Categories: MobileSmartphone

Samsung rechnet mit Umsatz- und Gewinnanstieg im ersten Quartal

Samsung hat vorläufige Zahlen für das erste Quartal 2024 vorgelegt. Das koreanische Unternehmen schätzt seinen Umsatz der Monat Januar, Februar und März auf rund 71 Billionen Won (48,53 Milliarden Euro). Der operative Gewinn soll rund 6,6 Billionen Won erreichen (4,51 Milliarden Euro). Beide Kennzahlen übertreffen das Ergebnis des Vorjahreszeitraums.

Im ersten Quartal 2023 hatte der Elektronikkonzern Einnahmen von 63,75 Billionen Won gemeldet und daraus einen operativen Gewinn von 0,64 Billionen Won generiert. Samsungs Umsatz soll somit im Vergleich zum Vorjahresquartal um 11 Prozent steigen – der operative Gewinn würde sich sogar verzehnfachen.

Damit würde das erste Geschäftsquartal der von Samsung vorhergesagten Verbesserung der Chipnachfrage Rechnung tragen. Zuletzt hatte aber auch die Nachfrage nach Smartphones und Consumer-Elektronik unter der unsicheren wirtschaftlichen Lage und dem schlechten Konsumklima in vielen westlichen Ländern gelitten.

Analysten in Südkorea gehen vor allem davon aus, dass die Chipsparte ihre Profitabilität im Vergleich zu den Vorquartalen deutlich steigern konnte, auch aufgrund höherer Preise für DRAM- und NAND-Speicherbausteine. Auch soll sich die aktuellen Flaggschiff-Smartphones der S24-Reihe besser verkaufen als ihre Vorgänger. Details zu den einzelnen Geschäftsbereichen nennt Samsung allerdings erst gegen Monatsende.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Ransomware: RansomHub verdrängt LockBit3

Check Point stuft die Strafverfolgungsmaßnahmen gegen LockBit nun als erfolgreich ein. RansomHub wiederum ist vor…

3 Tagen ago

VMware-Alternativen: Diese Möglichkeiten bieten andere Anbieter, Open Source und die Cloud

Die Übernahme von VMware durch Broadcom schlägt in der IT-Welt hohe Wellen. Die Produkt- und…

3 Tagen ago

Vorabversion von Windows 11 bringt neue Funktionen

Der Sperrbildschirm zeigt nun Informationen zu Themen wie Wetter und Finanzen an. Microsoft vereinfacht auch…

4 Tagen ago

Apple und EU legen Streit um NFC und Apple Pay bei

Der iPhone-Hersteller macht umfangreiche Zusagen zur Öffnung seiner NFC-Technik für kontaktloses Bezahlen. Die EU-Kommission wiederum…

4 Tagen ago

Hacker nutzen Deepfake-Videos für Gesundheitsspam

Sie werben mit Prominenten wie Dieter Bohlen und Christiano Ronaldo. Die Hintermänner passen die Inhalte…

4 Tagen ago

Erreichbarkeit im Urlaub: Nur ein Drittel ist offline

Die Mehrheit der Berufstätigen ist im Sommerurlaub beruflich erreichbar – vor allem per Telefon und…

4 Tagen ago