Categories: Innovation

Mozilla gründet Start-up für vertrauenswürdige KI

Mozilla hat ein auf künstliche Intelligenz ausgerichtetes Startup namens Mozilla.ai angekündigt. Es soll sich mit dem Aufbau eines unabhängigen, vertrauenswürdigen Open-Source-KI-Ökosystems beschäftigen. „Die Vision von Mozilla.ai ist es, die Entwicklung vertrauenswürdiger KI-Produkte zu vereinfachen“, schreibt Mark Surman, Executive President bei Mozilla und Vorstandsmitglied von Mozilla.ai, in einem Blogbeitrag.

Demnach soll sich das Start-up für die Entwicklung einer KI einsetzen, die Transparenz, Verantwortlichkeit, menschliches Handeln und die Interessen der Nutzer in den Vordergrund stellt – im Gegensatz zu dem Ansatz, der von anderen Tech-Unternehmen verfolgt werde, so Surman weiter.

Mozilla.ai arbeitet an dezentralem KI-Ökosystem

„Mozilla.ai wird ein Raum außerhalb von Big Tech und der akademischen Welt sein, in dem sich gleichgesinnte Gründer, Entwickler, Wissenschaftler, Produktmanager und Konstrukteure treffen können“, heißt es in dem Blogbeitrag. „Wir glauben, dass diese Gruppe von Menschen, die gemeinsam arbeiten, das Blatt wenden kann, um ein unabhängiges, dezentrales und vertrauenswürdiges KI-Ökosystem zu schaffen – ein echtes Gegengewicht zum Status quo.“

Der anfängliche Fokus von Mozilla.ai, so Surman, wird auf Tools liegen, die generative KI-Dienste wie ChatGPT von OpenAI sicherer und transparenter machen, sowie auf Empfehlungssystemen, die Menschen nicht falsch informieren.

Mozilla hat eine Erstinvestition von 30 Millionen Dollar in Mozilla.ai getätigt. Moez Draief, ehemaliger Chefwissenschaftler des Huawei-Labors Noah’s Ark, wird Geschäftsführer der Organisation, die von einem dreiköpfigen Vorstand geleitet wird.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Microsoft beseitigt Fehler im März-Sicherheitsupdate für Exchange Server

Probleme treten vor allem bei Nutzern von Outlook Web Access auf. Das optionale Hotfix-Update für…

6 Stunden ago

Neue iPads: Apple kündigt Event für 7. Mai an

Die Einladung zeigt einen zeichnenden Apple Pencil. Der wiederum deutet auf neue iPads hin. Es…

7 Stunden ago

EU-Parlament stimmt für Recht auf Reparatur

Die Richtlinie erhält 584 Ja-Stimmen und 3 Gegenstimmen. Das „Recht auf Reparatur“ beinhaltet unter bestimmten…

14 Stunden ago

Forscher entwickeln Exploits per GPT-4 aus Sicherheitswarnungen

Die Tests basieren auf tatsächlich existierenden Sicherheitslücken. GPT-4 erreicht eine Erfolgsquote von 87 Prozent. Alle…

1 Tag ago

HostPress für Agenturen und E-Commerce Betreiber

Vorstellung Im Jahr 2016 hat Marcus Krämer die Firma HostPress gegründet, da es zu diesem…

1 Tag ago

V-NAND: Samsung steigert Bit-Dichte um 50 Prozent

Die neue V-NAND-Generation bietet die derzeit höchste verfügbare Bit-Dichte. Samsung steigert auch die Geschwindigkeit und…

2 Tagen ago