Hacker greifen Nintendo und Cybersecurity-Partner des FBI an

von Elinor Mills und Stefan Beiersmann

Das Kollektiv "LulzSec" hat unter anderem Nutzernamen und Passwörter von Behördenmitarbeitern gestohlen. Zudem wurde eine Serverkonfigurationsdatei von Nintendo veröffentlicht. Auch die Angriffe auf Sony gehen weiter. weiter

Hacker stehlen erneut Kundendaten von Sony-Servern

von Erica Ogg und Stefan Beiersmann

Ziel sind diesmal die Websites von Sony Pictures und Sony Music in Belgien und den Niederlanden. Die Hackergruppe LulzSec hat Daten von mehr als einer Million Nutzern erbeutet. Als Beweis hat sie Links zu Teilen der Daten veröffentlicht. weiter

Website von Sony Music Griechenland gehackt

von Elinor Mills und Stefan Beiersmann

Unbekannte veröffentlichen persönliche Daten von Nutzern im Internet. Der Angriff auf die Website erfolgte per SQL-Injection. Auch Sony Music in Indonesien wurde attackiert. weiter

Sony erwartet Milliardenverlust

von Björn Greif

Unterm Strich wird im Geschäftsjahr 2011 voraussichtlich ein Minus von 2,3 Milliarden Euro zu Buche stehen. Im Februar hatte der Konzern noch mit einem Gewinn von 610 Millionen Euro gerechnet. Er muss hohe Rückstellungen für Steuervorteile in Japan bilden. weiter

Sony-Tochter So-net Entertainment meldet Hackerangriff

von Elinor Mills und Stefan Beiersmann

Die Angreifer stehlen Rabattpunkte von 128 Kunden im Wert von 1200 Dollar. Zudem verschaffen sie sich Zugang zu 90 E-Mail-Konten. Sony hält einen Zusammenhang mit der Attacke auf das PlayStation Network für unwahrscheinlich. weiter

Sony-CEO Stringer: „Kein Netzwerk ist zu 100 Prozent sicher“

von Anita Klingler und Erica Ogg

Seiner Ansicht nach handelt es sich bei den Angriffen auf PSN und SEO um einen "Schluckauf auf dem Weg zur Zukunft". Sony hat Stringer zufolge rasch und richtig reagiert. Man weiß jedoch noch immer nicht, wer in die Systeme eingebrochen ist. weiter

Japan verbietet Neustart des PlayStation Network

von Don Reisinger und Florian Kalenda

Die Regierung sieht nicht alle am 1. Mai angekündigten Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt. Sie fordert von Sony weitere Auskünfte. Bis dahin will sie dem Neustart ihre Genehmigung versagen. weiter

Sony nimmt Betrieb des PlayStation Network wieder auf

von Greg Sandoval und Stefan Beiersmann

Den Anfang machen Amerika, Europa und Australien. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben die Sicherheit seiner Online-Dienste deutlich verbessert. Die von Sony geforderte Zurücksetzung der Kundenpasswörter führt zu einer weiteren kurzzeitigen Abschaltung des Netzwerks. weiter

Sony Online verspricht Spielern Boni wegen Datendiebstahl

von Anita Klingler und Erica Ogg

Sie erhalten einen Monat lang kostenlos Zugang zum Multiplayer-Dienst. Zusätzlich gibt es weitere 24 Stunden für jeden Tag, den das Netzwerk offline ist. Sony will seine Abonnenten künftig besser vor Identitätsdiebstahl schützen. weiter

World Wide Web Consortium zählt 35 neue Mitglieder

von Anita Klingler und Stephen Shankland

Dazu gehören Facebook, LG und Sony. Laut W3C-CEO Jeff Jaffe stehen die Beitritte für ein wachsendes Interesse an HTML. Er versucht, das Konsortium flexibler zu machen und seine Relevanz zu erhöhen. weiter

PlayStation Network weiter offline: Wiederherstellung verzögert sich

von Edward Moyer und Stefan Beiersmann

Vor dem Neustart sollen weitere Sicherheitstests durchgeführt werden. Das Ausmaß des Einbruchs in den Multiplayer-Dienst Sony Online Entertainment ist noch unbekannt. Gerüchten zufolge will Sony eine Belohnung für Hinweise auf die Angreifer aussetzen. weiter

Anonymous zu PSN-Hack: „Wir waren es wirklich nicht“

von Anita Klingler

Das Hackerkollektiv distanziert sich einmal mehr von Sonys Verdächtigungen. Im Gegensatz zu seinen Gegnern arbeitet es nach eigenen Angaben offen. Anonymous glaubt, dass man ihm die Angriffe um jeden Preis in die Schuhe schieben will. weiter

Gerücht: Hacker planen erneuten Angriff auf Sony

von Erica Ogg und Kai Schmerer

Laut Aussagen in einem IRC-Chat will eine Hackergruppe auch Daten von einigen Sony-Servern an diesem Wochenende veröffentlichen. Dazu könnten die Namen der Kunden, Kreditkartennummern und Adressen gehören. weiter

Sony vermutet Anonymous hinter PSN-Angriff

von Anita Klingler

Die DDoS-Attacken des Hackerkollektivs fanden zur gleichen Zeit statt wie der Datendiebstahl. Außerdem hat Sony eine Datei mit dem Motto der Gruppe auf seinen Servern gefunden. Anonymous hat jede Schuld von sich gewiesen. weiter