Gmail: Google schaltet „einfache HTML-Ansicht“ ab

Google hat eine Änderung für die Webversion seines E-Mail-Diensts Gmail angekündigt. Künftig bietet das Unternehmen die sogenannte „einfache HTML-Ansicht“ nicht mehr an. Ab Januar 2024 sollen alle Nutzer auf die Standardansicht umgestellt werden.

Zuletzt hatte das Unternehmen bereits den Zugriff auf die einfache HTML-Ansicht erschwert. Derzeit wird der Link nur noch kurzzeitig am unteren rechten Bildrand angezeigt, während die Standardansicht von Gmail lädt. Ursprünglich war die HTML-Ansicht als Alternative für leistungsschwache Geräte sowie für langsame Internetverbindungen gedacht.

Die visuell ansprechendere Standardansicht hatte Google vor mehr als zehn Jahren eingeführt. Seitdem wurde sie um zahlreiche neue Funktionen erweitert. Nicht alle diese Features stehen jedoch auch in der HTML-Ansicht zur Verfügung. „Sie sind im Begriff, eine Gmail-Version zu nutzen, die für langsame Internetverbindungen und ältere Browser gedacht ist. Wenn Sie alle Gmail-Funktionen nutzen möchten – einschließlich Posteingangskategorien, Bildern und Schnellaktionen –, sollten Sie die neueste Version von Gmail verwenden (empfohlen)“, warnt Google beim Aufruf der HTML-Ansicht.

Früher war es möglich, die HTML-Ansicht als „Standard“ auszuwählen. Wann diese Option abgeschafft wurde, ist nicht dokumentiert. The Register weist darauf hin, dass zumindest eine Personengruppe die HTML-Ansicht vermissen könnte: Sie soll bei Nutzern mit Sehbehinderungen als einfacher und chronologischer Zugang zu ihren E-Mails beliebt sein.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Bestes Netflix VPN 2024: Sehr schnell & funktionieren 100 %

Unser internationales Team hat Dutzende VPNs an ihren jeweiligen Standorten getestet, um die besten für…

13 Stunden ago

Alcimed: Ein ungewöhnliches Beratungsunternehmen im Gesundheitswesen

Alcimed, ein Vorreiter im Bereich Healthcare Consulting und vielen weiteren Sektoren, hat sich insbesondere dadurch…

18 Stunden ago

Druck auf Freelancer nimmt zu

Eine Analyse des Münchener Ifo-Instituts kommt zu dem Schluss, dass wachsender Auftragsmangel die Geschäfte von…

5 Tagen ago

So will Siemens das System-on-a-Chip-Design verbessern

Der Industrieausrüster bringt ein hardwaregestütztes Verifizierungs- und Validierungssystem für Halbleiter- und Elektronikentwickler auf den Markt.

5 Tagen ago

KI-Trends 2024: Experience Innovation als Wachstumstreiber

Eine Studie der Yale-Universität zeigt, dass 58 % der CEOs optimistisch in Bezug auf die…

6 Tagen ago

Zahl der Ransomware-Opfer steigt um 90 Prozent

Security Report 2024 von Check Point zeigt Verbreitung von Ransomware und das Potenzial KI-gestützter Cyberabwehr.

6 Tagen ago