Categories: MobileMobile OS

Google Play Services stellen Support für Android Jelly Bean ein

Google stellt den Support der Play Services für Android Jelly Bean ein. Die ab dem Jahr 2012 veröffentlichten OS-Versionen 4.1, 4.2 und 4.3 werden ab Ende August nicht mehr unterstützt. Die letzte Version der Play Services, mit der sich Jelly-Bean-Geräte nutzen lassen, ist 21.30.99.

Den Schritt begründet Google mit der Verbreitung von Android 4.x. Laut der eigenen Statistik hat Jelly Bean einen Marktanteil von weniger als einem Prozent. Von daher will Google seine Entwickler nicht mehr zwingen, ihre Apps an diese OS-Version anzupassen. Auf Entwicklerseite sind nur Apps betroffen, die immer noch die API-Levels 16, 17 und 18 unterstützen.

Android 10 läuft Google zufolge derzeit auf rund 8 Prozent aller Geräte weltweit. Der Vorgänger Android 9 Pie bringt es auf rund 30 Prozent, Android 8 Oreo auf etwa 20 Prozent.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

OCSF: Neuer Standard für Cybersicherheit

Eine Koalition aus der Cybersicherheits- und Technologiebranche hat ein Open-Source-Projekt angekündigt, um Datensilos zu durchbrechen,…

3 Stunden ago

Container auf der Überholspur

Container werden immer populärer, denn damit können Entwickler Anwendungen auf der Grundlage eines kontinuierlichen Entwicklungsmodells…

4 Stunden ago

So erkennen Sie Deepfakes

Deepfakes werden bei Cyberkriminellen immer beliebter. Um sich zu schützen, können Sie diese Schwachstellen in…

9 Stunden ago

Sicherer surfen mit Microsoft Edge

Der Browser Microsoft Edge bietet erweiterte Sicherheitsfunktionen, die beim Surfen im Internet und beim Besuch…

10 Stunden ago

Modernes Schwachstellen-Management

Die Sicherheit für Informationstechnologie (IT) ist etabliert, aber bei Operational Technologie (OT) ist noch vieles…

1 Tag ago

So wehren Sie DDoS-Angriffe ab

Distributed-Denial-of-Service (DDoS)-Attacken werden immer gefährlicher. Wie Unternehmen mit dieser Gefahr umgehen sollten, schildert Security-Spezialist Steffen…

1 Tag ago