Categories: Halbleiter

Kyocera will Investitionen verdoppeln

Das japanische Unternehmen Kyocera will seine Investitionen in die Halbleiterindustrie ausweiten und die Ausgaben für Investitionen sowie Forschung und Entwicklung in den drei Steuerjahren von März 2023 bis März 2026 auf 1,3 Billionen Yen (etwa zehn Milliarden Euro) erhöhen, berichtet die japanische Tageszeitung Nikkei Asia.

Diese Zahl verdoppelt in etwa den Betrag, der in den vorangegangenen drei Jahren bis März 2023 ausgegeben wurde, und kommt in einer Zeit, in der Länder auf der ganzen Welt versuchen, die Halbleiterlieferkette nach Jahren der Unterbrechung zu diversifizieren.

Um die Investition zu finanzieren, will Kyocera einen Kredit von bis zu 1 Billion Yen aufnehmen und seinen 15-prozentigen Anteil an dem Telekommunikationsunternehmen KDDI als Sicherheit verpfänden, was er bisher noch nie getan hat, so Kyocera-Präsident Hideo Tanimoto gegenüber der Zeitung. Neue Werke in Nagasaki/Japan und in Vietnam sind geplant.

ZDNet.de Redaktion

Recent Posts

Cyberkriminelle umgehen Sicherheitsvorkehrungen mit Powershell-Skripten

Nutzer werden per Social Engineering dazu verleitet, Schadcode in die Windows PowerShell einzugeben. Die Skripte…

14 Stunden ago

In 3 von 4 Büros wird noch gefaxt

Laut Bitkom-Umfrage faxt ein Viertel der Unternehmen häufig oder sehr häufig. Grund ist vor allem…

1 Tag ago

Salesforce baut KI-Angebot aus

Mehrere neue Copilot-Lösungen sollen Marketiers und Händlern helfen, ihre Kunden kanalübergreifend anzusprechen.

1 Tag ago

Fast jedes zweite Passwort in einer Minute knackbar

Dies zeigt eine Analyse von fast 200 Millionen Passwörtern, die der Security-Spezialist Kaspersky im Darknet…

1 Tag ago

DLL-Sideloading-Angriffe von Trojaner „Casbaneiro“

Neue ausgeklügelte Malware-/Trojaner-Angriff zielen auf Anmeldedaten und Kreditkarteninformationen von Zahlungssystemen, Banken und Krypto-Börsen ab.

1 Tag ago

Hacker-Frühwarnsystem spürt gestohlene Darknet-Daten auf

Darknet-Monitor von itsmydata observiert das „dunkle Internet“ und schlägt bei Datendiebstahl Alarm.

1 Tag ago