Categories: MobileMobile Apps

Bericht: Apple erlaubt mit iOS 17 Sideloading von Apps

Apple wird auf der am 5. Juni beginnenden Worldwide Developer Conference (WWDC) sehr wahrscheinlich neben einer neuen Version von macOS auch iOS 17 vorstellen. Wie Bloomberg berichtet, plant Apple für sein Smartphone-OS eine wichtige Neuerung, die mit einem Grundsatz der bisherigen iOS-Geschichte bricht: iOS 17 soll die Installation von Apps per Sideloading erlauben.

Was für Android-Nutzer ein seit Jahren bekanntes Feature ist, eröffnet iPhone-Besitzern und auch Entwicklern von iOS-Apps ganz neue Möglichkeiten. Sideloading bezeichnet die Installation von Apps aus anderen Quellen als einem offiziellen App Store. Konkret erlaubt es das Sideloading, dass ein Installationspaket einer App von einer beliebigen Quelle wie einer Website, einem Computer oder einem externen Speicher auf ein mobiles Gerät geladen und dann installiert wird.

Apple beugt sich neuen EU-Regeln

Apple hatte diesen Weg bisher stets abgelehnt und dies mit Sicherheitsbedenken begründet. Tatsächlich wird Sideloading auch gerne von Cyberkriminellen genutzt, um Anwender zu verleiten, mit Malware verseuchte Apps auch ihren Smartphones und Tablets zu installieren. Das vollständige geschlossene App-System von iOS erlaubte es Apple bisher aber auch, jegliche App-Umsätze von Entwicklern mithilfe des Apple App Store zu kontrollieren.

Neue Wettbewerbsregeln der Europäischen Union, die im kommenden Jahr in Kraft treten werden, schränken jedoch solche abgeschlossenen Systeme ein. Mit der Einführung des Sideloading würde Apple dem Bericht zufolge letztlich nur die neuen Anforderungen für den europäischen Markt erfüllen. Sie sollen den Zugang für Drittanbieter zum Apple-Ökosystem erleichtern.

Neben iOS 17 wird Apple auf der WWDC 2023 wohl auch iPadOS 17 sowie neue Versionen seiner anderen Betriebssysteme wie watchOS enthüllen. Zudem wird über eine AR/VR-Headset von Apple spekuliert.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Ransomware: RansomHub verdrängt LockBit3

Check Point stuft die Strafverfolgungsmaßnahmen gegen LockBit nun als erfolgreich ein. RansomHub wiederum ist vor…

2 Tagen ago

VMware-Alternativen: Diese Möglichkeiten bieten andere Anbieter, Open Source und die Cloud

Die Übernahme von VMware durch Broadcom schlägt in der IT-Welt hohe Wellen. Die Produkt- und…

2 Tagen ago

Vorabversion von Windows 11 bringt neue Funktionen

Der Sperrbildschirm zeigt nun Informationen zu Themen wie Wetter und Finanzen an. Microsoft vereinfacht auch…

2 Tagen ago

Apple und EU legen Streit um NFC und Apple Pay bei

Der iPhone-Hersteller macht umfangreiche Zusagen zur Öffnung seiner NFC-Technik für kontaktloses Bezahlen. Die EU-Kommission wiederum…

2 Tagen ago

Hacker nutzen Deepfake-Videos für Gesundheitsspam

Sie werben mit Prominenten wie Dieter Bohlen und Christiano Ronaldo. Die Hintermänner passen die Inhalte…

2 Tagen ago

Erreichbarkeit im Urlaub: Nur ein Drittel ist offline

Die Mehrheit der Berufstätigen ist im Sommerurlaub beruflich erreichbar – vor allem per Telefon und…

3 Tagen ago