Ad-Tracking in iOS 14: Facebook legt sich mit Apple an

Das Social Networking stellt sich schützend vor kleine Unternehmen. Sie leiden laut Facebook am stärksten unter den Einschränkungen des Nutzer-Trackings für Werbezwecke. Apple betont indes den verbesserten Schutz der Privatsphäre seiner Kunden. weiter

WhatsApp wehrt sich gegen Apples Privatsphäre-Label im App Store

Es gilt angeblich nicht für Apples eigene Apps wie iMessage. Tatsächlich vergibt Apple das Label auch für seine Apps, sie sind allerdings nicht im App Store gelistet. WhatsApp kritisiert auch, dass die Labels nicht über den eigentlichen Umgang einer App mit Nutzerdaten informieren. weiter

Bericht: Microsoft bringt Android-Apps auf Windows-Desktops

Sie halten angeblich Einzug in den Microsoft Store. Die neue Funktion soll im Lauf des kommenden Jahres eingeführt werden. Derzeit lassen sich Android-Apps nur per Emulator oder per App-Streaming von Samsung-Smartphones aus unter Windows 10 nutzen. weiter

Bis 1 Million Dollar App-Umsatz: Apple halbiert App-Store-Provision

Die Änderung betrifft Schätzungen zufolge rund 98 Prozent der App-Store-Entwickler. Sie sind allerdings nicht einmal für 5 Prozent des Gesamtumsatzes verantwortlich. Scharfe Kritik kommt unter anderem von Spotify, das Apple erneut wettbewerbsfeindliches Verhalten vorwirft. weiter

App Annie: COVID-19-Pandemie lässt mobile App-Nutzung ansteigen

Verbraucher verbringen im ersten Halbjahr 2020 1,6 Billionen Stunden mit ihren mobilen Geräten. Die Nutzungszeit legt um 220 Prozent zu. Nutznießer sind Business- und Bildungs-Apps, aber auch Shopping-Apps und Apps für kontaktloses Bezahlen. weiter

Russland: Apple missbraucht Marktposition für mobile Apps

Laut der russischen FAS kontrolliert Apple den Markt für iOS-Apps über die Pflicht zur Nutzung des App Store. Beschwerdeführer in Russland ist der Sicherheitsanbieter Kaspersky Lab. Apple kündigt rechtliche Schritte gegen die Kartellentscheidung an. weiter

Microsoft und Samsung bringen Android-Apps auf Windows-10-PCs

Die Ihr-Smartphone-App zeigt auf Windows-PCs auf einem Galaxy-Smartphone installierte Apps an. Sie lassen sich in einem separaten Fenster starten und mit Maus und Tastatur bedienen. Nutzer können Android-Apps aber auch ans Startmenü und die Taskleiste anheften. weiter

Googles Android-Dateimanager erhält PIN-geschützten Ordner

Files von Google sichert Inhalte auf Wunsch in einem verschlüsselten Ordner. Ein Zugriff ist nur mit einer zuvor hinterlegten PIN möglich. Die Funktion ist auf Dateien beschränkt – Apps lassen sich so nicht vor unberechtigten Zugriffen schützen. weiter

FakeSpy: Android-Malware nimmt Apps für Postdienstleistungen ins Visier

Neue Varianten geben sich unter anderem als App der Deutschen Post aus. Die Malware stiehlt vor allem Daten über das infizierte Gerät, die Kontakte des Opfers und seine Apps. Die Verbreitung erfolgt über gefälschte SMS, die angeblich von einer lokalen Postfiliale stammen. weiter

25 Android-Apps im Play Store stehlen Anmeldedaten für Facebook

Sie bringen es zusammen auf mehr als 2,34 Millionen Downloads. Einige der Apps verweilen länger als ein Jahr in Googles Android-Marktplatz. Anmeldedaten stehlen sie mithilfe einer gefälschten Facebook-Anmeldeseite, die als Browser-Overlay über der Facebook-App angezeigt wird. weiter

TikTok und weitere 53 iOS-Apps lesen weiterhin die Zwischenablage aus

Forscher entlarven das unerwünschte Verhalten erstmals im März. TikTok gibt es entgegen seiner Zusagen nicht sofort auf. Betroffen sind auch die Apps von ntv Nachrichten, Stern Nachrichten, Sky Ticket und Dazn. iOS 14 entlarvt nun Zugriffe auf die Zwischenablage. weiter

COVID-19-Pandemie: Apple und Google veröffentlichten Exposure Notification API

Die Programmierschnittstelle steht exklusiv registrierten staatlichen Gesundheitsbehörden zur Verfügung. Beide Unternehmen betonen die strikten Datenschutzfunktionen, die Nutzern die volle Kontrolle über ihre Daten geben sollen. Unter anderem können Apple und Google die Funktion regional abschalten. weiter

Eset entdeckt DDoS-App im Google Play Store

Cyberkriminelle setzen die App gegen Eset ein. Sie fügen die schädlichen Funktionen erst mit dem jüngsten in die App ein. Auf diese Art umgehen sie auch die Sicherheitskontrollen von Google. weiter

Trotz eigener App Gallery: Huawei plant Rückkehr zu Google Services

Mit den eigenen Mobilie Services will Huawei Nutzern künftig mehr Auswahl bieten. Die App Gallery wird Lücken im Angebot aber wohl erst in zwei Jahren schließen. Huawei betont, dass es auch einen wichtigen Beitrag zu Umsätzen und Gewinnen von US-Firmen wie Google leistet. weiter

Studie: Grindr, OKCupid und Tinder verstoßen gegen DSGVO

Die Apps geben persönliche Daten an Werbenetzwerke weiter, ohne Nutzer genau über die Verwendung aufzuklären. Diese übermitteln Daten zum Teil an weitere Dritte. Grindr verweist auf die Datenschutzerklärung seiner Partner, die wiederum auf die Erklärungen weiterer Partner verweisen. weiter