Categories: MobileSmartphone

Samsung enthüllt neue Galaxy-S-Generation am 11. Februar

Samsung hat offizielle Einladungen für den nächsten Unpacked-Event verschickt. Am 11. Februar wird das koreanische Unternehmen ab 11 Uhr Ortszeit in San Francisco neue Smartphones enthüllen. Sollte Samsung dabei dem Zeitplan vor Vorjahre folgen, handelt es sich um die neue Galaxy-S-Generation, die nach aktuellen Gerüchten S20 und nicht S11 heißen könnte.

Die Einladung zeigt einen Galaxy-Schriftzug, bei dem die Buchstaben „A“ durch stilisierte Smartphoneverpackungen ersetzt wurden. Das könnte nicht nur auf die Vorstellung von zwei Geräten-Familien hindeuten. Die zweite „Box“ ist zudem Quadratisch und nicht rechteckig, was ein Hinweis auf einen anderen Formfaktor seien könnte. Branchenkenner vermuten, dass Samsung neben dem Galaxy S11 auch noch ein faltbares Smartphone enthüllen wird, das wie ein klassisches Clamshell-Handy zusammengeklappt wird.

Für das Galaxy S11 sehen die Vorhersagen neben einer möglichen Namensänderung auch die neuen Flaggschiff-Prozessoren von Qualcomm beziehungsweise je nach Region von Samsung vor. Bei der Hauptkamera soll das Unternehmen indes auf den bereits vorgestellten 108-Megapixel setzen. Samsung könnte aber auch einen Kritikpunkt der vergangenen Generationen aufgreifen und den neuen Modellen einen größeren Akku spendieren – die Rede ist derzeit von 5000 mAh.

Sammobile will zudem erfahren haben, dass Samsung ein Display-Panel verbauen wird, das eine Bildwiederholrate von 120 Hz unterstützt. Ein verstecktes Menü in einer Betaversion von One UI 2.0 habe bereits auf einen 120-Hz-Displaymodus hingewiesen. Höhere Bildwiederholraten erlauben eine flüssigere und dynamischere Darstellung von Inhalten.

Auf eine Premiere verzichtet Samsung jedoch in diesem Jahr, die sonst eigentlich der neuen Galaxy-S-Generation vorbehalten war: Sie werden wahrscheinlich nicht die ersten Smartphones sein, die in diesem Jahr ab Werk mit der neuen Android-Version sowie der neuen Version von Samsungs eigener Bedienoberfläche in den Handel kommen. Der Titel sollte an die in der vergangenen Woche vorgestellten Premium-Geräte Galaxy S10 Lite und Galaxy Note 10 Lite gehen, die im ersten Quartal erhältlich sein sollen. Welche OS-Version auf den ebenfalls neuen Modellen Galaxy A71 und A51 ab Werk installiert ist, teilt Samsung derzeit nicht mit.

ANZEIGE

Auf zu neuen Höhen mit SkySQL, der ultimativen MariaDB Cloud

In diesem Webinar stellen wir Ihnen SkySQL vor, erläutern die Architektur und gehen auf die Unterschiede zu anderen Systemen wie Amazon RDS ein. Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick in die Produkt-Roadmap, eine Live-Demo und erfahren, wie Sie SkySQL innerhalb von nur wenigen Minuten in Betrieb nehmen können.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

EU-Datenschützer kritisieren Facebooks „Zustimmung oder Bezahlung“-Modell

Ohne eine kostenlose Alternative, die ohne Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu Werbezwecken auskommt, ist…

18 Stunden ago

Europol meldet Zerschlagung der Phishing-as-a-Service-Plattform LabHost

LabHost gilt als einer der größten Phishing-Dienstleister weltweit. Die Ermittler verhaften 37 Verdächtige, darunter der…

20 Stunden ago

DE-CIX Frankfurt bricht Schallmauer von 17 Terabit Datendurchsatz pro Sekunde

Neuer Datendurchsatz-Rekord an Europas größtem Internetknoten parallel zum Champions-League-Viertelfinale.

1 Tag ago

Samsungs neuer LPDDR5X-DRAM erreicht 10,7 Gbit/s

Die neuen Chips bieten bis zu 25 Prozent mehr Leistung. Samsung steigert auch die Energieeffizienz…

1 Tag ago

Cisco warnt vor massenhaften Brute-Force-Angriffen auf VPNs

Betroffen sind Lösungen von Cisco, Fortinet, SonicWall und anderen Anbietern. Die Hacker nehmen Konten mit…

1 Tag ago

Cybersicherheit in KMUs: Es herrscht oft Aufholbedarf

Immer häufiger müssen sich Betriebe gegen Online-Gefahren wehren. Vor allem in KMUs werden oft noch…

2 Tagen ago