Categories: Cloud

Microsoft startet Cloud-Dienst zur Erreichung von Nachhaltigkeitszielen

Microsoft hat auf seiner Partnerkonferenz Ignite ein neues Cloud-Angebot vorgestellt. Die Cloud for Sustainability soll Kunden künftig dabei helfen, CO2-Emissionen transparent zu machen und ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Der Dienst ermöglicht umfassende und automatisierte Analysen, damit Unternehmen ihren ökologischen Fußabdruck erfassen und verringern können.

„Mit Cloud for Sustainability schaffen wir eine ganz neue Kategorie, die über die Datenerfassung hinausgeht und Kunden dabei hilft, Nachhaltigkeitsdaten auf eine umsetzbare Weise zu aggregieren. Sie umfasst Software-as-a-Service (SaaS)-Angebote, die Datenquellen in Echtzeit erkennen und mit ihnen in Verbindung treten, die Datenintegration und das Reporting beschleunigen, eine genaue Kohlenstoffbilanzierung ermöglichen, die Leistung anhand von Zielen messen und intelligente Einblicke für Organisationen ermöglichen, um effektivere Maßnahmen zu ergreifen“, beschreibt Microsoft sein neues Angebot.

Darüber hinaus können Firmen mit der Cloud for Sustainability ihren Kunden eine Nachhaltigkeits-Scorecard anbieten, um Fortschritte bei der CO2-Reduzierung zu verfolgen. Eine Preview der Cloud for Sustainability steht ab sofort interessierten Kunden zur Verfügung.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Allianz für weiteres Wachstum: TIMETOACT GROUP erwirbt Transformationsexperten PKS

Führender Anbieter von IT-Dienstleistungen für Mittelständler, Konzerne und öffentliche Einrichtungen im DACH-Raum erwirbt Software-Transformationsexperten.

3 Stunden ago

CrowdStrike: Verbreitung von Linux-Malware nimmt zu

Das Plus liegt im Vergleich zu 2020 bei rund 35 Prozent. Am häufigsten kommen die…

19 Stunden ago

Auch moderne Smartphones von Sicherheitslücken in 2G-Netzwerken betroffen

Google bietet nun in Android 12 grundsätzlich die Option, 2G-Netze nicht zu nutzen. Die EFF…

19 Stunden ago

Microsoft: Gegen Ukraine eingesetzte Malware ist keine Ransomware

Sie ersetzt den Master Boot Record durch eine Lösegeldforderung. Die Malware besitzt jedoch keine Funktion,…

2 Tagen ago

ASM hilft Risiken priorisieren

Die Marktforscher von Forrester erklären das Thema Attack Surface Management (ASM) zum neuen Trend aus.…

2 Tagen ago

Schwachstellen in AWS Glue und AWS Cloud Formation entdeckt

Das Orca Security Research Team hat Sicherheitslücken im Amazon Web Services AWS Glue-Service sowie zur…

5 Tagen ago