Categories: KI

GitHub öffnet Beta von Copilot Chat für die Allgemeinheit

GitHub hat die Beta seiner KI-basierten Programmierhilfe GitHub Copilot Chat für die Allgemeinheit geöffnet. Die öffentliche Vorabversion steht nun allen Nutzern von GitHub Copilot kostenlos zur Verfügung. Bisher war der Zugriff auf das Tool auf Nutzer von Copilot for Business beschränkt.

Den Assistenten hatte GitHub im Juli vorgestellt. Er soll bei der Beantwortung von Programmierfragen und dem Erlernen neuen Programmiersprachen helfen. Außerdem soll der Copilot Chat in der Lage sein, Nutzer bei der Behebung von Fehlern zu unterstützen.

Mit dieser Erweiterung können nun alle individuellen Nutzer, die an Projekten in GitHubs Visual Studio und Visual Studio Code arbeiten, auf den Assistenten zugreifen, ohne die integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) verlassen zu müssen. „Durch die Verringerung der Notwendigkeit, den Kontext zu wechseln, wird der Entwicklungsprozess gestrafft, was den Entwicklern hilft, ihren Fokus und ihre Dynamik beizubehalten“, erklärte GitHub.

Andere Aufgaben, die der GitHub Copilot Chat erledigen kann, sind die Behebung von Sicherheitsproblemen, Code-Analysen, einfache Fehlerbehebungen und Echtzeit-Anleitungen. Außerdem schlägt er laut einer Pressemitteilung auf Wunsche Best Practices und Tipps in Echtzeit vor.

Um auf die Funktion zugreifen zu können, muss ein Benutzer ein aktives GitHub Copilot-Abonnement haben und, wenn er Visual Studio Code verwendet, die neueste Version davon installiert haben. Außerdem muss er mit derselben GitHub-ID angemeldet sein, die auch Zugriff auf GitHub Copilot hat.

Anschließend muss die Visual Studio Code-Erweiterung oder Visual Studio Code installiert werden, um auf den eigentlichen GitHub Copilot Chat zuzugreifen. Eine ausführliche Anleitung finden interessierte Nutzer auf GitHub.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Störung bei Microsoft betrifft Fluglinien, Banken und Unternehmen weltweit

Auslöser ist ein Update für eine Sicherheitslösung von CrowdStrike. Sie lässt Windows-Hosts abstürzen und in…

1 Tag ago

Bericht: USA erwägen weitere Chip-Sanktionen gegen China

US-Regierungsvertreter führen angeblich Gespräche in den Niederlanden und den USA. Die geplanten neuen Sanktionen basieren…

2 Tagen ago

Vier von fünf Deutschen sind auch im Urlaub online

Für berufliche Belange steht die Hälfte der Berufstätigen jedoch nicht zur Verfügung. Allerdings sind 15…

2 Tagen ago

Cyberkriminelle nutzen Youtube-Streamjacking rund um das Trump-Attentat

Vermeintliche Video-Deepfake-Kommentare von Elon Musk locken auf kriminelle Seiten zur angeblichen Bitcoin-Verdopplung.

2 Tagen ago

Google schließt schwerwiegende Sicherheitslöcher in Chrome

Sie stecken unter anderem in der JavaScript-Engine V8. Angreifbar sind Chrome für Windows, macOS und…

3 Tagen ago

VMware-Alternativen: Diese Möglichkeiten bieten andere Anbieter, Open Source und die Cloud

Die Übernahme von VMware durch Broadcom schlägt in der IT-Welt hohe Wellen. Die Produkt- und…

3 Tagen ago