Clips: Apple kündigt Video-App für iPhone und iPad an

von Anja Schmoll-Trautmann

Mit Clips lassen sich Video-Clips, Fotos und Musik zu Videos zusammenzuführen, um diese dann per Nachrichten App oder auf Instagram, Facebook, YouTube, Vimeo und anderen beliebten sozialen Netzwerken oder Video-Webseiten zu teilen. Clips soll ab Anfang April kostenlos im App Store verfügbar sein. weiter

Apple stellt iPad mit 9,7-Zoll-Retina-Display offiziell vor

von Anja Schmoll-Trautmann

Das iPad kommt mit 9,7-Zoll-Retina-Display mit einer Auflösung von 2048 mal 1536 Pixel sowie einer Pixeldichte von 264 ppi und wird von einem A9-Prozessor und einem M9-Coprozessor angetrieben. Mit an Bord sind eine 8- und eine 1,2-Megapixel-Kamera. Das Einstiegsmodell mit Wi-Fi und 32 GByte kostet 399 Euro, die Top-Version mit WiFi, LTE und 128 GByte 659 Euro. weiter

Secusmart kündigt neue Sicherheitslösung für Samsung Knox an

von Stefan Beiersmann

Es handelt sich um eine an Samsungs Android-Smartphones angepasste Version der SecuSuite for Blackberry 10. Sie soll die Anforderungen von deutschen Bundesbehörden erfüllen. Trotzdem erlaubt die SecuSuite for Samsung Knox auch die private Nutzung von Apps wie Facebook und WhatsApp. weiter

Chuwi Hi10 Plus im Test: Android und Windows vorinstalliert

von Kai Schmerer

Das Chuwi Hi10 Plus verfügt mit Windows 10 Home und Android 5.1.1 über zwei Betriebssysteme. Damit lässt sich das 10,8-Zoll-Tablet besonders flexibel nutzen - vor allem dann, wenn man die optional erhältliche Bluetooth-Tastatur mitbestellt. Und das Ganze gibt es zu einem attraktiven Preis: die Einstiegsvariante kostet keine 200 Euro. weiter

Samsung stellt Galaxy Tab S3 und Galaxy Book vor

von Anja Schmoll-Trautmann

Das 9,7-Zoll-Tablet Galaxy Tab S3 kommt mit HDR-fähigem Display und vier Lautsprechern. Es ist ab 24. März ab 679 Euro erhältlich. Das Galaxy Book wird in unterschiedlichen 10,6- und 12-Zoll-Versionen ab Mitte des Jahres erhältlich sein. S Pen und Book Cover Keyboard sind hier im Lieferumfang enthalten. weiter

2-in-1-Detachable Lenovo MiiX 720 ab sofort erhältlich

von Anja Schmoll-Trautmann

Lenovo hat den offiziellen Verkaufsstart des Miix 720 in Deutschland bekannt gegeben. Das 2-in-1-Detachable ist aktuell in zwei Prozessorausführungen erhältlich. Die Version mit Intel Core i5-7200U, 8 GByte RAM und 256-GByte-SSD kostet 1199 Euro, die mit Core i7-7500U 1399 Euro. weiter

Apples neue Tablets kommen eventuell erst im April

von Bernd Kling

Die Vorstellung neuer iPad-Pro-Modelle könnte Anfang April in Apples neu eröffnetem Hauptquartier erfolgen. Für das 12,9-Zoll-Tablet gibt Apple derzeit eine Verfügbarkeit in seinen US-Stores erst wieder am 4. April an. Taiwanische Zulieferer befürchten weitere Verzögerungen. weiter

Android-Statistik: Nougat steigert Marktanteil auf 2,8 Prozent

von Stefan Beiersmann

Das entspricht einem Plus von 1,6 Punkten innerhalb von rund vier Wochen. Marshmallow erreicht weiterhin nicht die Verbreitung seines Vorgängers Lollipop. Dessen Anteil schrumpft nur um 0,4 Punkte. Die größten Einbußen verzeichnet Android 4.x. weiter

Apple patentiert Mobilgerät mit aufrollbarem Display

von Bernd Kling

Die jetzt veröffentlichte Patentanmeldung folgt mehreren ähnlichen Anträgen von Samsung. Rollbare und in elektronische Geräte einziehbare Displays könnten ganz neue Formfaktoren bei Smartphones und anderen Mobilgeräten ermöglichen. weiter

MediaTek enthüllt Chip Helio X30

von Anja Schmoll-Trautmann

Er besteht aus zwei 2,5 GHz schnellen ARM-Cortex-A73-Kernen für anspruchsvolle Arbeitslasten, einer Quad-Core-Einheit auf Cortex-A53-Basis mit 2,2 GHz Takt und einer weiteren mit vier ARM Cortex-A35 mit 1,9 GHz für weniger rechenintensive Aufgaben. Der Helio X30 ist für den Einsatz in leistungsfähigen Smartphones und Tablets vorgesehen. weiter

Book One: Porsche Design stellt 2-in-1-Gerät mit Windows 10 Pro vor

von Stefan Beiersmann

Es handelt sich um ein Notebook mit um 360 Grad klappbarem sowie abnehmbarem Display. Porsche Design entwickelt das Gerät zusammen mit Microsoft und Intel. Im Aluminium-Gehäuse stecken unter anderem eine Core-i7-CPU und eine SSD von Intel. Das Book One unterstützt zudem Windows Ink und Windows Hello. weiter

Mobile World Congress 2017: Highlights aus Barcelona

von Kai Schmerer

Wie jedes Jahr gibt es zahlreiche Neuerungen in Sachen Smartphone, Tablets und Notebooks in Barcelona auf dem Mobile World Congress zu bestaunen. ZDNet fasst die wichtigsten Produkte und Technologien in einer Bildergalerie zusammen. weiter

Recht auf Reparatur: Apple sieht Mekka für Hacker

von Stefan Beiersmann

Es wehrt sich mit diesem Argument gegen einen Gesetzentwurf in Nebraska. Nicht durch Hersteller autorisierte Reparaturen sollen den Bundesstaat attraktiv für Hacker machen. Apple warnt aber auch erneut vor Gefahren durch unsachgemäßen Umgang mit Lithium-Ionen-Akkus. weiter

Apple stellt im März angeblich neue iPads Pro vor

von Stefan Beiersmann

Es soll insgesamt vier Varianten geben. Neben neuen Modellen mit 7,9-, 9,7- und 12,9-Zoll-Display soll Apple erstmals auch ein 10,5-Zoll-iPad anbieten. Dabei könnte es sich um ein Premium-Modell mit rahmenlosem Display handeln. Angeblich plant Apple auch eine rote Farbvariante des iPhone 7. weiter

Gesichtserkennung: Apple kauft angeblich israelisches Start-up RealFace

von Stefan Beiersmann

Das in Tel Aviv ansässige Unternehmen entwickelt Software zur Authentifizierung per Gesichtserkennung. Sie soll eine "ausgezeichnete Genauigkeit" sowie eine "reibungslose Erkennung" in Echtzeit ermöglichen. Der Wert des Unternehmens liegt angeblich bei mehreren Millionen Dollar. weiter

Weltweiter Tabletmarkt schrumpft 2016 um 6,6 Prozent

von Stefan Beiersmann

Der Abwärtstrend soll sich in diesem Jahr fortsetzen. Apple soll sein Tablet-Portfolio mit drei bis vier neuen Modellen erneuern. Zudem soll Amazons Wachstum von 99,4 Prozent im Jahr 2016 auf 4,5 Prozent einbrechen. weiter

Apple wehrt sich gegen Recht auf Reparatur

von Stefan Beiersmann

Derzeit arbeiten acht US-Bundesstaaten an gesetzlichen Vorgaben für ein Recht auf Reparatur. Hersteller wie Apple lehnen Reparaturen durch Verbraucher und freie Werkstätten ab. Sie befürchten unter anderem Beschädigungen an Akkus, die zu Explosionen führen könnten. weiter

Fujitsu stellt 2-in-1-Tablets Lifebook P272, Lifebook T937 und Stylistic R727 vor

von Anja Schmoll-Trautmann

Das Fujitsu Lifebook P727 lässt sich schnell vom Notebook zum Tablet verwandeln und ist mit einem 12,5-Zoll-Bildschirm ausgestattet, das Lifebook T937 mit einem um 360 Grad drehbaren 13,3 Zoll-Full-HD-Bildschirm. Beim ebenfalls 12,5 Zoll großen Stylistic R727 lässt sich die Tastatur komplett abnehmen. Die Geräte sind je nach Ausstattung ab 1299 Euro, 1399 Euro und 1099 Euro erhältlich. weiter

Samsung Galaxy Tab A 10.1 Wi-Fi mit S Pen ab März verfügbar

von Kai Schmerer

Das Galaxy Tab A 10.1 Wi-Fi mit S Pen wird allerdings nur Firmenkunden und Bildungseinrichtungen angeboten. Eine LTE-Version mit S Pen ist nicht verfügbar. Die Auflösung des 10,1 Zoll großen Displays beträgt 1920 x 1200 Pixel. weiter

Tabletmarkt schrumpft 20 Prozent im vierten Quartal

von Stefan Beiersmann

Es ist der neunte Rückgang in Folge. Das Kalenderjahr 2016 bringt der Branche ein Minus von 15,6 Prozent. Apple bleibt zwar Marktführer, es verzeichnet aber auch den größten Einbruch der Verkaufszahlen unter den fünf wichtigsten Anbietern. weiter

Google veröffentlicht Android 7.1.2 Beta

von Bernd Kling

Das Wartungsrelease behebt Fehler und verbessert die Performance. Es kommt zuerst für Nexus 5X, Nexus 6P, Nexus Player, Pixel C und die Pixel-Smartphones. Nexus 6 und Nexus 9 hingegen gehen leer aus, da sie schon länger als zwei Jahre verfügbar sind. weiter

LineageOS: Builds für Galaxy S3, S5 und Nexus 5 veröffentlicht

von Stefan Beiersmann

Die alternative Android-Distribution liegt inzwischen für mehr als 50 Geräte vor. Darunter sind auch Modelle wie das Nexus 4, seit mehr als vier Jahren auf dem Markt. Die ersten Builds von LineageOS 14.1 basieren auf Android 7.1.1 und beinhalten die Januar-Patches von Google. weiter

WLAN-Hotspot: Google Play Dienste 10.2 ermöglichen Instant Tethering

von Bernd Kling

Das Feature stellt automatisch einen WLAN-Hotspot für andere Geräte bereit, die mit demselben Google-Konto verbunden sind. Umständliches Einrichten und Passwortvergabe entfallen. In einer Testphase liefert Google das Feature aber zunächst nur schrittweise an aktuelle Nexus- und Pixel-Geräte aus. weiter