TeamViewer unterstützt Flugdrohnen

TeamViewer hat seine Connectivity-Lösung in die professionellen Drohnen von SB C&S (SoftBank Commerce & Service) integriert. Mit der Software von TeamViewer können Video- und Audiostreams in Echtzeit auf mehrere mit der Drohne verbundene Endgeräte übertragen werden. Zu den kommerziellen Anwendungsfällen gehören beispielsweise die gemeinsame Inspektion von Infrastruktur oder die Begutachtung von Katastrophengebieten oder anderen schwer zugänglichen Orten aus der Luft.

Mit der TeamViewer-Lösung können die von der Drohne aufgenommenen Bilder oder Videos über ein 4G- oder LTE-Mobilfunknetz nahtlos an mehrere, remote verbundene Geräte gestreamt werden. Auch die Aufnahmen von anderen Geräten wie etwa Infrarotkameras für Temperaturmessungen oder LiDARs können über die Lösung übertragen und gestreamt werden.

Katsumi Moriya, Vice President, Deputy Head of ICT Unit, Head of Cloud Service Promotion Division, Cloud Service Unit bei SB C&S, sagt: „In den letzten Jahren hat der Bedarf zugenommen, Videos von Drohnen-Aufnahmen in Echtzeit zu streamen und dem Piloten auch direkt Anweisungen geben zu können. Wir freuen uns, dass wir diese effektive Nutzung unserer Drohnen nun zusammen mit TeamViewer anbieten können. Auch in Zukunft werden wir gemeinsam mit TeamViewer weitere Herausforderungen unserer Kunden lösen und so dem rasant steigenden Bedarf an Luftbilddrohnen in den verschiedensten Szenarien gerecht werden.“

„Die Übertragung von Luftbildern in Echtzeit ermöglicht es Menschen in verschiedenen Teilen der Welt, effizient bei der Erkundung entlegener Orte zusammenzuarbeiten“, sagt Sojung Lee, President APAC bei TeamViewer. „Obwohl unsere Lösung perfekt mit 4G- und LTE-Netzen funktioniert, wird die weltweite Einführung von 5G-Netzen zusätzliche Anwendungsfälle ermöglichen, bei denen noch höhere Bildauflösungen und größere Datenmengen in Echtzeit übertragen und geteilt werden können. Wir werden hier weiter mit unserem starken Partner SB C&S zusammenarbeiten, um die Herausforderungen und Anwendungsfälle verschiedenster Kunden aus den Bereichen Industrie und Behörden zu meistern.“

Jakob Jung

Recent Posts

ESA Mars Express verabschiedet sich von Windows 98

Eine der kostengünstigsten und erfolgreichsten Missionen der Europäischen Weltraumorganisation ESA, Mars Express, erhält nach fast…

1 Tag ago

Erste Schritte mit Threat Hunting

Bedrohungen proaktiv abwehren ist besser als bloßes Reagieren. Wir geben Ihnen eine praktische Anleitung zur…

1 Tag ago

CNAPP als Multifunktionstool der Cloud-Sicherheit

Eine Cloud Native Application ProtectionPlattform (CNAPP) umfasst eine Suite von Security-Tools, die sowohl Sicherheit als…

2 Tagen ago

Schwachstellen in Programmierschnittstellen

Weltweit sind 4,1 bis 7,5 Prozent der Cybersecurity-Vorfälle und -schäden auf Schwachstellen in Programmierschnittstellen (Application…

2 Tagen ago

Mit Ransomware von Spionage ablenken

Vom chinesischen Geheimdienst unterstützte Hacker verbreiten Ransomware als Ablenkung, um ihre Cyberspionage zu verbergen. Fünf…

2 Tagen ago

PowerShell nicht blockieren, aber richtig konfigurieren

PowerShell wird oft von Angreifern missbraucht, aber Verteidiger sollten das Windows-Befehlszeilentool nicht abschalten, warnen angelsächsische…

2 Tagen ago