Categories: MobileSmartphone

Qi2: Neuer Standard für drahtloses Laden angekündigt

Das Wireless Power Consortium hat auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas einen neuen Standard zum drahtlosen Laden von Smartphones und anderen mobilen Geräten und Wearables angekündigt. Der Qi2 genannte Standard soll noch dieses Jahr verfügbar sein.

Qi2 soll sicherstellen, dass Geräte und Ladestationen perfekt ausgerichtet sind. Dazu wurde der Standard um eine Magnetic Power Profile genannte Technologie erweitert. Federführend bei dessen Entwicklung war Apple – als Vorbild diente Apples MagSafe-Technik.

Darüber hinaus soll der neue Standard die Energieeffizienz verbessern und die Ladezeiten verkürzen, ohne negative Folgen für die Akkulebensdauer. Darüber hinaus kann Qi2 auch für Geräte wie VR-Brillen verwendet werden, die nicht flach auf ein Ladegerät gelegt werden können. Darüber hinaus soll der Standard neue Arten von Zubehörgeräten unterstützen, die magnetisch an die Rückseite eines Smartphones angebracht werden können. Ein Beispiel ist ein externer Zusatzakku.

Das Wireless Power Consortium machte jedoch keine Angaben zu einem Zeitplan für die Markteinführung von Qi2-fähigen Geräten. Einem Bericht von Business Wire zufolge könnten Qi2-kompatible Produkte rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft 2023 in den Handel kommen.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Kostenloser Kurs zum Ausbau von Low-Code-Programmierung

Die OutSystems Developer School hilft Entwicklern, in 2 Wochen komplexe reaktive Anwendungen mit der Low-Code-Plattform…

3 Stunden ago

Cloudflare: DNS-basierte DDoS-Angriffe steigen im ersten Quartal um 80 Prozent

Das Jahr 2024 beginnt laut Cloudflare mit einem Paukenschlag. Die automatischen Systeme des Unternehmens wehren…

5 Stunden ago

Roblox: 34 Millionen Zugangsdaten im Darknet

Laut Kaspersky nehmen Infostealer gerade auch Spieleplattformen ins Visier. Neue Studie untersucht Angriffe zwischen 2021…

8 Stunden ago

EU-Datenschützer kritisieren Facebooks „Zustimmung oder Bezahlung“-Modell

Ohne eine kostenlose Alternative, die ohne Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu Werbezwecken auskommt, ist…

3 Tagen ago

Europol meldet Zerschlagung der Phishing-as-a-Service-Plattform LabHost

LabHost gilt als einer der größten Phishing-Dienstleister weltweit. Die Ermittler verhaften 37 Verdächtige, darunter der…

3 Tagen ago

DE-CIX Frankfurt bricht Schallmauer von 17 Terabit Datendurchsatz pro Sekunde

Neuer Datendurchsatz-Rekord an Europas größtem Internetknoten parallel zum Champions-League-Viertelfinale.

4 Tagen ago