Cyberterrorismus: Zwischen Panikmache und realer Bedrohung

von Peter Marwan

Hacker und Virenautoren reichen als Feindbild scheinbar nicht mehr aus: Wer etwas auf sich hält, ist heute von Cyberterroristen bedroht und unternimmt etwas dagegen. Oder zumindest erweckt er den Anschein, etwas zu tun. weiter