Categories: MobileSmartphone

iPhone beflügelt Verkäufe von 5G-Smartphones

Die Zahl der im Januar 2022 verkauften neuen Smartphones, die den Mobilfunkstandard 5G unterstützen, war erstmals höher als der Absatz neuer Telefone, die nur 4G-fähig sind. Ein großer Teil dieses Wachstums ist auf das iPhone zurückzuführen, das eigentlich ein Nachzügler in der 5G-Welt ist.

Fast vier Jahre nachdem Verizon und T-Mobile in den USA mit der Umstellung auf 5G-Netze begonnen haben, hat der weltweite monatliche Absatz von neuen 5G-fähigen Smartphones den monatlichen Absatz von 4G-Smartphones überholt. Laut Counterpoint Research waren 51 Prozent der neuen Smartphones mit 4G oder 5G, die im Januar verkauft wurden, 5G-fähig. In China, Nordamerika und Westeuropa war der Anteil der verkauften 5G-Telefone jedoch deutlich höher als weltweit.

In China machten die Verkäufe von 5G-Telefonen 84 Prozent aller im Januar verkauften 4G- oder 5G-Telefone aus. In Nordamerika und Westeuropa erreichten die 5G-Telefonen dagegen einen Anteil von 73 Prozent beziehungsweise 76 Prozent.

Apple, dessen erstes 5G-Gerät das iPhone 12 aus dem Jahr 2020 war, dominiert nun den Markt für neue 5G-Telefonverkäufe, so die Daten von Counterpoint. Wie Bloomberg berichtet, entfielen 37 Prozent der im Januar weltweit verkauften 5G-Telefone auf das iPhone von Apple. Samsung brachte 2019 sein erstes 5G-Gerät, das Galaxy S10, auf den Markt, das jedoch aufgrund seiner mangelnden Popularität in China nur 12 Prozent der 5G-Verkäufe im Januar ausmachte.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Datenmanagementspezialist Solita gründet Einzelhandelssparte

Investitionen in neue Digitalisierungslösungen und datengesteuerte Abläufe für den Einzelhandel

6 Stunden ago

Bitkom startet digitales Länder-Ranking

An der Spitze steht der Stadtstaat Hamburg. Dahinter folgen Berlin und Bayern. Schlusslichter sind Sachsen-Anhalt…

7 Stunden ago

Oktober 2025: Microsoft bestätigt Support-Ende für Office 2016 und 2019

Sicherheitsupdates, Fehlerkorrekturen und technische Unterstützung enden mit dem Oktober-Patchday 2025. Das Support-Ende gilt auch für…

9 Stunden ago

Prognose: 75 Prozent der Softwareentwickler nutzen bis 2028 KI-Assistenten

Im vergangenen Jahr liegt der Anteil bei 10 Prozent. Mehr als die Hälfte der Unternehmen…

11 Stunden ago

Die Probleme der beliebtesten Sportart: Wird Fußball langweilig?

Fußball ist in Europa die unangefochtene Nummer 1, wenn es um Sport geht. Millionen von…

12 Stunden ago

Weltweiter Smartphonemarkt wächst 7,8 Prozent im ersten Quartal

Die Marktforscher von IDC sehen Samsung in einer stärkeren Position als in den vergangenen Quartalen.…

1 Tag ago