Categories: KomponentenWorkspace

Qualcomm stellt Snapdragon-Plattformen 7c und 8c für Windows PC vor

Qualcomm hat zwei neue Snapdragon-Plattformen für lüfterlose, dünne und leichte PCs vorgestellt. Die SoCs Snapdragon 7c und 8c sollen die vor einem Jahr eingeführte Compute Platform Snapdragon 8cx ergänzen, die wiederum auf Always-Connected-PCs mit mobiler Internetverbindung ausgerichtet ist.

Die beiden neuen Plattformen sollen die Entwicklung von PCs im Einstiegssegment sowie in mittleren Preislagen ermöglichen. Qualcomm setzt darauf, dass sich ARM-basierte Prozessoren im PC-Markt durchsetzen werden. Zudem will das Unternehmen von den neuen Dual-Screen-Formfaktoren profitieren, die Microsoft mit dem Surface Duo und dem Surface Neo im kommenden Jahr einführen wird.

Vertreter des Unternehmens räumten bei der Präsentation der beiden neuen Snapdragon-Plattformen jedoch ein, dass der Einstieg in den PC-Markt eher ein Marathon als ein Sprint sein wird. Bisher fällt das Interesse an PCs mit ARM-Prozessoren beziehungsweise an Geräten mit Windows on ARM eher gering aus – zumal das im Oktober angekündigte Surface Pro X, in dem Qualcomms Snapdragon SQ1 steckt, auf gemischte Kritiken stieß.

Der Snapdragon 7c basiert auf acht Kryo-468-Kernen von Qualcomm, die mit einer Adreno-618-GPU und dem LTE-Modem Snapdragon X15 kombiniert werden. Die Plattform verfügt zudem über eine AI-Engine. Gegenüber konkurrierenden Plattformen soll der Snapdragon 7c 20 Prozent mehr Leistung bieten.

Die Fertigung in einem 7-Nanometer-Verfahren soll dem Snapdragon 8c einen Leistungsschub von 30 Prozent gegenüber dem Snapdragon 850 verschaffen. Mehr Leistung versprechen aus das integrierte LTE-Modem Snapdragon X24 LTE sowie die AI Engine des Snapdragon 8C.

Darüber stellt Qualcomm dem Snapdragon 8cx die neue Snapdragon 8cx Enterprise Compute Platform zur Seite. Sie soll „Funktionen der nächsten Generation für den modernen Arbeitsplatz des 21. Jahrhunderts“ zur Verfügung stellen. Qualcomm stellt vor allem neue Sicherheitsfunktionen und besonders lange Akkulaufzeiten heraus. Der Snapdragon 8cx ist damit für das Premium-Segment gedacht.

WEBINAR

Webinar-Aufzeichnung: Zugangsdaten unter Kontrolle behalten

Sicherheit beginnt bei Identitäten, hört aber nicht dort auf. Wie Identity Management, Active Directory und Privileged Access Management (PAM) zusammenpassen, erfahren Sie in diesem Webinar.

Stefan Beiersmann @beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Mozilla verbannt in zwei Wochen mehr als 200 schädliche Firefox-Add-ons

Sie schleusen Schadcode ein oder stehlen vertrauliche Daten. Auch Codeverschleierung stuft Mozilla als Risiko und damit als unerwünscht ein. Mozilla…

15 Stunden ago

Hacker verteilen Ransomware über Sicherheitslücke in Citrix-Servern

Mindestens zwei Ransomware-Kampagnen richten sich inzwischen gegen ungepatchte Citrix-Produkte. Andere Hacker kapern Citrix-Geräte und bieten die Zugänge in Foren an.…

17 Stunden ago

Workaround für Zero-Day-Lücke in IE legt Windows-Druckfunktion lahm

Betroffen sind offenbar Drucker von HP und USB-Drucker anderer Hersteller. Auch der Windows Media Player und das Wartungstool sfc haben…

19 Stunden ago

Shlayer: Mac-Malware betrifft vor allem Nutzer in den USA und Deutschland

Die Schadsoftware bedroht Nutzer schon seit 2018. Seitdem hat mehr als ein Zehntel aller Mac-Nutzer Kontakt mit Shlayer. Die Malware…

21 Stunden ago

Mitsubishi Electric über Zero-Day-Lücke in Trend Micro OfficeScan angegriffen

Trend Micro schließt die Lücke im Oktober 2019. Zu dem Zeitpunkt ist Mitsubishi bereits ein Opfer der Schwachstelle. Offiziell bestätigt…

23 Stunden ago

Betrugsversuche: Google sperrt kostenpflichtige Erweiterungen für Chrome

Die Zahl der Betrugsversuche steigt im Januar offenbar deutlich an. Entwickler können derzeit weder neue kostenpflichtige Erweiterungen veröffentlichen, noch Updates…

24 Stunden ago