Twitter tritt der Linux Foundation bei

Die Linux Foundation hat Twitter in dessen eigenem Social Network als neues Mitglied begrüßt. Eine offizielle Ankündigung soll es am Dienstag geben. Außer Twitter sind auch Inktank und Servergy der Vereinigung beigetreten. Inktank ist die Firma hinter dem verteilten Dateisystem Ceph, Servergy baut Linux-Server auf Basis der Power-Architektur.

Die Hintergründe wird morgen Twitters Open-Source-Manager Chris Aniszczyk auf der Messe LinuxCon übernehmen. TechCrunch zitiert ihn vorab: „Linux und seine Möglichkeiten, auch umfassende Änderungen vorzunehmen, sind fundamental für unsere Technik-Infrastruktur. Indem wir der Linux Foundation beitreten, unterstützen wir eine für uns wichtige Organisation und arbeiten dadurch auch mit einer Gemeinschaft zusammen, die Linux so schnell weiterentwickelt wie wir Twitter.“

Der Linux Foundation gehören beispielsweise schon Google, HP, IBM, Intel, Oracle und Samsung an. Ars Technica zufolge hat Twitter sich für eine Mitgliedschaft der Stufe Silber entschieden, die im Jahr 15.000 Dollar kostet.

Die Apache Software Foundation sponsert Twitter übrigens schon seit April; kürzlich war es auch dem World Wide Web Consortium (W3C) beigetreten. Seine Open-Source-Beiträge veröffentlicht es unter twitter.github.com.

Aniszczyk zufolge besteht kein Zusammenhang zwischen den geänderten API-Bestimmungen, die kürzlich für großen Unmut bei Twitter-Entwicklern sorgten, und dem Beitritt. Man habe diesen Schritt schon länger geplant, sagte der Manager. Seit einem Jahr gebe es ein internes Open Source Office, das Wert auf Unterstützung der wichtigsten Einrichtungen lege.

Florian Kalenda

Seit dem Palm Vx mit Klapp-Tastatur war Florian mit keinem elektronischen Gerät mehr vollkommen zufrieden. Er nutzt derzeit privat Android, Blackberry, iOS, Ubuntu und Windows 7. Die Themen Internetpolitik und China interessieren ihn besonders.

Recent Posts

Was macht Check Point als attraktiver Arbeitgeber aus?

Kim Forsthuber von Checkpoint erklärt, wie sie zum Security-Anbieter gekommen ist und was sie an…

3 Stunden ago

Android-Malware Rafel RAT aufgedeckt

Bösartiges Tool wird für Spionage, Fernzugriff, Datenklau und Ransomware verwendet. Check Point-Sicherheitsforscher beobachten Angriffe in…

5 Stunden ago

US-Regierung verhängt Verkaufsverbot gegen Kasperskys Antivirensoftware

Es tritt bereits im Juli in Kraft. Ab Ende September wird auch der Wiederverkauf von…

8 Stunden ago

Beta 3 von Android 15: Google stellt neue Sicherheitsfunktionen vor

Android 15 erreicht den Meilenstein Platform Stability. Die neue OS-Version verbessert die Implementierung von Passkeys…

23 Stunden ago

Apple entwickelt Hochsicherheits-OS für seine KI-Rechenzentren

Es soll die Grundlage für die Sicherheitsfunktion Private Compute Cloud bilden. Diese wiederum soll die…

1 Tag ago

Google schließt schwerwiegende Sicherheitslöcher in Chrome

Sie stecken unter anderem in der JavaScript Engine V8. Betroffen sind Chrome für Windows, macOS…

1 Tag ago