Categories: MobileMobile Apps

Hancom Office unterstützt Samsung DeX

Der südkoreanische Softwareentwickler Hancom hat seine Produktivitätslösung Hancom Office Mobile an den Desktop-Modus von Samsungs Dockingstation DeX angepasst. Damit lassen sich die auf Samsungs Premium-Smartphones Galaxy S8 und S8+ installierten mobilen Anwendungen auch auf einem externen Bildschirm nutzen.

Hancom bietet das aus Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationsanwendung bestehende Office-Paket, das außerhalb von Südkorea unter dem Namen Thinkfree Office Mobile vertrieben wird, kostenlos in Samsungs App-Marktplatz Galaxy Apps an – allerdings nicht in Deutschland. Die Anwendungen sollen kompatibel zu Microsoft Word, Excel und PowerPoint sein. Nutzer können Office-Dokumente nach Herstellerangaben unterwegs betrachten, bearbeiten oder erstellen. Auch das Anzeigen und Kommentieren von PDF-Dateien wird unterstützt.

HIGHLIGHT

Galaxy S9+: Samsung DeX im Praxistest

Das DeX Pad gibt es inzwischen bereits ab etwa 60 Euro. Damit lässt sich ein kompatibles Galaxy-Smartphone als Basis für einen Desktop-Arbeitsplatz nutzen.

Durch die Anpassung an Samsungs Desktop Experience (DeX) wechseln die Office-Apps automatisch in den Desktop-Modus, sobald ein Galaxy S8 oder S8+ mit der DeX-Dockingstation verbunden wird. Während die Oberfläche der Apps auf dem Smartphone für die Touch-Bedienung optimiert wurde, steht auf dem Desktop ein Interface zur Verfügung, das für die Bedienung per Tastatur und Maus entwickelt wurde. Dazu gehören Tastaturkürzel für wichtige Befehle sowie ein per rechten Mausklick aufrufbares Kontextmenü.

Im Desktop-Modus soll es zudem möglich sein, leicht zwischen den einzelnen Apps zu wechseln und Inhalte per Kopieren und Einfügen von einer App in die andere zu übertragen. Auch die gleichzeitige Nutzung von zwei Apps ist möglich. Zudem verspricht Hancom alle Funktionen, die Nutzer von Office-Desktop-Anwendungen kennen.

Loading ...

Derzeit ist Hancom Office Mobile unter anderem in den USA erhältlich. Dort haben nach Angaben des Unternehmens „große Telekommunikationsanbieter Hancoms Produkt statt Microsoft Office als primäre mobile Office-Suite für Galaxy S8 und S8+ ausgewählt“, wird Edward Coloma, Verkaufsleiter von Thinkfree Nordamerika, in einer Pressemitteilung zitiert. „Unsere Technologien und Produkte haben gezeigt, dass sie mit dem Start von Samsungs neuestem Flaggschiff-Smartphone bereit sind für den weltweiten Wettbewerb“, ergänzte Sang Heon Lee, Vice Chairman von Hancom.

Ob und wann Hancom Office Mobile auch hierzulande angeboten wird, teilte das Unternehmen nicht mit. Für das zweite Halbjahr kündigte es jedoch weitere Produkte für andere Geräte und Hersteller an.

HIGHLIGHT

Mehr Sicherheit im smarten Zuhause

Wie Sie Ihr persönliches Internet der Dinge vor versteckten Gefahren schützen

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Beta 3 von Android 15: Google stellt neue Sicherheitsfunktionen vor

Android 15 erreicht den Meilenstein Platform Stability. Die neue OS-Version verbessert die Implementierung von Passkeys…

14 Stunden ago

Apple entwickelt Hochsicherheits-OS für seine KI-Rechenzentren

Es soll die Grundlage für die Sicherheitsfunktion Private Compute Cloud bilden. Diese wiederum soll die…

15 Stunden ago

Google schließt schwerwiegende Sicherheitslöcher in Chrome

Sie stecken unter anderem in der JavaScript Engine V8. Betroffen sind Chrome für Windows, macOS…

21 Stunden ago

Cyberkriminelle umgehen Sicherheitsvorkehrungen mit Powershell-Skripten

Nutzer werden per Social Engineering dazu verleitet, Schadcode in die Windows PowerShell einzugeben. Die Skripte…

2 Tagen ago

In 3 von 4 Büros wird noch gefaxt

Laut Bitkom-Umfrage faxt ein Viertel der Unternehmen häufig oder sehr häufig. Grund ist vor allem…

3 Tagen ago

Salesforce baut KI-Angebot aus

Mehrere neue Copilot-Lösungen sollen Marketiers und Händlern helfen, ihre Kunden kanalübergreifend anzusprechen.

3 Tagen ago