Categories: CRMMarketing

Hyperforce EU Operating Zone: Mehr Datenkontrolle für Salesforce-Kunden

Salesforce hat eine „Hyperforce EU Operating Zone“ gestartet. Laut Salesforce können Kunden weltweit ihre Daten innerhalb der Europäischen Union speichern und verarbeiten. Auch der Kunden- und technische Support wird direkt in der EU geleistet. Die Hyperforce EU Operating Zone bietet Sicherheits- und Datenspeicherungsdienste, einschließlich Zero-Trust-Prinzipien und Verschlüsselung. Damit erhalten Kunden mehr Kontrolle darüber, wann, wo und wie sie auf ihre Daten zugreifen können.

Salesforce baut die globale Präsenz von Hyperforce weiter aus. Damit können Kunden die Apps und Services von überall aus sicher einsetzen und gleichzeitig von der Public Cloud profitieren. Hyperforce ist derzeit in zwölf Ländern weltweit verfügbar, u. a. in Deutschland, und wird bis Ende 2023 an vier weiteren Standorten eingeführt.

Roger Homrich

Recent Posts

Außerplanmäßiges Update schließt Zero-Day-Lücke in Chrome

Von ihr geht ein hohes Risiko aus. Laut Google ist ein Exploit für die Chrome…

3 Stunden ago

Hacker setzen neuartige Infostealer gegen Unternehmen ein

Kaspersky stellt eine hohe Nachfrage nach datenstehlender Malware in kriminellen Kreisen fest. Die Infostealer sind…

7 Stunden ago

KI-gestützte Betrugserkennung

Neue Funktion in GoTo Resolve schützt Nutzer von Mobilgeräten vor Finanzbetrug, indem sie Support-Sitzungen überwacht…

10 Stunden ago

Europäischer Smartphonemarkt wächst zehn Prozent im ersten Quartal

Es ist das erste Plus seit dem dritten Quartal 2021. Die Marktforscher von Counterpoint rechnen…

15 Stunden ago

Megawatt-Kühlung für KI

Rittal hat eine neue Kühllösung vorgestellt, die über 1 Megawatt Kühlleistung erbringt und den Weg…

1 Tag ago

Studie: Cloud-Nutzung erhöht das Cyberrisiko für Finanzinstitute

Viele Cyberangriffe auf Finanzinstitute haben ihren Ursprung in der Cloud. Die daraus entstehenden Kosten sind…

1 Tag ago