Instagram vermeldet 9 Millionen deutsche Nutzer

Der Foto-Sharing-Dienst Instagram hat in Deutschland die Marke von 9 Millionen Nutzern überschritten. Das erwähnte Marne Levine, Chief Operating Officer bei Instagram, auf der Internet-Konferenz DLD in München. Social Networks wie Facebook und Twitter geben üblicherweise keine Zahlen zu ihrer Nutzung in bestimmten Ländern preis.

Die Instagram-Managerin sprach außerdem von einem Wechsel von Worten zu Bildern, der in den nächsten fünf Jahren anstehe. „Jeden Monat nutzen über 400 Millionen Menschen weltweit Instagram, teilen täglich über 80 Millionen Fotos und Videos“, sagte sie. „Die Deutschen waren Pioniere bei Instagram, und wir sind stolz zu sehen, dass die Community in nur fünf Jahren diese Größe erreicht hat. Damit wird die globale Instagram-Community um einige Perspektiven reicher.“

Weltweit sind demnach über 200 Millionen Menschen täglich auf der Sharing-Plattform aktiv. 75 Prozent aller Teilnehmer befinden sich außerhalb der Vereinigten Staaten. Täglich kommen weitere 80 Millionen Bilder und über 3,5 Milliarden Likes hinzu. Insgesamt wurden schon mehr als 40 Milliarden Bilder geteilt.

ANZEIGE

Die elektronische Signatur auf dem Vormarsch – Wie Unternehmen Prozesse verschlanken und Geld sparen können

Täglich unterschreiben wir Empfangsbestätigungen von Paketen, Mietwagenverträge oder Kreditkartenzahlungen mit elektronischen Unterschriften. Im Geschäftsalltag fühlen sich jedoch insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen häufig noch abgeschreckt, elektronische Signaturen einzusetzen. Sofern sie richtig in die passenden Geschäftsprozesse integriert werden, bieten sie aber einen großen Mehrwert und sind verbindlicher als eine Bestätigung per E-Mail.

Schon vor einem Jahr fiel Instagram als das am schnellsten wachsende Soziale Netz auf. Eine Studie des Pew Research Center bescheinigte dem zu Facebook gehörenden Dienst Prozent den größten Sprung nach vorn, weil es seine Nutzerbasis von 17 auf 26 Prozent der erwachsenen Internetnutzer in den USA erweitern konnte. Facebook stagnierte gleichzeitig auf hohem Niveau.

Im August 2015 meldete Instagram 400 Milllionen Nutzer, die mindestens einmal seine App benutzt hatten (Bild: Statista).

Im August 2015 meldete Instagram 400 Milllionen Nutzer, die mindestens einmal seine App benutzt hatten. Damit verbunden war eine Steigerung der monatlich aktiven Nutzern um 25 Prozent innerhalb von acht Monaten. Außerdem überrundete die Foto-App den Mikroblogging-Dienst Twitter, der zuletzt 316 Millionen monatlich aktive Mitglieder gemeldet hatte.

2012 hatte Facebook seine Investoren mit der Übernahme von Instagram für eine Milliarde Dollar überrascht. Zu dem Zeitpunkt generierte die App nur wenig Umsatz und zählte lediglich 30 Millionen Nutzer.

Tipp: Wie gut kennen Sie Soziale Netzwerke? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Bernd Kling

Recent Posts

Was macht attraktive Onlineshops und Co. in den Augen von Kunden aus?

Onlineshopping ähnelt zunehmend einem persönlichen Einkaufserlebnis in einem Offline-Geschäft. Mittlerweile haben Unternehmen reichliche Erfahrungen sammeln…

17 Stunden ago

Intel übertrifft die Erwartungen im vierten Quartal

Der Umsatz steigt auf 19,5 Milliarden Dollar. Es ist der höchste Quartalsumsatz in der Geschichte…

1 Tag ago

Android-Apps unter Windows 11: Microsoft kündigt Betatest für Februar an

Microsoft realisiert die Funktion in Zusammenarbeit mit Intel und Amazon. Eigentlich sollte Windows 11 schon…

2 Tagen ago

Gartner: CO2-Emissionen von Hyperscalern beeinflussen Cloud-Einkauf

Nachhaltigkeitsinvestitionen werden zunehmen, da Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren (ESG) die Berichterstattung der Unternehmen verändern.

2 Tagen ago

US-Handelsministerium: Chipkrise zieht sich bis ins zweite Halbjahr 2022

Ein Grund für die anhaltende Knappheit ist die weiterhin hohe Nachfrage. Ereignisse wie die Corona-Pandemie…

2 Tagen ago

Android-Malware stiehlt Geld und löscht Daten

Der Trojaner BRATA nimmt inzwischen auch Nutzer in den USA und Spanien ins Visier. Er…

3 Tagen ago