Categories: Mobile Mobile Apps

Microsoft stellt Entwicklung mobiler Office-Apps für Windows ein

Microsoft hat angekündigt, dass die mobilen Office-Apps für Windows nicht mehr zu den Prioritäten des Unternehmens gehören. Es stellt damit zwar nicht den Support für die Anwendungen ein, aber Nutzer dürfen nicht mehr davon ausgehen, neue Funktionsupdates für die mobilen Office-Apps zu erhalten. Das erklärte ein Vertreter des Unternehmens gegenüber Besuchern der Konferenz Ignite, wie Neowin berichtet.

Auf Nachfrage von ZDNet.com bestätigte ein Firmensprecher den Bericht. „Die Office Mobile-Anwendungen für Windows wurden nicht abgekündigt. Aber für Mobiltelefone priorisieren wir derzeit die Entwicklung für die iOS- und Android-Versionen unserer Apps; und unter Windows priorisieren wir Win32- und Web-Versionen unserer Apps“, sagte der Sprecher.

Zu den mobilen Versionen der Office-Apps für Windows gehören Word, Excel, PowerPoint, Outlook, OneNote, Teams, OneDrive, Skype, Skype for Business, Sway, Office Lens und Yammer. OneNote dürfte Nutzern jedoch als reine UWP-App erhalten bleiben.

Betroffen von der Ankündigung sind aber nicht nur Besitzer von Smartphones mit Windows 10 Mobile. Die Apps lassen sich auch auf Tablets, Surface Hub und HoloLens einsetzen. Auch auf dem erst kürzlich vorgestellten Surface Go können die mobilen Office-Anwendungen installiert und sogar kostenlos genutzt werden – die Apps sind auf allen Geräten mit einer Bildschirmdiagonale von 10,1 Zoll und weniger gratis.

Die Entscheidung, die Apps nicht mehr weiter zu entwickeln, sollte in Zusammenhang stehen mit Entscheidung, Windows 10 Mobile einzustellen. Sie ist aber auch als Eingeständnis dafür anzusehen, dass die UWP-Strategie nicht aufgegangen ist. Neben den Universal Windows Apps (UWP) finden sich im Microsoft Store inzwischen auch Win32-Anwendungen und vor allem Progressive Web Apps (PWA).

Generell versucht Microsoft, unabhängig vom Gerät seine Nutzer zu einem Umstieg von Office zu Office 365 zu bewegen. Das könnte dazu führen, dass sich Microsoft entschließt, auch einige oder vielleicht sogar alle Office-Anwendungen auch als Progressive Web Apps anzubieten.

Whitepaper

Studie zu Filesharing im Unternehmen: Kollaboration im sicheren und skalierbaren Umfeld

Im Rahmen der von techconsult im Auftrag von ownCloud und IBM durchgeführten Studie wurde das Filesharing in deutschen Unternehmen ab 500 Mitarbeitern im Kontext organisatorischer, technischer und sicherheitsrelevanter Aspekte untersucht, um gegenwärtige Zustände, Bedürfnisse und Optimierungspotentiale aufzuzeigen. Jetzt herunterladen!

Stefan Beiersmann @beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Galaxy Note 8: Update bringt August-Sicherheitspatches

Das August-Sicherheitsupdate schließt mehrere kritische Sicherheitslücken. Laut den Release Notes enthält die Aktualisierung ansonsten keine Verbesserungen.

3 Tagen ago

Windows 10: Werbung ausschalten

An zahlreichen Stellen blendet Microsoft in Windows 10 Hinweise und Werbung ein, die in den seltensten Fällen wirklich hilfreich sind.…

4 Tagen ago

Galaxy S10: Update bringt August-Sicherheitspatches für Android

Das August-Update steht derzeit für die freien Galaxy-S10-Modelle in Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Verfügung. Laut den Release Notes…

4 Tagen ago

US-Regierung verschiebt Zölle auf Smartphones und Notebooks aus China

Ursprünglich sollten die Zölle auf weitere chinesische Waren am 1. September eingeführt werden. Nun verschiebt die US-Regierung diese für bestimmte…

4 Tagen ago

August-Patchday: Microsoft schließt 93 Sicherheitslücken

Davon sind 29 Schwachstellen mit "kritisch" eingestuft und 64 mit "wichtig". Die größte Gefahr geht von den Schwachstellen CVE-2019-1181 und…

4 Tagen ago

Wurmgefahr: Microsoft warnt vor zwei kritischen Schwachstellen – Patch sofort installieren

Die beiden neuen BlueKeep-ähnlichen Lücken werden mit CVE-2019-1181 und CVE-2019-1182 bezeichnet. Sobald ein System erfolgreich attackiert wurde, breitet sich der…

4 Tagen ago