeit und Skalierbarkeit. weiter

Open-Source-Software „R“ bekommt Hadoop-Integration

von Anita Klingler und Dave Rosenberg

Mit dem Add-on-Package RevoScaleR macht Revolution Analytics seine Statistik-Software für Datenmengen in Terabyte-Größe nutzbar. Sie sollen innerhalb von Sekunden verarbeitet werden. Auch diverse NoSQL-Datenbanken sowie ein Set gängiger Statistik-Algorithmen sind in dem Paket enthalten. weiter

Secunia bescheinigt Apple-Software die meisten Lücken

von Dave Rosenberg und Florian Kalenda

Oracle und Microsoft folgen auf den Plätzen. Ein durchschnittlicher Windows-PC wies 2009 440 Sicherheitslücken auf. Weniger als ein Viertel davon steckte in Microsoft-Produkten. weiter

Rackspace bringt Open-Source-Cloud „OpenStack“

von Anita Klingler und Dave Rosenberg

Die Plattform basiert auf Rackspaces Infrastruktur-Komponenten. Die NASA steuert zu dem Projekt Teile seiner Nebula-Cloud-Technologie bei. AMD, Citrix und Dell unterstützen die offene Cloud. weiter

Ricoh stellt Cloud-Speicher für iPhone bereit

von Dave Rosenberg und Jan Kaden

Die Quanp-Applikation ist kostenlos im amerikanischen App Store erhältlich. Das Angebot befindet sich noch in der Erprobungsphase. Der Dienst hat im Ursprungsland Japan schon beachtlichen Erfolg. weiter

HP führt Leistungstests in der Cloud durch

von Dave Rosenberg und Florian Kalenda

LoadRunner in the Cloud läuft auf Amazons Elastic Compute Cloud. Firmen können damit Anwendungen unter realen Belastungen auf ihre Performance überprüfen. Der ehemalige Marktführer HP will so den Anschluss wiederherstellen. weiter

Studie: Mobile-Cloud-Entwickler bevorzugen Google-APIs

von Dave Rosenberg und Florian Kalenda

Nur 25 Prozent setzen auf APIs von Netzprovidern. Bei der Distribution kommt Apples App Store auf 74 Prozent Akzeptanz. Aber auch für die anderen großen App-Märkte wie die für Android oder Blackberry interessieren sich über 50 Prozent. weiter