Categories: MobileSmartphone

Snapdragon X24: Qualcomm stellt LTE-Modem mit 2 Gbit/s vor

Qualcomm hat ein neues LTE-Modem für Smartphones vorgestellt. Das Snapdragon X24 LTE erfüllt die Anforderungen von LTE Cat 20 und unterstützt im Download Geschwindigkeiten von bis zu 2 GBit/s. Damit bietet das Modem – zumindest theoretisch – die doppelte Geschwindigkeit eines heute üblichen Gigabit-Ethernet-Anschlusses.

Nach Unternehmensangaben ist das Snapdragon X24 nicht nur das weltweit erste Cat-20-LTE-Modem, sondern auch der erste Chip, der in einem 7-Nanometer-FinFET-Verfahren hergestellt wird. Zusammen mit Ericsson, dem Mobilfunkanbieter Telstra und Netgear wird Qualcomm die achte Generation seines LTE-Multimode-Modems auch auf dem Mobile World Congress in Barcelona präsentieren.

Die hohe Geschwindigkeit erreicht das Modem, weil es bis zu 20 gleichzeitige LTE-Streams ermöglicht und laut Qualcomm damit das gesamte Spektrum eines LTE-Netzes ausnutzen kann. Das Modem kombiniert das US-Unternehmen mit einem RF-Transceiver und dem Qualcomm QET5100 Envelope Tracker. Außerdem sollen Verbraucher von einer genaueren Standortbestimmung per GPS, Glonass, Galileo und Beidou profitieren.

Im Upload unterstützt das Snapdragon X24 ebenfalls den LTE-Cat-20-Standard. Qualcomm stuft das Modem zudem dank des Supports für die neue MIMO-Technologie Full Dimension Multi-Input Multi-Output als Grundlage für künftige 5G-NR-Netzwerke ein.

„Als weltweit erstes Gigabit-LTE-Modem, das Geschwindigkeiten von bis zu 2 Gbit/s erreicht, setzt das Snapdragon-X24-LTE-Modem einen wichtigen Meilenstein für die Mobilbranche“, sagte Serge Willenegger, Senior Vice President und General Manager für 4G/5G der Qualcomm Wireless GmbH. Es helfe Mobilfunkanbietern, ihr vorhandenes Spektrum vollständig auszunutzen und maximiere damit die Kapazität von Gigabit-LTE-Netzen. Gerätehersteller wiederum könnten ihren Kunden einen Eindruck der 5G-Zukunft vermitteln.

Qualcomm liefert derzeit erste Muster des Snapdragon X24 an seine Kunden aus. Kommerziell verfügbar wird das Modem erst für Smartphones, die im kommenden Jahr in den Handel kommen – Qualcomm selbst wird es sicherlich mit dem Nachfolger seines aktuellen Flaggschiff-SoCs Snapdragon 845 kombinieren, das wiederum auf das Snapdragon-X20-Modem setzt.

Whitepaper

Studie zu Filesharing im Unternehmen: Kollaboration im sicheren und skalierbaren Umfeld

Im Rahmen der von techconsult im Auftrag von ownCloud und IBM durchgeführten Studie wurde das Filesharing in deutschen Unternehmen ab 500 Mitarbeitern im Kontext organisatorischer, technischer und sicherheitsrelevanter Aspekte untersucht, um gegenwärtige Zustände, Bedürfnisse und Optimierungspotentiale aufzuzeigen. Jetzt herunterladen!

Tipp: Wie gut kennen Sie das iPhone? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Allianz für weiteres Wachstum: TIMETOACT GROUP erwirbt Transformationsexperten PKS

Führender Anbieter von IT-Dienstleistungen für Mittelständler, Konzerne und öffentliche Einrichtungen im DACH-Raum erwirbt Software-Transformationsexperten.

3 Stunden ago

CrowdStrike: Verbreitung von Linux-Malware nimmt zu

Das Plus liegt im Vergleich zu 2020 bei rund 35 Prozent. Am häufigsten kommen die…

19 Stunden ago

Auch moderne Smartphones von Sicherheitslücken in 2G-Netzwerken betroffen

Google bietet nun in Android 12 grundsätzlich die Option, 2G-Netze nicht zu nutzen. Die EFF…

20 Stunden ago

Microsoft: Gegen Ukraine eingesetzte Malware ist keine Ransomware

Sie ersetzt den Master Boot Record durch eine Lösegeldforderung. Die Malware besitzt jedoch keine Funktion,…

2 Tagen ago

ASM hilft Risiken priorisieren

Die Marktforscher von Forrester erklären das Thema Attack Surface Management (ASM) zum neuen Trend aus.…

2 Tagen ago

Schwachstellen in AWS Glue und AWS Cloud Formation entdeckt

Das Orca Security Research Team hat Sicherheitslücken im Amazon Web Services AWS Glue-Service sowie zur…

5 Tagen ago