Galaxy S8: Samsung schnürt attraktives Bundle

Wer ein Galaxy S8 oder ein Galaxy S8+ bis zum 12. Oktober 2017 kauft, erhält nach Registrierung eine induktive Schnellladestation sowie eine microSD-Karte mit 64 GByte Kapazität von Samsung zugeschickt. Die günstigsten Angebote für die beiden Smartphones liegen bei 529 und 629 Euro.

Samsung hat eine attraktive Rabattaktion für seine Galaxy-Smartphones S8 und S8+ gestartet. Wer eines der Smartphones bei einem der teilnehmenden Händlern bis zum 12. Oktober 2017 kauft, erhält von Samsung nach einer Registrierung unter http://www.samsung.com/de/offer/zeitfuermehr/ mit Angabe der Kontaktdaten, des Kaufbelegs sowie dem EAN-Code und der Seriennummer des Aktionsgerätes die induktive Schnellladestation EP-PG950 sowie die microSD-Karte EVO MB-MP64GA/EU mit 64 GByte Kapazität innerhalb von 45 Tagen zugeschickt. Der Wert der Schnellladestation und der microSD-Karte beträgt laut offizieller Preisliste 114,80 Euro. Im freien Handel sind sie ab etwa 75 Euro erhältlich. Während Samsung für das Galaxy S8 im eigenen Online-Angebot 799 Euro und für das Galaxy S8+ 899 Euro verlangt, sind die Geräte bei Amazon, Saturn und Media Markt schon bereits ab 529 Euro respektive 629 Euro erhältlich.

Bei Amazon ist die Bundleaktion beschränkt auf Produkte, die auf amazon.de mit Verkauf und Versand durch Amazon angeboten werden. Sie gilt nicht für Angebote von Drittanbietern oder Warehouse Deals. Das Angebot ist außerdem auf zwei Aktionsgeräte pro Haushalt beschränkt.

Samsung-Bundle: Galaxy S8 und Galaxy S8+ mit induktiver Schnellladestation und microSD-Karte mit 64 GByte Kapazität (Screenshot: ZDNet.de)Samsung-Bundle: Galaxy S8 und Galaxy S8+ mit induktiver Schnellladestation und microSD-Karte mit 64 GByte Kapazität (Screenshot: ZDNet.de)

 

Zubehör für Galaxy S8 und S8+: Gear VR und DeX

Im Vergleich zu anderen Smartphone-Flaggschiffen heben sich Galaxy S8 und S8+ dank erweiterter Einsatzszenarien, das durch entsprechendes Zubehör ermöglicht wird, vom Mitbewerb ab. Die Docking-Station Samsung DeX verwandelt die beiden Geräte in Desktop-Arbeitsstationen. Eine Virtual-Reality-Brille wie Gear VR haben auch andere Anbieter im Programm, nicht aber exklusive Angebote wie der kürzlich zur Verfügung gestellte Live-Mitschnitt des Coldplay-Konzerts vom 17. August in Chicago.

Samsung Knox

Außerdem verfügen die Galaxy-Smartphones gegenüber allen anderen Android-Telefonen mit Samsung Knox über eine verbesserte Sicherheitsarchitektur, die Galaxy S8 und S8+ auch für den Einsatz in Unternehmen prädestiniert. Sie steht aber auch für Privatkunden in Form von der App „Sicherer Ordner“ zur Verfügung. Für die Verwaltung mobiler Endgeräte steht mit Knox Configure zudem eine Lösung für KMUs parat, die über keine eigene Verwaltungsplattform verfügen. Und wer besonders hohe Ansprüche an die Sicherheit stellt, erhält mit der SecuSuite der Blackberry-Tochter Secusmart eine erweiterte Sicherheitslösung basierend auf Samsung Knox.

ANZEIGE

Indoor Digitalisierung: Innenräume einfach digitalisieren

Digitale Gebäude- und Rettungspläne, per Smartphone zum Gate navigieren, Häuser und Wohnungen per 3-D-Rundgang auf dem Tablet besichtigen oder 360-Grad-Einblicke in Hotelzimmer erhaschen: Mit der Indoor Digitalisierung bietet die Deutsche Telekom die großflächige Visualisierung von Innenräumen und eine präzise Navigation aus einer Hand – „gehostet in Germany“.

Themenseiten: Galaxy, Samsung, Samsung-SSD-Special

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Galaxy S8: Samsung schnürt attraktives Bundle

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *